WinFuture-Forum.de: creative x-fi soundprobleme - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Alle Informationen zum Thema Windows 8 in unserem Special.
Seite 1 von 1

creative x-fi soundprobleme


#1 Mitglied ist offline   da^saber 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 707
  • Beigetreten: 24. Juli 11
  • Reputation: 74
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 18. Oktober 2013 - 07:31

hat zufällig noch wer ne creative x-fi fatality im pc die auch spuchten macht seit dem update ?

nachm reboot funktioniert erstmal kein sound. stell ich dann in den optionen der x-fi an den modi rum (vom spielemodus auf unterhaltungsmodus)
funktioniert der sound auf einmal. schon etwas ärgerlich. und von creative gibts auch nix neues an treiber (und ich denke da wird auch nichts mehr kommen)

hab eben schon überlegt ob ich die karte nicht ausm pc schmeiss und die onboard benutze :(


EDIT:
so, mal die soundkarte deinstalliert, neu gestartet und windows hat nen standard-audiotreiber installiert. mit diesem funktioniert die karte einwandfrei. immerhin etwas

Dieser Beitrag wurde von da^saber bearbeitet: 18. Oktober 2013 - 11:47


Eingefügtes Bild
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   Salzburger Red Bull 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 1
  • Beigetreten: 19. November 13
  • Reputation: 0

geschrieben 19. November 2013 - 14:54

Hallo!

Ich hatte genau die Selben Probleme wie du!
Also bei mir hats so geklappt, erstmal wieder den neuesten Treiber von der Creative-Seite runterlden, und installieren.

Dann mach alle Einstellungen die du brauchst, und danach den PC in den Energiesparmodus versetzen, dann wieder reaktivieren, dann Neustart, und danach speichert er die Treiber irgendwie im System.

So hats bei mir gefunzt.

Grüße aus Salzburg,Austria
Reini
0

#3 _doll-by-doll_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 19. November 2013 - 15:15

Welche XFI ist es denn, Info Klick
Der Beitrag ist sehr lang und bietet alles an Infos.

PAX Download - PCI X-Fi Series
Klick

Mfg

EDIT
Die XFI Karten machen Problem wenn RAM >2GB!

Dieser Beitrag wurde von doll-by-doll bearbeitet: 19. November 2013 - 15:20

0

#4 Mitglied ist offline   IXS 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.246
  • Beigetreten: 04. Dezember 12
  • Reputation: 225

geschrieben 24. November 2013 - 07:33

Beitrag anzeigenZitat (doll-by-doll: 19. November 2013 - 15:15)


Die XFI Karten machen Problem wenn RAM >2GB!


Nö. Ich hatte unter Vista schon 4GB und die X-Fi schnurrte, wie ein Kätzchen.
Komischerweise funktionierte sie bei der Erstinstallation von Windows 8 auch prächtig, aber mit dem original Vista-Treibersatz. Erst mit den "Windows 7" Treibern gab es Probleme bei der Neuinstallation. Und da hat sich gezeigt, dass Windows nicht immer alle Zustände speichert, wenn man es herunterfährt, sondern den Energiesparmodus dafür benötigt.
Damit der Rechner also fehlerfrei läuft, kann es schon reichen, wenn man nach der Erstinstallation (wenn alles läuft) den Rechner mal alleine gelassen hat, bis er selber in den Standby gegangen war. Und wer "aktiv" dabei bleibt, bekommt den Fehler nicht weg.
Microsoft ist schon ein lustig Völkchen ;)
1

#5 Mitglied ist offline   da^saber 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 707
  • Beigetreten: 24. Juli 11
  • Reputation: 74
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 28. November 2013 - 11:06

den beitrag irgendwie total vergessen :)

es war die xfi titanium fatal1ty.
und wenn sie nicht mit mehr als 2 gb ram klarkommen sollte hätte die karte noch nie in meinem rechner funtioniert. ich kann mir auch nicht vorstellen was die soundkarte direkt mit der größe des arbeitsspeichers zu tun haben sollte.
bis windows 8 hatte sie auch tadellos funktioniert. erst mit dem update auf 8.1 hat sie angefangen zu zicken.

ABER:

ich hab die karte mittlerweile ausm pc geschmissen und benutz jetzt die onboard vom asus board. ich kann keinen unterschied feststellen.
ausserdem bekomm ich jetzt alle 2-3 jahre mitm rechner- bzw. board-update auch ein soundupdate :)

Eingefügtes Bild
0

#6 Mitglied ist offline   sermon 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 5.181
  • Beigetreten: 12. März 08
  • Reputation: 162
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Bielefeld

geschrieben 26. Dezember 2013 - 16:34

Grundsätzlich braucht Creative einfach elend lange um vernünftige Treiber raus zu bringen. Deswegen ist Creative für mich auch mittlerweile gestorben. Seid XP sind die Treiber nicht mehr zu gebrauchen und funktionieren nicht vernünftig.
Mein Rat, wenn du unbedingt eine Soundkarte brauchst, nimm die ASUS Xonar DX
Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild
0

#7 Mitglied ist offline   da^saber 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 707
  • Beigetreten: 24. Juli 11
  • Reputation: 74
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 26. Dezember 2013 - 16:44

neeee
unbedingt ne soundkarte brauch ich auch nicht. die onboard reicht ja mittlerweile dicke.
mach sowieso nichts aufregendes damit. etwas zocken, etwas musik hören und filmsound kommt sowieso über den hdmi der grafikkarte direkt am tv an.

Eingefügtes Bild
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0