WinFuture-Forum.de: Boot-CD Partitionsmanager für GPT-Formatierung gesucht - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Software
Seite 1 von 1

Boot-CD Partitionsmanager für GPT-Formatierung gesucht


#1 Mitglied ist offline   maku 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 100
  • Beigetreten: 12. Mai 12
  • Reputation: 0

geschrieben 11. Juni 2012 - 13:42

Für Ende der Woche erwarte ich meine neue Hardware und möchte dann entsprechend einen neuen Rechner zusammenbauen.

Da ich 2 Seagate HDDs mit je 3 TB im RAID1 betreiben möchte, muss ich davor die HDDs auf GPT formatieren/partitionieren.

Hierfür benötige ich ein Programm bzw. eine Boot CD, mit der ich dies realisieren kann.

Kennt jemand eine solche Boot-CD (falls möglich gerne Freeware)?
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 14.346
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 890
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Dortmund NRW
  • Interessen:Alles wo irgendwie Strom durchfließt fasziniert mich einfach weswegen ich halt Elektroinstallateur geworden bin :)

geschrieben 11. Juni 2012 - 13:47

die gibts wie sand am meer...

wüsste ehrlichgesagt aktuell keinen der nicht mit GPT könnte.

Ich nutz' zum Beispiel DiskDirector von Accronis. Ist halt kostenpflichtig.

Gibt aber auch was aus dem Linux-Sektor dessen Name ich irgendwie immer vergesse :unsure:
0

#3 Mitglied ist offline   maku 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 100
  • Beigetreten: 12. Mai 12
  • Reputation: 0

geschrieben 11. Juni 2012 - 19:36

Wie ist die Meinung zu Hiren's Boot CD?
Da wäre z. B. Parted Magic 6.7 drauf - damit müsste es ja gehen?

In diesem Zusammenhang noch eine Frage:
Ich benötige ein bootfähiges Tool mit dem ich Rechner/Server (CPU, RAM usw.) testen kann.
Schön wäre es auch, wenn man die Logfile/Auswertung irgendwie speichern könnte.

Vielleicht ist ein solches Tool auch auf der Hiren's Boot CD enthalten?
0

#4 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 19.808
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 1.435
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Oben auf dem Berg
  • Interessen:Essen, PC, Filme, TV Serien...

geschrieben 11. Juni 2012 - 20:12

Wieso willst Du die eigentlich vorher Partitionieren?

Das geht auch von Windows aus.
Ich bin kein Toilettenpapier-Hamster.
---
Ich bin ein kleiner, schnickeldischnuckeliger Tiger aus dem Schwarzwald.
Alle haben mich ganz dolle lila lieb.
0

#5 Mitglied ist offline   evil.baschdi 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.669
  • Beigetreten: 11. Februar 07
  • Reputation: 56
  • Geschlecht:unbekannt

geschrieben 11. Juni 2012 - 21:03

partition wizard, partition master home...
0

#6 Mitglied ist offline   maku 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 100
  • Beigetreten: 12. Mai 12
  • Reputation: 0

geschrieben 11. Juni 2012 - 21:31

Wenn man Windows 7 im UEFI-Modus installiert, dann funktioniert das in der Tat auch ohne Zusatzsoftware.

Habe mir mal eine entsprechende Anleitung durchgelesen - dann wird das so gemacht.


Bleibt also nur noch die Frage nach dem Hardware-Test-Tool.
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0