WinFuture-Forum.de: Kaspersky Lizenz vom Vorjahr - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Sicherheit
Seite 1 von 1

Kaspersky Lizenz vom Vorjahr


#1 _Fevil_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 16. Februar 2012 - 23:18

Guten Abend

Ich hab eine Frage zu den Kaspersky-Lizensen, meine läuft in den nächsten Tagen ab. Für normal kauf ich immer die aktuellste Version, also jetzt wäre es "Kaspersky Internet Security 2012 (Upgrade 5 User)".


Bis jetzt war es so dass man, bsp mit einer 2011 Lizenz die 2012 Software verwendet kann. Also ist die Lizenz nicht an die Software Version gebunden.


Jetzt meine Frage, ich könnte eine 2011 Lizenz billiger erwerben als eine 2012, würde es in Zukunft irgendwelche Probleme damit geben? Also wenn die 2013 Version herauskommt, dass ich Problemlos eine 2011 Lizenz verwenden kann ?


MfG, Fevil
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   Ler-Khun 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.897
  • Beigetreten: 16. Dezember 06
  • Reputation: 221
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Hätte schlimmer kommen können

geschrieben 17. Februar 2012 - 00:45

Probleme welcher Art meinst du?

Und wenn sie morgen 'ne 2018er rausbringen, laut Kaspersky läuft der Support der 2011er bis 25.02.2013.
Updates gibt es bis zum 25.02.2014.
MfG


Keyboard not found. Press any key to continue.
0

#3 Mitglied ist offline   Bilbo 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 6
  • Beigetreten: 08. März 12
  • Reputation: 0

geschrieben 08. März 2012 - 14:58

Wie Khun schon geschrieben hat, werden die Versionen noch relativ lange weiter supported...
Ich lese es aber irgendwie eher so, dass du mit einer 2011-Lizenz eine 2012-Version freischalten willst? Sowas geht natürlich nicht.... :cool:
0

#4 Mitglied ist online   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 14.113
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 842
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Dortmund NRW
  • Interessen:Alles wo irgendwie Strom durchfließt fasziniert mich einfach weswegen ich halt Elektroinstallateur geworden bin :)

geschrieben 10. März 2012 - 23:09

so nochmal....

die Lizenz die du erwirbst hat rein garnix mit der Programmversion (2011, 2012, 20wasweißich) zu tuen. Du erwirbst das Recht entsprechende Updates (inklusive Programmupdates) für einen bestimmten Zeitraum (in der Regel ein Jahr) verwenden zu dürfen.

Wie der Upgradevorgang bei Kaspersky von Statten geht kann ich grad nicht schauen. Im zweifelsfall vorhe alte deinstallieren, neue installieren und (wenn nicht automatisch übernommen) Key eingeben den du hast.
0

#5 Mitglied ist offline   WinFutAl10 

  • Gruppe: Moderation
  • Beiträge: 2.971
  • Beigetreten: 01. Juni 10
  • Reputation: 235
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 11. März 2012 - 08:41

Ich weiß es zum Beispiel auch von Norton: Ich habe mal eine 2009er-Version zum Sonderpreis gekauft (weil es schon die 2010er gab) und diese Lizenz-Nummer dann einfach in die bereits installierte 2010er-Version eingegeben. Und - es hat funktioniert.
0

#6 Mitglied ist offline   Snoggi 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 734
  • Beigetreten: 28. Juni 05
  • Reputation: 0

geschrieben 27. April 2012 - 11:27

Das funktioniert ohne Probleme. Ich mache das immer so.
0

#7 Mitglied ist offline   Faith 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 660
  • Beigetreten: 11. Juli 03
  • Reputation: 3
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Konstanz

geschrieben 31. August 2012 - 22:03

wenn eine neue Version von Kaspersky rauskommt, kannst du natürlich den Schlüssel nehmen, den du in deinem vorigen KIS genutzt hast, ein Upgrade auf die neueste Version ist immer kostenlos, solange noch der Schlüssel bzw. Key gültig ist. Sprich:

Du hast KIS 2012 gekauft, Key ist 1 Jahr gültig. Jetzt ist KIS 2013 draussen und dein Key läuft z.B noch 200 Tage, dann kannst Du diesen Key für KIS 2013 nutzen. Upgrades zu kaufen lohnt sich nicht.

Bei Kaspersky kannst du solange der Key gültig ist, immer die neueste Version die rauskommt nutzen.
Ich möchte gerne die Welt verändern, doch Gott gibt den Quelltext nicht frei.
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0