WinFuture-Forum.de: Win8 32 mit 64 Versin überinstallieren - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Windows 8: Alle News, ein umfangreiches Windows 8 FAQ, der Download sowie zahlreiche Screenshots und Videos zum neuen Betriebssystem von Microsoft. Jetzt im WinFuture Windows 8 Special informieren!
Seite 1 von 1

Win8 32 mit 64 Versin überinstallieren Ich habe die 32Bit Version und möchte die 64 Bit überinstllieren


#1 Mitglied ist offline   sundash 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 72
  • Beigetreten: 06. Oktober 10
  • Reputation: 4
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Kalamata

geschrieben 18. November 2011 - 16:30

Hallo Leutz,

ich habe mit vollster Zufriedenheit die Win8-32Bit seit Veröffentlichung neben Win7 installiert.
Nun möchte ich gerne die 64Bit-Version ausprobieren.
Frage: Win8-64Bit über Win8-32Bit installieren oder neu?
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   timmy 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.976
  • Beigetreten: 24. Juni 05
  • Reputation: 165
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 18. November 2011 - 16:33

Man kann kein Update von 32- auf 64-bit machen, daher wirst du neu installieren müssen.
0

#3 Mitglied ist offline   WinFutAl10 

  • Gruppe: Moderation
  • Beiträge: 2.992
  • Beigetreten: 01. Juni 10
  • Reputation: 235
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 18. November 2011 - 16:47

Ja, du musst die Partition von Windows 8 32-Bit löschen und dann die 64-Bit-Version neu installieren.
0

#4 Mitglied ist offline   sundash 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 72
  • Beigetreten: 06. Oktober 10
  • Reputation: 4
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Kalamata

geschrieben 18. November 2011 - 17:30

Muß ich die Partion komplett löschen/ formatieren oder reicht es die Verzeichninsse
Windows/P-Files/P-Data/und User zu löschen? Weil ich noch viele andere Daten-Verzeichnisse in der Partition habe.
0

#5 Mitglied ist offline   timmy 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.976
  • Beigetreten: 24. Juni 05
  • Reputation: 165
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 18. November 2011 - 17:39

Die Partition wirst du löschen müssen (also formatieren).
Deine noch benötigten Daten musst du dann halt auf einer anderen Partition oder einem externen Speichermedium zwischenlagern.

Dieser Beitrag wurde von timmy bearbeitet: 18. November 2011 - 17:40

0

#6 Mitglied ist offline   Ludacris 

  • Gruppe: Moderation
  • Beiträge: 4.689
  • Beigetreten: 28. Mai 06
  • Reputation: 218
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 18. November 2011 - 17:43

Nein, man kann Windows auch ohne formatieren installieren - hat dann den Vorteil dass man alle Daten noch vorhanden hat und nicht explizit sichern muss.
0

#7 Mitglied ist offline   WinFutAl10 

  • Gruppe: Moderation
  • Beiträge: 2.992
  • Beigetreten: 01. Juni 10
  • Reputation: 235
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 18. November 2011 - 17:53

Aber es ist auf jeden Fall besser, wenn man die Partition formatiert, weil dann auch die versteckten Systemordner mitgelöscht werden, die man normal gar nicht sieht.
0

#8 Mitglied ist offline   Goldfisch 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 27
  • Beigetreten: 31. Oktober 11
  • Reputation: 2
  • Geschlecht:Weiblich
  • Wohnort:Grüna bei Chemnitz
  • Interessen:Ski fahren, Rad fahren, Grafikdesign am PC und meine Tiere

geschrieben 20. November 2011 - 08:28

Hi,
Ich habe es auch immer so gehalten das ich die Partition die ich gelöscht habe um etwas neu oder anderes zu installieren formatiert habe damit auch wirklich alles weg ist. Mein persönlichen Sachen die ich jetzt noch haben wollte , wurden inzwischen wo anders zwischen gelagert und dann wieder zurück kopiert.

Natürlich geht es auch ohne formatieren, das habe ich auch oft genug gemacht.
Aber eben auch nur wenn ich wusste das diese Festplatte sowieso nur zum Testen verschiedene Betriebssysteme benutzt wird.

Wünsche noch einen schönen Sonntag.
Liebe netter Grüße von Goldfisch
0

#9 Mitglied ist offline   sundash 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 72
  • Beigetreten: 06. Oktober 10
  • Reputation: 4
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Kalamata

geschrieben 20. November 2011 - 13:19

Also ich wollte nicht über installieren, sondern in der gleichen Win8 32Bit Part. das Win8-64Bit neu installieren, so dass dort ein "Winold" entsteht, wie sonst auch.

Dieser Beitrag wurde von sundash bearbeitet: 20. November 2011 - 16:05

0

#10 Mitglied ist offline   Windows 8 User 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.625
  • Beigetreten: 10. August 09
  • Reputation: 240
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 23. November 2011 - 14:55

Beitrag anzeigenZitat (sundash: 20. November 2011 - 13:19)

so dass dort ein "Winold" entsteht, wie sonst auch.


Du meinst wohl die sogenannte "frühere Windowsversion".


Sollen Windows 8 32-Bit und Windows 8 64-Bit also parallel auf der gleichen Partiotion laufen?
0

#11 Mitglied ist offline   Kirill 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.590
  • Beigetreten: 04. Dezember 06
  • Reputation: 121
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:BT

geschrieben 24. November 2011 - 11:36

Vin 32 Bit auf 64 Bit gibt es ziemlich sicher kein Windows.old. Wenn es unbedingt parallel sein muss, mach halt eine neue Partition auf (verkleinere die bestehende) und pack die 64 Bit da rein.
Most rethrashing{
DiskCache=AllocateMemory(GetTotalAmountOfAvailableMemory);}
0

#12 Mitglied ist offline   sundash 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 72
  • Beigetreten: 06. Oktober 10
  • Reputation: 4
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Kalamata

geschrieben 24. November 2011 - 22:12

Also auf keinen Fall wollte ich beide BS in einer Part. installieren. Ich habe in Part. D WIN8-32Bit und wollte mal die 64Bit in der gleichen Part. ausprobieren ohne zu deinstallieren.

Ich habe es durchgezogen in dem ich die Verzeichnisse USER/ Program Files/Program Data und Windows und den Kleinkram in der Root manuell gelöscht habe. Danach Win8 64Bit in die Part. installiert und läuft prima. Bis auf den Canon Scanner (gibt keine 64er Treiber) läuft alles wunderbar.
Ist doch nicht auf Dauer.
0

#13 Mitglied ist offline   Windows 8 User 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.625
  • Beigetreten: 10. August 09
  • Reputation: 240
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 25. November 2011 - 18:49

Schau doch mal, ob es einen anderen vergleichbaren Scanner Treiber von Canon in einer 64-Bit Version gibt, den du manuel installieren kannst.

Link: http://de.software.canon-europe.com/

Dieser Beitrag wurde von Windows 8 User bearbeitet: 25. November 2011 - 18:52

0

#14 Mitglied ist offline   sundash 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 72
  • Beigetreten: 06. Oktober 10
  • Reputation: 4
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Kalamata

geschrieben 25. November 2011 - 20:46

Beitrag anzeigenZitat (Windows 8 User: 25. November 2011 - 18:49)

Schau doch mal, ob es einen anderen vergleichbaren Scanner Treiber von Canon in einer 64-Bit Version gibt, den du manuel installieren kannst.

Link: http://de.software.canon-europe.com/


Danke, habe ich schon versucht (Canoscan 5000f) aber ohne Erfolg. Solange ich noch ein zweites 32Bit BS installiert habe kann ich damit leben, aber lustig finde ich die Einstellung von Canon Europ nicht.
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0