WinFuture-Forum.de: Bootmanager - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Windows 8: Alle News, ein umfangreiches Windows 8 FAQ, der Download sowie zahlreiche Screenshots und Videos zum neuen Betriebssystem von Microsoft. Jetzt im WinFuture Windows 8 Special informieren!
Seite 1 von 1

Bootmanager Wiederherstellen


#1 Mitglied ist offline   the_fate 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 168
  • Beigetreten: 07. September 06
  • Reputation: 10
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Minden/Westf.
  • Interessen:Tauchen, Rad fahren, PC, Kino, Party, Urlaub ;)

geschrieben 05. März 2012 - 17:02

Grüßt euch, Tag zusammen.

Aus welchem Grund auch immer, ist in meiner Windows 7 Boot Ini der Bootmanager Eintrag nicht mehr vorhanden, so dass ich eben auch Windows 8 Starten kann.

Daher meine Frage:

Wie bekomme ich den Eintrag wieder hergestellt ?
Eingefügtes Bild
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 13.787
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 693
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Dortmund NRW
  • Interessen:Alles wo irgendwie Strom durchfließt fasziniert mich einfach weswegen ich halt Elektroinstallateur geworden bin :)

geschrieben 05. März 2012 - 17:06

windows 8 unterstützt meines Wissens nach das Starten via Boot.ini nicht mehr da dies zu unsicher ist. da wirst du entweder den Windows7-Bootmanager reparieren müssen oder schauen dass du irgendwie ekelhafter Weise den Eintrag in den Windows 8-Bootmanager eintragen kannst.

Aber: du hast ja ein Backup vorher gemacht wie es sich vor dem Testen von Betas (aka. Consumer Preview) gehört da solche Probleme vorhersehbar sind
0

#3 Mitglied ist offline   the_fate 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 168
  • Beigetreten: 07. September 06
  • Reputation: 10
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Minden/Westf.
  • Interessen:Tauchen, Rad fahren, PC, Kino, Party, Urlaub ;)

geschrieben 05. März 2012 - 17:10

Najaaa ;)

Ich mein, es ist ja nur " halb " so wild, dass ich des Win8 nicht mehr gestartet bekomme.

Denn mein Windows 7 Startet ja ohne Probleme.
Nur, möchte ich ja nun Windows 8 wieder Starten.

Aber, des geht nicht mehr, weil eben der Eintrag in der Boot.ini im Windows 7 fehlt.

Bei meinen ersten paar Starts von Win7/Win8 kam ja der Auswahl Bildschirm, ob eben Win8 oder Win7 gestartet werden soll.

Und des ist nun nicht mehr der Fall, da eben der besagte eintrag in der Ini fehtl, und somit nur noch Win7 sich Starten lässt.
Eingefügtes Bild
0

#4 Mitglied ist offline   WinFutAl10 

  • Gruppe: Moderation
  • Beiträge: 2.971
  • Beigetreten: 01. Juni 10
  • Reputation: 234
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 05. März 2012 - 17:10

Auch unter Windows 7 gibt es keine boot.ini mehr. Seit Vista geht das alles über den bootmgr.
Welches Bootmenü war denn da? Das blaue von Windows 8 oder das schwarze von Windows 7?

Dieser Beitrag wurde von WinFutAl10 bearbeitet: 05. März 2012 - 17:11

0

#5 Mitglied ist online   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 19.359
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 1.331
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Oben auf dem Berg
  • Interessen:Essen, PC, Filme, TV Serien...

geschrieben 05. März 2012 - 17:12

Der Eintrag für Windows 8 gehört aber in den BCD Store, nicht in die Boot.ini. Genauso wie der Eintrag für Windows 7. Die Boot.ini existiert da höchstens, wenn man Windows XP installiert hat oder hatte.
Ich bin kein Toilettenpapier-Hamster.
---
Ich bin ein kleiner, schnickeldischnuckeliger Tiger aus dem Schwarzwald.
Alle haben mich ganz dolle lila lieb.
0

#6 _Volume Z_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 05. März 2012 - 17:19

Wahrscheinlich meint er den Eintrag in der Systemkonfiguration. Was haltet ihr von einer Startreparatur mit der Windows-8-DVD? :)
0

#7 Mitglied ist offline   WinFutAl10 

  • Gruppe: Moderation
  • Beiträge: 2.971
  • Beigetreten: 01. Juni 10
  • Reputation: 234
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 05. März 2012 - 17:31

Das kommt eben darauf an, welches Bootmenü er haben will. Wenn er wieder das Windows 7-Bootmenü haben will, dann hilft eine Reparaturinstallation mit der Windows 8-DVD nicht viel. Dann müsste man nämlich den Booteintrag mit EasyBCD wieder ins Windows 7-Bootmenü mit aufnehmen.
0

#8 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 13.787
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 693
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Dortmund NRW
  • Interessen:Alles wo irgendwie Strom durchfließt fasziniert mich einfach weswegen ich halt Elektroinstallateur geworden bin :)

geschrieben 05. März 2012 - 17:31

Beitrag anzeigenZitat (DK2000: 05. März 2012 - 17:12)

Der Eintrag für Windows 8 gehört aber in den BCD Store, nicht in die Boot.ini. Genauso wie der Eintrag für Windows 7. Die Boot.ini existiert da höchstens, wenn man Windows XP installiert hat oder hatte.


nanana... du kannst mit der Windows-7 DVD entsprechenden Bootcode für Windows 7 nachinstallieren.

Dann hast du die Boot.ini mit all ihren Vor-und Nachteilen ;D
0

#9 Mitglied ist offline   the_fate 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 168
  • Beigetreten: 07. September 06
  • Reputation: 10
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Minden/Westf.
  • Interessen:Tauchen, Rad fahren, PC, Kino, Party, Urlaub ;)

geschrieben 05. März 2012 - 17:34

Gemeint war des Blaue Auswahlmenü von Windows 8.

Danke euch für die Mühen, habe es gerade wieder gerichtet bekommen.
USB Stick einfach noch mal rein, Reperatur Menü und Zack, die Bohne, es läuft wieder.
Eingefügtes Bild
1

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0