WinFuture-Forum.de: Frage bezüglich Installation - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Windows 8: Alle News, ein umfangreiches Windows 8 FAQ, der Download sowie zahlreiche Screenshots und Videos zum neuen Betriebssystem von Microsoft. Jetzt im WinFuture Windows 8 Special informieren!
Seite 1 von 1

Frage bezüglich Installation


#1 Mitglied ist offline   TiSpOkEs 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 292
  • Beigetreten: 17. Oktober 02
  • Reputation: 0

geschrieben 18. April 2013 - 17:40

Hey! Bin gerade dabei alle Daten zu verschieben und Platz zu amchen.. Meine Frage bevo Ich neu aufsetze ist folgende.. Ich weiß das man zuerst xp , vista , 7 installieren soll und das erst ne linux distri... Hab momenatn 7 oben.. aba nur einen 4gb riegel usw.. rennt eh ganz gut.. Aba ich brauch zuesrt ne neue graka und ram.. Also Ich hab vor komplett zu formatieren und dann wollte zuerst Vista installieren.. Anstatt 7 einfach vista... also vista und dann ne linux destrin +berleg ich eh noch immer.. Und wie seiehts jtezt damit aus wie und ob Ich windows 8 installieren kann`?
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   Windows 8 User 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.552
  • Beigetreten: 10. August 09
  • Reputation: 240
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 18. April 2013 - 20:09

Linux immer als letztes, auch vor Windows 8. Alles andere ist unnötige Frickelei. Ob Windows 7 vor Vista vor 8 o.ä. ist dann recht egal.
1

#3 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 14.283
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 884
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Dortmund NRW
  • Interessen:Alles wo irgendwie Strom durchfließt fasziniert mich einfach weswegen ich halt Elektroinstallateur geworden bin :)

geschrieben 18. April 2013 - 20:52

nicht zu vergessen: man sollte sich mit "SecureBoot" auseinander setzen und ob/wie dies aktiviert/deaktiviert werden kann. Sonst gibt's Probleme mit dem *nix Bootloader :wink:
1

#4 Mitglied ist offline   Kirill 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.590
  • Beigetreten: 04. Dezember 06
  • Reputation: 121
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:BT

geschrieben 21. April 2013 - 08:56

Beitrag anzeigenZitat (Stefan_der_held: 18. April 2013 - 20:52)

nicht zu vergessen: man sollte sich mit "SecureBoot" auseinander setzen und ob/wie dies aktiviert/deaktiviert werden kann. Sonst gibt's Probleme mit dem *nix Bootloader :wink:

Quatsch. Ubuntu und Fedora unterstützen Secure Boot beide und beide sind eine gute Wahl.
Most rethrashing{
DiskCache=AllocateMemory(GetTotalAmountOfAvailableMemory);}
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0