WinFuture-Forum.de: Win8 App-Programmierung - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Windows 8: Alle News, ein umfangreiches Windows 8 FAQ, der Download sowie zahlreiche Screenshots und Videos zum neuen Betriebssystem von Microsoft. Jetzt im WinFuture Windows 8 Special informieren!
  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

Win8 App-Programmierung


#1 Mitglied ist offline   afroDeluXe 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 18
  • Beigetreten: 04. Juni 12
  • Reputation: 0

geschrieben 04. Juni 2012 - 09:13

Hallo Forum:)
ich habe eine Frage bezüglich der Windows8-App-Programmierung.. und hoffe der einoder andere hat schon ein wenig Erfahrung damit.
Ich möchte Win8 über eine VirtualBox laufen lassen und auch mit dem neuen VisualStudio ein wenig mit der App-Programmierung hantieren.
Zur Frage: Muss ich VS auf meinem virtuellen Win8 installieren? Oder läuft auch das Testen ohne Probleme, wenn ich das Entwicklertool auf meinem "richtigen" Win7-Rechner installiere?


Vielen Dank für die Hilfe..
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   Webitu 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 798
  • Beigetreten: 12. September 11
  • Reputation: 40
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Daheim

geschrieben 04. Juni 2012 - 10:12

Beitrag anzeigenZitat (afroDeluXe: 04. Juni 2012 - 09:13)

Hallo Forum:)
ich habe eine Frage bezüglich der Windows8-App-Programmierung.. und hoffe der einoder andere hat schon ein wenig Erfahrung damit.
Ich möchte Win8 über eine VirtualBox laufen lassen und auch mit dem neuen VisualStudio ein wenig mit der App-Programmierung hantieren.
Zur Frage: Muss ich VS auf meinem virtuellen Win8 installieren? Oder läuft auch das Testen ohne Probleme, wenn ich das Entwicklertool auf meinem "richtigen" Win7-Rechner installiere?


Vielen Dank für die Hilfe..



Ich schätze mal schon das du es auf dem Virtuellen Rechner Installieren musst das alles Funktioniert. Du musst nur genug Ressourcen bereitstellen für VirtualBox.

Webitu
Mein System:
CPU: Intel i7 2700k (3,5-3,8 GHz)
Grakas: 2x Point of View GTX 560 Ti (SLI)
Gehäuse: Antec Solo 2 (midi tower)
Netzteil: Enermax Revolution 85+ 1250 Watt
Mainbord: Gigabyte GA-Z68A-D3H-B3
RAM: Kingston Value Ram (8 GB)
Betriebssystem: Windows 8 Pro
Festplatten: WDC 1TB, Corsair 120 GB SSD
0

#3 Mitglied ist offline   afroDeluXe 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 18
  • Beigetreten: 04. Juni 12
  • Reputation: 0

geschrieben 04. Juni 2012 - 14:35

Danke für deine rasche, und richtige Antwort. Habe nun auch etwas drüber gefunden.

Quelle: http://msdn.microsof...s/apps/br211386

...
Mit Windows 8 Consumer Preview können Sie sofort damit anfangen, spektakuläre und dynamische Apps zu designen, die den Anwender begeistern werden. Diese Version enthält Tools und Beispiele für das Erstellen von Prototypen sowie das Optimieren und Verkaufen von Apps.
Wichtig: Die Entwicklung von Apps im Metro-Stil wird nur unter Windows 8 unterstützt. Sie können unter Windows 7 oder Windows Server 8 Beta keine Metro-Apps entwickeln.
...
0

#4 Mitglied ist offline   Webitu 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 798
  • Beigetreten: 12. September 11
  • Reputation: 40
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Daheim

geschrieben 04. Juni 2012 - 15:15

Sorry wenn das ein bisschen rasch rüber kam. :lol:

Aber gut das du selber was gefunden hast was meine aussage bestätigt. :)

Webitu
Mein System:
CPU: Intel i7 2700k (3,5-3,8 GHz)
Grakas: 2x Point of View GTX 560 Ti (SLI)
Gehäuse: Antec Solo 2 (midi tower)
Netzteil: Enermax Revolution 85+ 1250 Watt
Mainbord: Gigabyte GA-Z68A-D3H-B3
RAM: Kingston Value Ram (8 GB)
Betriebssystem: Windows 8 Pro
Festplatten: WDC 1TB, Corsair 120 GB SSD
0

#5 Mitglied ist offline   Ludacris 

  • Gruppe: Moderation
  • Beiträge: 4.609
  • Beigetreten: 28. Mai 06
  • Reputation: 206
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 05. Juni 2012 - 07:59

Seit visual Studio den Release candidate Status erreicht hat kann man auch unter win7 arbeiten!
0

#6 Mitglied ist offline   afroDeluXe 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 18
  • Beigetreten: 04. Juni 12
  • Reputation: 0

geschrieben 05. Juni 2012 - 09:57

okay - habe mal ausprobiert VS11 Beta auf Win7 zu installieren: Dieses Produkt kann nur unter Win8 oder neuer installiert werden.
VS12 bekomme ich nur mit einem kostenpflichtigen Entwickleraccout, richtig!?


Auf meiner VirtualBox habe ich VS zwar zum Laufen gebracht, jedoch kann ich die vorgegebenen Beispiele [C++] nicht öffenen. Ein "Kompositionsfehler" liegt vor: siehe Bild http://s1.directuplo...h3vb5rr_jpg.htm

Kann jemand was damit anfangen? Was habe ich falsch gemacht?
0

#7 Mitglied ist offline   def 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 429
  • Beigetreten: 19. Dezember 06
  • Reputation: 7
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 05. Juni 2012 - 15:30

Beitrag anzeigenZitat (Ludacris: 05. Juni 2012 - 07:59)

Seit visual Studio den Release candidate Status erreicht hat kann man auch unter win7 arbeiten!

Kann man die Apps denn auch unter Win7 testen? Ich dachte, das ganze Metro-/AppStore-Zeugs wäre ausschließlich für Windows 8, aber vielleicht habe ich da auch was falsch verstanden?!
Eingefügtes Bild
0

#8 Mitglied ist offline   afroDeluXe 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 18
  • Beigetreten: 04. Juni 12
  • Reputation: 0

geschrieben 06. Juni 2012 - 14:39

In Visual Studio 11 bzw. 2012 ist ein Simulator implementiert - das Testen wird dann denk ich über diesen laufen
0

#9 Mitglied ist offline   Ludacris 

  • Gruppe: Moderation
  • Beiträge: 4.609
  • Beigetreten: 28. Mai 06
  • Reputation: 206
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 06. Juni 2012 - 14:39

http://www.microsoft...studio/11/de-de

Da ist der Link zur RC von 2012
0

#10 Mitglied ist offline   afroDeluXe 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 18
  • Beigetreten: 04. Juni 12
  • Reputation: 0

geschrieben 06. Juni 2012 - 14:50

Mit dem Visual Studio 2012 Express RC läuft die Programmierung von Apps jetzt auch auf meiner virtuellen Maschine.

Ich habe nun eine App mit TextBlock, TextBox und Button programmiert, es läuft soweit. Wenn ich diese über den Simulator debugge, sieht alles gut aus - so wie es auch die Vorschau in VS anzeigt.
Debugge ich jedoch über "Lokaler Computer" kann ich nur einen Ausschnitt der App sehen sowie auch nur Teile einer Textbox, aber nicht die gesamte App.
Hat noch jemand dieses Problem und kann mir weiterhelfen?
0

#11 Mitglied ist offline   Ludacris 

  • Gruppe: Moderation
  • Beiträge: 4.609
  • Beigetreten: 28. Mai 06
  • Reputation: 206
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 06. Juni 2012 - 16:29

Welche Bildschirmauflösung hast du in der VM? Metro Apps haben eine mindestauflösung
0

#12 Mitglied ist offline   afroDeluXe 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 18
  • Beigetreten: 04. Juni 12
  • Reputation: 0

geschrieben 08. Juni 2012 - 14:19

1024x768 habe ich eingestellt. So passt dann auch der Win8-"Desktop" genau in die VirtualBox hinein.
Ich habe auch schon die anderen Auflösungen ausprobiert. Jedoch muss ich dann immer den Desktop scrollen, weil ich diesen nicht komplett sehen kann..

Jetzt habe ich die 1024x768-Auflösung mal bei "Change resolution" im Simulator eingestellt - und siehe da - er zeigt die App genauso fehlerhaft an, sie vorher im normalen Debug-Modus..

;(

Dieser Beitrag wurde von afroDeluXe bearbeitet: 08. Juni 2012 - 14:54

0

#13 Mitglied ist offline   afroDeluXe 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 18
  • Beigetreten: 04. Juni 12
  • Reputation: 0

geschrieben 12. Juni 2012 - 14:27

tja, da bin ich mal wieder :)

hat jemand schonmal was mit einer Checkbox und einer if-Anweisung gemacht? Ich geister schon 2Stunden im Netz rum und finde keine Hilfe.
Die Aufgabenstellung: Wenn Checkbox = Checked soll die Message HALLO kommen - wenn Unchecked dann TSCHÜSS

..in main:

openBox.Click += new RoutedEventHandler (openBox_Click);
CheckBox1.Checked += new RoutedEventHandler (CheckBox1_Checked);
CheckBox1.Unchecked += new RoutedEventHandler(CheckBox1_Unchecked);


..auf einem Button hab ich dann hinterlegt:

void openBox_Click(object sender, RoutedEventArgs e) {
// var dialog = new Windows.UI.Popups.MessageDialog("Hallo");
// dialog.ShowAsync();
//------------------------------- Code ohne if-Anweisung. Popup wird korrekt angezeigt

if ?
var dialog = new Windows.UI.Popups.MessageDialog("Hallo");
else ?
}
0

#14 Mitglied ist offline   Ludacris 

  • Gruppe: Moderation
  • Beiträge: 4.609
  • Beigetreten: 28. Mai 06
  • Reputation: 206
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 12. Juni 2012 - 14:37

Der Code im Eventhandler sollte so ausschaun :)

if (openBox.IsChecked.Value)
{     
    var dialog = new Windows.UI.Popups.MessageDialog("Hallo");
    dialog.ShowAsync();
}
else
{
    var dialog = new Windows.UI.Popups.MessageDialog("Ciao");
    dialog.ShowAsync();
}



0

#15 Mitglied ist offline   afroDeluXe 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 18
  • Beigetreten: 04. Juni 12
  • Reputation: 0

geschrieben 13. Juni 2012 - 08:24

Ahh..Danke. "openBox.IsChecked.Value" war mein Hauptproblem ;)
Also, ich habe deinen Code jetzt in den "CheckBox1_Checked"-Eventhandler gemacht. Wenn ich die CheckBox anklicke, kommt jetzt der MessageDialog "Hallo". Das "Ciao" kommt aber nie..
Ich will ja einen Button mit einbinden, weiß aber nicht wie ich die Rückgabewerte definieren soll und wie ich mit dem Eventhandler von "OpenBox_Click" zu verfahren habe!?
Kann ich aus der CheckBox-IF-Schleife einen String zurückgeben, der dann in "OpenBox_Click" in den MessageDialog geschrieben wird? Wenn ja, wie? :blink:
0

Thema verteilen:


  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0