WinFuture-Forum.de: Windows Meldung abschalten - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Alle Informationen zum Thema Windows 7 in unserem Special. Windows 7 Download, FAQ und neue Funktionen im Überblick.
  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

Windows Meldung abschalten


#1 Mitglied ist offline   Eichhorn 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 323
  • Beigetreten: 20. Januar 05
  • Reputation: 2

geschrieben 18. März 2012 - 12:49

Ich habe mir eine Netzwerkfestplatte zur Datensicherung, Videos streamen usw. gekauft. (Westerndigital) Diese lasse ich bei Nichtbenutzung in Standby fahren. Sie wacht auf beim Rechnereinschalten wunderbar auf und es klappt alles super. Nur bekomme ich beim Rechnerstart oft die Meldung: "Es konnten nicht alle Netzlaufwerke wieder hergestellt werden". Was natürlich Blödsinn ist. Wie kann ich diese Meldung unterdrücken?
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   Urne 

  • Gruppe: Moderation
  • Beiträge: 17.935
  • Beigetreten: 12. Juni 05
  • Reputation: 392
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:BL
  • Interessen:Computer

geschrieben 18. März 2012 - 18:43

Du könntest mal das versuchen.
Alkohol und Nikotin rafft die halbe Menschheit hin und nach alter Sitt und Brauch stirbt die andere Hälfte auch.
0

#3 Mitglied ist offline   Eichhorn 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 323
  • Beigetreten: 20. Januar 05
  • Reputation: 2

geschrieben 18. März 2012 - 19:45

Den Eintrag "RestoreConnection" gibt es dort leider nicht.
0

#4 Mitglied ist offline   Urne 

  • Gruppe: Moderation
  • Beiträge: 17.935
  • Beigetreten: 12. Juni 05
  • Reputation: 392
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:BL
  • Interessen:Computer

geschrieben 18. März 2012 - 19:47

Den könntest Du selbst anlegen.
Alkohol und Nikotin rafft die halbe Menschheit hin und nach alter Sitt und Brauch stirbt die andere Hälfte auch.
0

#5 Mitglied ist offline   nobody is perfect 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 5.712
  • Beigetreten: 13. Oktober 06
  • Reputation: 315
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Köln

geschrieben 18. März 2012 - 21:01

http://www.it-blog.n...-verbinden.html
0

#6 Mitglied ist offline   Eichhorn 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 323
  • Beigetreten: 20. Januar 05
  • Reputation: 2

geschrieben 18. März 2012 - 22:09

Danke erst einmal, so scheint es zu funktionieren.
0

#7 Mitglied ist offline   Eichhorn 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 323
  • Beigetreten: 20. Januar 05
  • Reputation: 2

geschrieben 19. März 2012 - 11:54

Leider bekomme ich die Meldung jetzt wieder. Hier die Einstellungen:

Eingefügtes Bild
0

#8 Mitglied ist offline   Gast 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 818
  • Beigetreten: 02. September 07
  • Reputation: 21

geschrieben 19. März 2012 - 12:25

Gib den Namen RestoreConnection mal ohne Anführungszeichen an. :wink:
Alle sagten es geht nicht, da kam einer der das nicht wusste und tat es einfach.
0

#9 Mitglied ist offline   coloneljacensolo 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 123
  • Beigetreten: 07. März 12
  • Reputation: 28
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 19. März 2012 - 12:30

Angehängtes Bild: RestoreConnection.JPG

Beitrag anzeigenZitat (Eichhorn: 19. März 2012 - 11:54)

Leider bekomme ich die Meldung jetzt wieder. Hier die Einstellungen:

Eingefügtes Bild


Du musst bei RestoreConnection die "" Zeichen rausnehmen dann sollte es funktionieren. Eingefügtes Bild

Angehängtes Bild: RestoreConnection.JPG
0

#10 Mitglied ist offline   Eichhorn 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 323
  • Beigetreten: 20. Januar 05
  • Reputation: 2

geschrieben 19. März 2012 - 12:33

Danke, werde es nachher zu Hause probieren.
0

#11 Mitglied ist offline   Kirill 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.587
  • Beigetreten: 04. Dezember 06
  • Reputation: 121
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:BT

geschrieben 21. März 2012 - 10:00

Oder du bindest die Platte anstatt als Netzlaufwerk als Netzwerkadresse ein.
Most rethrashing{
DiskCache=AllocateMemory(GetTotalAmountOfAvailableMemory);}
0

#12 Mitglied ist offline   Eichhorn 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 323
  • Beigetreten: 20. Januar 05
  • Reputation: 2

geschrieben 21. März 2012 - 17:04

Ich verstehe den Unterschied nicht?
0

#13 Mitglied ist offline   coloneljacensolo 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 123
  • Beigetreten: 07. März 12
  • Reputation: 28
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 21. März 2012 - 18:45

Beitrag anzeigenZitat (Eichhorn: 21. März 2012 - 17:04)

Ich verstehe den Unterschied nicht?


Bei Netzwerkadressen kann man zum Beispiel Onlinefestplatten (z.B: Skydrive) oder PHP Verzeichnisse einbinden. Normale Netzwerklaufwerke kann man da auch einbinden.
0

#14 Mitglied ist offline   Kirill 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.587
  • Beigetreten: 04. Dezember 06
  • Reputation: 121
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:BT

geschrieben 21. März 2012 - 19:38

Der Unterschied ist, dass Windows bei den hinzuefügten Netzwerkorten ganz von sich aus, ohne Rumgefummel in den Innereien, nicht versicht, den beim Start neu zu verbinden.
Most rethrashing{
DiskCache=AllocateMemory(GetTotalAmountOfAvailableMemory);}
0

#15 Mitglied ist offline   WinFutAl10 

  • Gruppe: Moderation
  • Beiträge: 2.971
  • Beigetreten: 01. Juni 10
  • Reputation: 234
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 21. März 2012 - 19:43

Beitrag anzeigenZitat (Kirill: 21. März 2012 - 10:00)

Oder du bindest die Platte anstatt als Netzlaufwerk als Netzwerkadresse ein.

Allerdings hat dies den Nachteil, dass manche Programme eine Netzwerkadresse als ungültigen Speicherort ansehen, weil es ja keinen Laufwerksbuchstaben hat.
0

Thema verteilen:


  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0