WinFuture-Forum.de: PC für einer Älteren Frau - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Seite 1 von 1

PC für einer Älteren Frau


#1 Mitglied ist offline   Homerist 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 191
  • Beigetreten: 04. Juli 09
  • Reputation: 3
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Eberswalde

geschrieben 20. Januar 2013 - 13:07

Hallo

Von meiner Freundin die Oma möchte einen neuen PC haben und hat mich gefragt. Nun habe ich mal bei Mindfactory etwas zusammen gesucht basieren auf Sockel FM2.

Könnt ihr mir verbesserungsvorschläge geben oder passt das so?

Klick

Sie brauch den PC für Email, Online Games (MyfreeZoo) und dann macht sie noch Bildbearbeitung auf niedrigen niveau.

Preislimit liegt bei ca 200€, ein bisschen mehr kann es auch werden.

Ich danke euch schonmal.


*edit

Ich suche dann noch Interessante Bücher über Windows 7 die ich mitgeben kann. Kennt ihr welche?

Dieser Beitrag wurde von Homerist bearbeitet: 20. Januar 2013 - 13:29

Eingefügtes Bild

Rechtschreibfehler schenke ich euch :)
0

Anzeige



#2 _CrownMiro_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 20. Januar 2013 - 13:24

Um Himmels willen, schmeiß das Netzteil ala Chinaböller raus. Besser: http://www.mindfacto...80--Bronze.html
0

#3 Mitglied ist offline   Homerist 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 191
  • Beigetreten: 04. Juli 09
  • Reputation: 3
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Eberswalde

geschrieben 20. Januar 2013 - 13:33

Ok.

Mit Netzteile kenn ich mich nicht so aus. Habe das mal geändert.
Eingefügtes Bild

Rechtschreibfehler schenke ich euch :)
0

#4 Mitglied ist offline   dumbass 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 5
  • Beigetreten: 06. März 09
  • Reputation: 0

geschrieben 20. Januar 2013 - 14:01

Du hast die Windows 7 Lizenz vergessen :rolleyes:
0

#5 Mitglied ist offline   Homerist 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 191
  • Beigetreten: 04. Juli 09
  • Reputation: 3
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Eberswalde

geschrieben 20. Januar 2013 - 14:19

S**** stimmt.. dann kommt die noch oben drauf. Die behindert aber dann nicht das budget für die Hardware ;)
Eingefügtes Bild

Rechtschreibfehler schenke ich euch :)
0

#6 _DP455_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 20. Januar 2013 - 19:06

Aufgrund der höheren CPU-Leistung würde ich bei dem Budget ein Intel-System präferieren. Die integrierte Grafikeinheit mag zwar etwas langsamer als die des Trinity-Zweikerners sein, sollte aber für die Anwendungsgebiete der ältere Frau immer noch genug Leistung zur Verfügung stellen können. Zudem wäre die (folgende) Intel-Lösung auch noch etwas stromsparender und würde außerdem die Nutzung der USB3.0-Schnittstelle ermöglichen. An folgende Komponenten hätte ich dabei gedacht, Kostenpunkt: ~220€: bei Mindfactory:

CPU
Mainboard
Arbeitsspeicher
Gehäuse
Netzteil
Festplatte
DVD-Brenner

Dieser Beitrag wurde von DP455 bearbeitet: 20. Januar 2013 - 19:07

0

#7 Mitglied ist offline   Homerist 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 191
  • Beigetreten: 04. Juli 09
  • Reputation: 3
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Eberswalde

geschrieben 20. Januar 2013 - 19:22

Danke für die Zusammenstellung.

Aber ist der Celeron nicht schon etliche Jahre alt oder verwechsel ich den jetzt etwa?

Die Ältere Dame ist übrigends kurz vor die 75 Jahre :D
Eingefügtes Bild

Rechtschreibfehler schenke ich euch :)
0

#8 Mitglied ist offline   JollyRoger2408 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.793
  • Beigetreten: 22. August 05
  • Reputation: 483
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Klosterneuburg/Österreich
  • Interessen:PC, Motorrad, Kino, Musik und (no na) die holde Weiblichkeit!

geschrieben 20. Januar 2013 - 19:34

Beitrag anzeigenZitat (Homerist: 20. Januar 2013 - 19:22)

...
Aber ist der Celeron nicht schon etliche Jahre alt oder verwechsel ich den jetzt etwa?
...

Ja und nein, Intel hat die Celeron-Reihe als LowCost Schiene 1998 eingeführt. Der aktuelle Intel-Celeron Prozessor hat, außer dem Namen, nichts mit dem aus 1998 zu tun. :)
LG JollyRoger

Oberstleutnant Du Zhaoyu (China)
Kapitänleutnant Jarno Makinen (Finnland)
Major Peata Hess von Kruedener (Kanada)
Major Hans-Peter Lang (Österreich)
gefallen am 25.Juli 2006 in Khiyam/Libanon
Nicht die schlechtesten Männer rafft gerne der Krieg dahin, sondern immer die Besten. (Sophokles)


Win10 Test NB
0

#9 Mitglied ist offline   Homerist 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 191
  • Beigetreten: 04. Juli 09
  • Reputation: 3
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Eberswalde

geschrieben 20. Januar 2013 - 19:38

Ahh

Ok. Vor Ca 3 Jahren habe ich mir einen mehr oder weniger Billig PC zusammengebaut und da war auch ein Celeron Dualcore E3300 Drin und deswegen frage ich. Die Leistung war zwar schon ganz gut aber hat mich halt nicht umgehauen. War mir aber klar da ich für den PC damals auch nur 150 Euro ausgegeben habe. Also fast wie jetzt auch zu verfügung steht.


*edit.

Vielleicht sollte ich ihr jetziges System mal dazu schreiben auch. Leider ist dies Defekt.

Intel Celeron E3300
Gigabyte Board müsste das GA-G41M-Combo sein
320Gb Ide Festplatte von Seagate
Billig Netzteil mit 300Watt

Dieser Beitrag wurde von Homerist bearbeitet: 20. Januar 2013 - 19:42

Eingefügtes Bild

Rechtschreibfehler schenke ich euch :)
0

#10 Mitglied ist offline   Mr. Floppy 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 4.115
  • Beigetreten: 01. Juli 08
  • Reputation: 271
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 20. Januar 2013 - 19:39

Die Marke Celeron ist schon mehr als 10 Jahre alt, das ist richtig. Der von DP455 genannte G550 hat allerdings erst Mitte letzten Jahres das Licht der Welt erblickt und basiert auf dem Sandy Bridge Design. Im Prinzip ist das ein i3, dem ein paar Features des integrierten Grafikchips fehlen. Für die ältere Dame sollte er ausreichend schnell sein. Ich hab selbst den etwas langsameren G530, kann nicht meckern und mache bestimmt mehr mit meinem Rechner ;)

EDIT:
Zu langsam...

Dieser Beitrag wurde von Mr. Floppy bearbeitet: 20. Januar 2013 - 19:43

0

#11 Mitglied ist offline   Doodle 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.805
  • Beigetreten: 09. Februar 12
  • Reputation: 543
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 20. Januar 2013 - 21:52

Ich habe mal so ein System zusammengeschraubt: Angehängtes Bild: Unbenannt.JPG

Läuft super für Office, Internet, Video schauen und die üblichen Spiele.
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0