WinFuture-Forum.de: Kde Auch Für Windows - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Beiträge in diesem Forum erhöhen euren Beitragszähler nicht.
Seite 1 von 1

Kde Auch Für Windows


#1 Mitglied ist offline   Dante33 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 1.715
  • Beigetreten: 04. Mai 04
  • Reputation: 0
  • Wohnort:Lahnstein / Recklinghausen
  • Interessen:Metal, PnP, Programmieren, Schrauben, Modden, Extrem-OCs, Kochen, Spass haben, meine Frau ...<br />noch mehr Metal und natürlich Metal ;)

geschrieben 27. August 2004 - 11:01

In einem Interview erklärte einer der Entwickler die Vorteile einer KDE-Installation unter Windows.

Wer dieses nachlesen möchte, kann dies hier tun:

Interview

Viel Spaß!
Der Urlaub hat mich in Besitz genommen: AFK 040905
0

Anzeige



#2 _microuser_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 27. August 2004 - 12:46

Hi, das wollte ich gerade auch posten. Wer die Windows-Oberfläche ganz weg haben und nur die von KDE sehen will, kann einfach im Taskmanager bei Prozesse 'explorer.exe' beenden.

Dieser Beitrag wurde von microuser bearbeitet: 27. August 2004 - 12:54

0

#3 _isah_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 27. August 2004 - 13:04

Das find ich mal echt klasse, das muss nur so stark wie möglich verbreitet werden. Damit kann man sicher viele leute von linux überzeugen (die leute die von dateisystemen nichts verstehen, die denken linux sei nur für großcomputer, und den leuten, die denken GUI ist alles.)
0

#4 Mitglied ist offline   Imperator 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 736
  • Beigetreten: 17. November 03
  • Reputation: 0
  • Interessen:Alles was mit Computer zu tun hat.

geschrieben 27. August 2004 - 13:46

Da kriegt man doch Augenkrebse von KDE.
0

#5 Mitglied ist offline   ichbines 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 5.725
  • Beigetreten: 06. Oktober 02
  • Reputation: 0
  • Wohnort:Parndorf (Österreich)
  • Interessen:Computer, Linux

geschrieben 27. August 2004 - 13:51

Zitat (Imperator: 27.08.2004, 14:46)

Da kriegt man doch Augenkrebse von KDE.

wieso bekommt man Augenkrebs von KDE? Ich verwende es auch und mir ist noch nichts passiert. Die Farben kannst du dir selber Einstellen. Weiters sind noch genügend Themes verfügbar, sodass du dir alles Einstellen kannst.
0

#6 Mitglied ist offline   Imperator 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 736
  • Beigetreten: 17. November 03
  • Reputation: 0
  • Interessen:Alles was mit Computer zu tun hat.

geschrieben 27. August 2004 - 13:54

Wenn man den Standeinstellung benutzt dann vielleicht, aber das gefallt mich viel besser Mac OX und Windows XP Royale Black Style.
0

#7 Mitglied ist offline   Internetkopfgeldjäger 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.718
  • Beigetreten: 29. Januar 04
  • Reputation: 1
  • Geschlecht:Männlich
  • Interessen::-)

geschrieben 31. August 2004 - 15:49

Hi,

nun sind ja leider so einige Beiträge weg. :D

Anstatt vieler Worte hänge ich mal ein Bild von
KDE auf Cygwin
auf meinem Windows XP dran. ;)

Ist übrigens mit Gimp verkleinert und zugeschnitten.

Gruß, Internetkopfgeldjäger

Angehängte Miniaturbilder

  • Angehängtes Bild: KDE_auf_Cygwin.jpg

0

#8 Mitglied ist offline   LoD14 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 5.930
  • Beigetreten: 04. Mai 03
  • Reputation: 45
  • Wohnort:Hennef bei Köln

geschrieben 31. August 2004 - 17:44

was muss ich denn runterladen? ich find irgendwie auf der seite keinen download für das kde
0

#9 Mitglied ist offline   sкavєи 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 6.734
  • Beigetreten: 20. Juli 04
  • Reputation: 62
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Stralsund

geschrieben 31. August 2004 - 18:28

natürlich ist da ein Link: http://kde-cygwin.sourceforge.net/
Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild
0

#10 Mitglied ist offline   freedyk 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 293
  • Beigetreten: 23. Januar 04
  • Reputation: 0

geschrieben 31. August 2004 - 19:20

was soll man da runter laden von den sachen

ich finde die machen das immer viel zu verwirrend da viel sachen wo mannit genau weis was was is :huh:
0

#11 Mitglied ist offline   Internetkopfgeldjäger 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.718
  • Beigetreten: 29. Januar 04
  • Reputation: 1
  • Geschlecht:Männlich
  • Interessen::-)

geschrieben 31. August 2004 - 23:00

Hi,

hier ist die Seite wo man einen Installer für die
KDE auf Cygwin Packages
herunterladen kann.

KDE auf Cygwin Installer

Der Installer ist winzig klein.
Der lädt dann aber die benötigten Sachen
und installiert die dann.

Abhängikeiten löst der Cygwin Installer selbst auf.
Es ist also eine gute Idee
einfach genau die Sachen auzusuchen,
die man haben möchte.


Wenn man den Installer anwirft,
fragt er ein paar Dinge ab.

Ich würde "Install from Internet" auswählen.

Dann muß man sich überlegen ob für alle User oder nur einen.

Und den "Default Text File Type"
da würde ich "Unix" auswählen,
der X Server der für die grafische Umgebung sorgt,
mag kein "DOS" Style, da ist dann -zumindest bei mir-
immer irgendetwas schief gegangen.

Auch nach dem "Root Directory" wird man gefagt,
Das ist default das Verzeichnis "\cygwin" auf dem aktuellem Laufwerk
(z.B. C:\cygwin) :huh:

Dann wird man gefagt wohin das "Lokal Package Directory" soll,
da wird dann das zwischengespeichert,
was der Cygwin Installer aus dem Internet gesaugt hat.
Sucht euch also ein schönes Plätzchen dafür aus.
Bei einem eventuellem zweiten Versuch,
werden die dort gelagerten Datein wiederverwendet,
und es muß nicht alles neu gezogen werden. :huh:

Ganz wichtig ist die Wahl des richtigen Mirrors,
weil nicht alle die KDE Packages haben!

Diesen hier:
http://kde-cygwin.so...rge.net/install

in das Add URL field eingeben, adden und auswählen.
Achtung nicht das sich versehentlich Leerzeichen vor
oder hinter die Adresse mogeln!

Dann holt der Cygwin Installer sich so einen art Index vom Server.
Dann das Fenster vergrößern, und Päckchen aussuchen.

Würde man zum Beispiel nur "kdebase" auswählen,
hatte man ein minimales Desktop,
mit dem Konqueror,
das ist der KDE Internetbrowser und gleichzeitig Dateimanager.
Der Konqueror hat auch in der 3er Version das Browsen
mit Tabs direkt eingebaut.
Auch kann zwischen den Internet Webseiten Tabs
ein Tab mit einem Dateimanager Tab "gemischt" werden

Das KDE i18n ist die Sprachunterstützung,
da kann man sich dann Deutsch oder eine andere Sprache aussuchen,
die man gerne benutzt.

Würde man nur die "kdegames" Package ausuchen,
wurde der Cygwin Installer automatisch das "kdebase" auswählen

Lest euch aber trotzdem noch die Infos auf der KDE on Cygwin Seite durch!
Hier gibt es noch eine KDE on Cygwin FAQ.

Und hier gibt es ein KDE on Cygwin Forum

Ach ja,
KDE ist natürlich auf Linux wesentlich schneller als auf Windows mit Cygwin,
und richtig rasen tut es auf FreeBSD! :huh:

So dann mal viel Spaß, beim tüfteln und experimentieren! ;)

Gruß, Internetkopfgeldjäger
0

#12 Mitglied ist offline   [ray^] 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 153
  • Beigetreten: 30. März 04
  • Reputation: 0

geschrieben 01. September 2004 - 07:40

Zitat

Ach ja,
KDE ist natürlich auf Linux wesentlich schneller als auf Windows mit Cygwin,
und richtig rasen tut es auf FreeBSD!


Joa. Ich hab mal andere Cygwin-Ports getestet und muss sagen: die Hölle. Langsam ist das eine, aber es kann auch passieren das Fehler auftreten die auf Linux nicht passieren würden oder das Proggi einfach komplett abschmiert.

Ich muss sagen, viel halte ich nicht von solchen Portierungen. Ist natürlich meine persönliche Meinung. Aber schön, dass sich jemand die Mühe macht KDE auf Windows zu portieren. Zum reinschnuppern reicht es alle Male.
0

#13 Mitglied ist offline   freedyk 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 293
  • Beigetreten: 23. Januar 04
  • Reputation: 0

geschrieben 02. September 2004 - 01:20

wie start man das verdammte teil ich sehe immer nur ein schwarzen bildschirm (dos mäsig) wo ich irgend was ein geben soll .
verste das nicht is mir zu hoch also so über zeugt man keine leute das zu nutzn wo man erst noch was ein gebn muss

hier mal was da steht wenn ich start x eingebe

Welcome to the XWin X Server
Vendor: The Cygwin/X Project
Release: 6.7.0.0-12

Contact: [email protected]

XWin was started with the following command line:

X :0 -multiwindow -clipboard

_XSERVTransmkdir: Owner of /tmp/.X11-unix should be set to root
winValidateArgs - g_iNumScreens: 1 iMaxConsecutiveScreen: 1
(II) XF86Config is not supported
(II) See http://x.cygwin.com/...gwin-x-faq.html for mor
winDetectSupportedEngines - Windows NT/2000/XP
winDetectSupportedEngines - DirectDraw installed
winDetectSupportedEngines - DirectDraw4 installed
winDetectSupportedEngines - Returning, supported engines 000000
winSetEngine - Multi Window or Rootless => ShadowGDI
winAdjustVideoModeShadowGDI - Using Windows display depth of 32
winAllocateFBShadowGDI - Creating DIB with width: 1024 height:
winFinishScreenInitFB - Masks: 00ff0000 0000ff00 000000ff
winInitVisualsShadowGDI - Masks 00ff0000 0000ff00 000000ff BPRG
null screen fn ReparentWindow
null screen fn RestackWindow
InitQueue - Calling pthread_mutex_init
InitQueue - pthread_mutex_init returned
InitQueue - Calling pthread_cond_init
InitQueue - pthread_cond_init returned
winInitMultiWindowWM - Hello
winInitMultiWindowWM - Calling pthread_mutex_lock ()
MIT-SHM extension disabled due to lack of kernel support
XFree86-Bigfont extension local-client optimization disabled du
ed memory support in the kernel
(--) Setting autorepeat to delay=500, rate=31
(--) winConfigKeyboard - Layout: "00000407" (00000407)
(--) Using preset keyboard for "German (Germany)" (407), type "
winMultiWindowXMsgProc - Hello
ayout = "de" Variant = "(null)" Options = "(null)"
winMultiWindowXMsgProc - Hello
winMultiWindowXMsgProc - Calling pthread_mutex_lock ()
Could not init font path element /usr/X11R6/lib/X11/fonts/CID/,
st!
winPointerWarpCursor - Discarding first warp: 512 370
winInitMultiWindowWM - pthread_mutex_lock () returned.
winMultiWindowXMsgProc - pthread_mutex_lock () returned.
winInitMultiWindowWM - pthread_mutex_unlock () returned.
winInitMultiWindowWM - DISPLAY=127.0.0.1:0.0
winMultiWindowXMsgProc - pthread_mutex_unlock () returned.
winMultiWindowXMsgProc - DISPLAY=127.0.0.1:0.0
winProcEstablishConnection - Hello
cat: /cygdrive/c/Dokumente und Einstellungen/Freedyk/.Xauthorit
r directory
winInitClipboard ()
winProcEstablishConnection - winInitClipboard returned.
winClipboardProc - Hello
DetectUnicodeSupport - Windows NT/2000/XP
winClipboardProc - DISPLAY=127.0.0.1:0.0
winMultiWindowXMsgProc - XOpenDisplay () returned and successfu
splay.
winInitMultiWindowWM - XOpenDisplay () returned and successfull
lay.
winClipboardProc - XOpenDisplay () returned and successfully op

winProcSetSelectionOwner - Clipboard not yet started, aborting.
winProcSetSelectionOwner - Clipboard not yet started, aborting.
[: und: unknown operand
[: und: unknown operand
winClipboardProc - Call to select () failed: -1. Bailing.

waiting for X server to shut down succeeded.
winDeinitMultiWindowWM - Noting shutdown in progress


[3]+ Exit 1 xwinclip

da kommt dann son gelb schwarzes fenster und dann ?

Dieser Beitrag wurde von freedyk bearbeitet: 02. September 2004 - 01:28

0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0