WinFuture-Forum.de: WinVista x86 Vs Win7 x64 - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Alle Informationen zum Thema Windows 7 in unserem Special. Windows 7 Download, FAQ und neue Funktionen im Überblick.
  • 5 Seiten +
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • Letzte »

WinVista x86 Vs Win7 x64


#1 Mitglied ist offline   LPanic 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 107
  • Beigetreten: 09. August 06
  • Reputation: 0
  • Wohnort:Salzburg
  • Interessen:Programmieren, Netzwerktechnik, Party,...

geschrieben 09. Mai 2011 - 08:51

hi leute!

ich bins wieder mal mit einer etwas kniffligen frage.
und zwar besitze ich abgesehen von meinem standrechner nen Dell XPS1530m Notebook (jojo ich weiß schon)

bekanntermaßen hat diese modellreihe ein ziemliches problem mit der hitzeentwicklung.
momentan auf dem installiert is winVista home premium x86.
is ein intel core2duo drinne der durchaus mit den x64 befehlssätzen umgehen könnte bin mir aber nich sicher inwiefern bzw. ob win7 x64 evtl. da abhilfe schaffen könnte (vllt. durch besseres energiemanagement oder effizientere nutzuzng der ressourcen). hab mich damit noch nich so beschäftigt.

ich weiß vom hörensagen, dass win7 win vista um einiges vorraus sein soll und sogar weniger ressourcen braucht. hab aufm standrechner win7 hp x64 und bin extrem zufrieden.

eure meinungen und tipps sind gefragt =) bin um alles glücklich.

falls es zu win7 tendiert würde mich dann auch noch interessieren welche version genau. habe nur ultimate @home bin mir aber nich sicher ob der läppi damit wieder überfordert wäre im vergleich zu ner anderen version (win7 home premium zb.) und ich dadurch nur ein übel durch ein anderes austausche.


vielen dank im voraus und greetz

panic =)
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   evil.baschdi 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.669
  • Beigetreten: 11. Februar 07
  • Reputation: 56
  • Geschlecht:unbekannt

geschrieben 09. Mai 2011 - 09:03

Nenn mal paar Leistungsdaten. RAM, Prozessortaktung...
64Bit ist nämlich erst über 4GB Arbeitsspeicher rentabel, darunter kann man darüber diskutieren, mit 2 - 3 GB RAM würde ich 32bit nutzen.
Grundsätzlich würde ich persönlich sofort wieder auf 7 umsteigen. Zwischen Vista und 7 ist der Unterschied der Bedienung zwar nicht so groß wie zwischen XP und Vista/7, aber das ein oder andere Spielzeug (Fenster mit der Maus anpinnen, Superbar...) möchte ich nicht mehr vermissen.
0

#3 Mitglied ist offline   slurp 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.409
  • Beigetreten: 25. September 08
  • Reputation: 133
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 09. Mai 2011 - 09:04

Ich kann aus der Erfahrung mit meinem Laptop behaupten, dass Windows 7 64 bei mir definitiv besser mit den Ressourcen umgeht und auch ne ganze Ecke weniger verbraucht bzw nutzt, wenn es nicht notwendig ist. Von daher würde ich einfach vorschlagen: jop, Win7 drauf.

Die Version sollte eigentlich latten sein (ich selber nutze Home Premium), da sich die Versionen ja "nur" in den Zusätzen wie erweitertes Benutzer Sicherheitsmanagement, XP Mode und so weiter unterscheiden.
0

#4 Mitglied ist offline   evil.baschdi 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.669
  • Beigetreten: 11. Februar 07
  • Reputation: 56
  • Geschlecht:unbekannt

geschrieben 09. Mai 2011 - 09:07

also mit "nur" 2 GB RAM im Notebook ist 64bit absoluter Schwachsinn, das würde das NB eher ausbremsen als aus den Vorteile des höheren Adressierungsfensters zu profitieren.
Notfalls kannst du ja von DigitalRiver (links gibts hier im Forum) das 32bit Image herunterladen, falls dir dafür das Medium fehlt, und dann 7 Ultimate mit 32bit installieren.
0

#5 Mitglied ist offline   slurp 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.409
  • Beigetreten: 25. September 08
  • Reputation: 133
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 09. Mai 2011 - 09:30

Beitrag anzeigenZitat (mister-x: 09.05.2011, 10:07)

also mit "nur" 2 GB RAM im Notebook ist 64bit absoluter Schwachsinn, das würde das NB eher ausbremsen als aus den Vorteile des höheren Adressierungsfensters zu profitieren.
Notfalls kannst du ja von DigitalRiver (links gibts hier im Forum) das 32bit Image herunterladen, falls dir dafür das Medium fehlt, und dann 7 Ultimate mit 32bit installieren.

Wieso bitte sollte die 64bit Version das System ausbremsen? 64bit heißt nicht nur bessere RAM Verwaltung!
0

#6 Mitglied ist offline   evil.baschdi 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.669
  • Beigetreten: 11. Februar 07
  • Reputation: 56
  • Geschlecht:unbekannt

geschrieben 09. Mai 2011 - 09:34

Das ist mir schon klar, aber nachdem ich damals mein System mit 4 GB neu aufgesetzt habe, hat sich Windows gleich mal n halbes GB mehr gegönnt als mit 32bit. Und wenn dann der RAM eh schon knapp ist, ist das System irgendwann nur noch am Auslagern. D.h. du hättest mit 64Bit auf nem 2 GB RAM System weniger "Spielraum".
0

#7 Mitglied ist offline   slurp 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.409
  • Beigetreten: 25. September 08
  • Reputation: 133
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 09. Mai 2011 - 09:36

Beitrag anzeigenZitat (mister-x: 09.05.2011, 10:34)

Das ist mir schon klar, aber nachdem ich damals mein System mit 4 GB neu aufgesetzt habe, hat sich Windows gleich mal n halbes GB mehr gegönnt als mit 32bit. Und wenn dann der RAM eh schon knapp ist, ist das System irgendwann nur noch am Auslagern. D.h. du hättest mit 64Bit auf nem 2 GB RAM System weniger "Spielraum".

Kann ich nicht bestätigen, eher das Gegenteil behaupten.
0

#8 Mitglied ist offline   LPanic 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 107
  • Beigetreten: 09. August 06
  • Reputation: 0
  • Wohnort:Salzburg
  • Interessen:Programmieren, Netzwerktechnik, Party,...

geschrieben 09. Mai 2011 - 09:38

Also zu den daten:

Sind glaub 2 ram drin. Geforce 8500gt m
Taktung der cpus liegt ca. bei 1,9 ghz würd ich jez schätzen bin mir nich sicher. Aus euren hilfreichen tipps kann ich ma auf jeden fall win7 entnehmen. Jez nur noch sie frage wie sinnvoll 64 bit bei 2gb ram sind. Verarbeitet der rechner nich auch allgemein befehle mit 64bit untrrstützung?

Lg

Panic
0

#9 Mitglied ist offline   evil.baschdi 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.669
  • Beigetreten: 11. Februar 07
  • Reputation: 56
  • Geschlecht:unbekannt

geschrieben 09. Mai 2011 - 09:39

Naja, habs nochnicht ausprobiert, kann also durchaus sein, dass ich mit meiner Theorie total falsch liege :-/
0

#10 Mitglied ist offline   LPanic 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 107
  • Beigetreten: 09. August 06
  • Reputation: 0
  • Wohnort:Salzburg
  • Interessen:Programmieren, Netzwerktechnik, Party,...

geschrieben 09. Mai 2011 - 09:40

Geforce 8600gt m sry
0

#11 Mitglied ist offline   WalterB 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.282
  • Beigetreten: 14. Juli 07
  • Reputation: 59
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Schweiz
  • Interessen:Alles was mit Rechner zu tun hat.
    Im Einsatz, Windows, Apple und Linux.

  geschrieben 09. Mai 2011 - 09:42

Die meisten Notebook brauchen vom Arbeitspeicher noch zusätzlich Speicher für die Graphikkarte welche meistens Oneboard vorhanden ist, wenn das der Fall bei einem WIN 7 /64bit mit nur 2 Gb Arbeitspeicher der Fall ist dann bringt das WIN 7 /64Bit keine Vorteile.

Walter

:D
0

#12 Mitglied ist offline   LPanic 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 107
  • Beigetreten: 09. August 06
  • Reputation: 0
  • Wohnort:Salzburg
  • Interessen:Programmieren, Netzwerktechnik, Party,...

geschrieben 09. Mai 2011 - 09:44

Entschuldigt die vielen tippfehler. Schreib hier am iphone :/
0

#13 Mitglied ist offline   sermon 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 5.181
  • Beigetreten: 12. März 08
  • Reputation: 162
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Bielefeld

geschrieben 09. Mai 2011 - 10:28

Hier kannst du die passende Version runter laden.
Ich würde dir die HP empfehlen. Zumal du die Lizenez ja noch kaufen musst. Wenn du dir die runtergeladenen version isntallierst, hast du noch 30 Tage zeit bis zur Aktivierung.
Also auch noch genug Spielraum um zu Testen..

Allerdings würde ich dir auch 32bit empfehlen! Bei der 64bit Version ist es nämlich so, wie es mister-x sagt. Es werden fast doppelte so viel Instanzen geladen. Denn es werden auch 64bit Anwendungen geladen, die auch Speicher brauchen. Ergo tust du dir keinen Gefallen, sonsdern lässt den Speicher schneller voll laufen.
Also erzielst du das komplette Gegenteil.
Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild
0

#14 Mitglied ist offline   LPanic 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 107
  • Beigetreten: 09. August 06
  • Reputation: 0
  • Wohnort:Salzburg
  • Interessen:Programmieren, Netzwerktechnik, Party,...

geschrieben 09. Mai 2011 - 10:41

oki. super vielen danke leute. ihr wart wie immer der hammer :D

daumen hoch ^^
0

#15 _MagicAndre1981_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 09. Mai 2011 - 14:27

Beitrag anzeigenZitat (slurp: 09.05.2011, 10:04)

Ich kann aus der Erfahrung mit meinem Laptop behaupten, dass Windows 7 64 bei mir definitiv besser mit den Ressourcen umgeht und auch ne ganze Ecke weniger verbraucht bzw nutzt, wenn es nicht notwendig ist.


genau das Gegenteil ist der Fall. Es verballert mehr als doppelt so viel RAM wie ein 32Bit Vista. Bleib bei 2GB auf jeden Fall bei einem 32Bit Windows (Vista oder 7).
0

Thema verteilen:


  • 5 Seiten +
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0