WinFuture-Forum.de: Dateityp mit Windowskonsole erstellen - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Entwicklung
Seite 1 von 1

Dateityp mit Windowskonsole erstellen Kein assoc


#1 Mitglied ist offline   Kirill 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.590
  • Beigetreten: 04. Dezember 06
  • Reputation: 121
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:BT

geschrieben 06. April 2011 - 23:43

Kann man mit der Windowskonsole einen Dateityp erstellen? Gut, man kann natürlich in die Registry schreiben, aber gibt es einen eleganten Weg?
Most rethrashing{
DiskCache=AllocateMemory(GetTotalAmountOfAvailableMemory);}
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   Mr. Floppy 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 4.126
  • Beigetreten: 01. Juli 08
  • Reputation: 271
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 07. April 2011 - 08:17

Was genau meinst Du mit Dateityp erstellen? Man kann eine beliebige, leere Datei mit folgendem Befehl erstellen:
echo > DATEI.ENDUNG

0

#3 Mitglied ist offline   Kirill 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.590
  • Beigetreten: 04. Dezember 06
  • Reputation: 121
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:BT

geschrieben 07. April 2011 - 11:20

Ich meine
Vorher:
.erw doppeltgeklickt öffnet den "Öffnen mit Dialog"
Dann kommt irgendein Befehl
Nachher: Erweiterung .erw wird automatisch ins Programm meiner Wahl geladen
Most rethrashing{
DiskCache=AllocateMemory(GetTotalAmountOfAvailableMemory);}
0

#4 _d4rkn3ss4ev3r_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 07. April 2011 - 15:02

Du könntest dir ne Batch bauen, wo du dann einfach die Dateien reinziehst und sie dann automatisch mit deinem Programm öffnen lassen kannst.

So zB:
CODE
@echo off
set programm=C:\Windows\notepad.exe
:loop
echo Fge deine Dateien hier ein.
set /p datei= Datei:
"%programm%" %datei%
cls&goto :loop

0

#5 Mitglied ist offline   Kirill 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.590
  • Beigetreten: 04. Dezember 06
  • Reputation: 121
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:BT

geschrieben 07. April 2011 - 17:04

Danke für den Tipp, das hilft mir aber nicht. Ich will konkret einen Dateityp erstellen, sodass also ohne weitere Aktionen ausser dem Doppelklick die Datei in das gegebene Programm geladen wird.
Most rethrashing{
DiskCache=AllocateMemory(GetTotalAmountOfAvailableMemory);}
0

#6 _Volume Z_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 07. April 2011 - 19:57

Ähm...Datei mit gewünschter Endung erstellen - Doppelklick - "Programm aus einer Liste installierter Programme auswählen" - "Dateityp immer mit dem ausgewählten Programm öffnen" :D :)
0

#7 Mitglied ist offline   Kirill 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.590
  • Beigetreten: 04. Dezember 06
  • Reputation: 121
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:BT

geschrieben 07. April 2011 - 19:59

Das ist halt nicht mitm Script.
Most rethrashing{
DiskCache=AllocateMemory(GetTotalAmountOfAvailableMemory);}
0

#8 Mitglied ist offline   Gast 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 818
  • Beigetreten: 02. September 07
  • Reputation: 22

geschrieben 07. April 2011 - 20:29

Beitrag anzeigenZitat (d4rkn3ss4ev3r: 07.04.2011, 21:43)

@Gast: Aber den Threadtitel hast du schon gelesen?


Edit: Ups hab assoc überlesen :)

Dieser Beitrag wurde von Gast bearbeitet: 07. April 2011 - 20:50

Alle sagten es geht nicht, da kam einer der das nicht wusste und tat es einfach.
0

#9 _d4rkn3ss4ev3r_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 07. April 2011 - 20:43

@Gast: Aber den Threadtitel hast du schon gelesen?

Kirill: Dann mach das doch via Script in die Registry
0

#10 _Volume Z_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 07. April 2011 - 20:50

Falls es Dir weiterhilft: Ich habe kürzlich auf die genannte Art ( :) ) eine Phantasieendung zugeordnet. Diese Endung findet sich in der Registry jetzt an folgenden Stellen (Vista):

CODE
Windows Registry Editor Version 5.00

[HKEY_CLASSES_ROOT\.YPS]
@="YPS_auto_file"

[HKEY_CURRENT_USER\Software\Classes\.YPS]
@="YPS_auto_file"

[HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\FileExts\.YPS]

[HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\FileExts\.YPS\OpenWithList]
"a"="PROGRAMM.exe"
"MRUList"="a"

[HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\FileExts\.YPS\OpenWithProgids]
"YPS_auto_file"=hex(0):

[HKEY_USERS\S-1-5-21-474086063-1553764299-2626587351-1000\Software\Classes\.YPS]
@="YPS_auto_file"

[HKEY_USERS\S-1-5-21-474086063-1553764299-2626587351-1000

\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\FileExts\.YPS]

[HKEY_USERS\S-1-5-21-474086063-1553764299-2626587351-1000

\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\FileExts\.YPS\OpenWithList]
"a"="PROGRAMM.exe"
"MRUList"="a"

[HKEY_USERS\S-1-5-21-474086063-1553764299-2626587351-1000

\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\FileExts\.YPS\OpenWithProgids]
"YPS_auto_file"=hex(0):

[HKEY_USERS\S-1-5-21-474086063-1553764299-2626587351-1000_Classes\.YPS]
@="YPS_auto_file"


Man könnte sich also eine Registrierungsdatei vorstellen, in der mit Texteditor "YPS" sowie "PROGRAMM" jeweils durch *beliebig* ersetzt werden.

Dieser Beitrag wurde von Volume Z bearbeitet: 07. April 2011 - 20:55

0

#11 Mitglied ist offline   Kirill 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.590
  • Beigetreten: 04. Dezember 06
  • Reputation: 121
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:BT

geschrieben 07. April 2011 - 21:41

Assoc kenn ich, der kann aber nur bereits bekannte Typen zuordnen, keine neuen erstellen. Per Registry kann ich das per Batchdateien auch schon, macht mehr Spass, als mit REG-Dateien. Werd das wohl dann per reg add machen.
Most rethrashing{
DiskCache=AllocateMemory(GetTotalAmountOfAvailableMemory);}
0

#12 Mitglied ist offline   Gast 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 818
  • Beigetreten: 02. September 07
  • Reputation: 22

geschrieben 07. April 2011 - 22:07

Beitrag anzeigenZitat (Kirill: 07.04.2011, 22:41)

Assoc kenn ich, der kann aber nur bereits bekannte Typen zuordnen, keine neuen erstellen.

In Verbindung mit ftype kannst du auch neue erstellen.

ftype XYZDatei="C:\Programme\MeinProgramm.exe" "%1"
assoc .XYZ=XYZDatei

Ordnet die Datei *.XYZ dem Programm MeinProgramm.exe zu.
Alle sagten es geht nicht, da kam einer der das nicht wusste und tat es einfach.
0

#13 Mitglied ist offline   Kirill 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.590
  • Beigetreten: 04. Dezember 06
  • Reputation: 121
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:BT

geschrieben 07. April 2011 - 22:11

Beitrag anzeigenZitat (Gast: 07.04.2011, 23:07)

In Verbindung mit ftype kannst du auch neue erstellen.

ftype XYZDatei="C:\Programme\MeinProgramm.exe" "%1"
assoc .XYZ=XYZDatei

Ordnet die Datei *.XYZ dem Programm MeinProgramm.exe zu.
AHA! Das ist doch mal ne gute Nachricht! Genau das, was ich wollte
Most rethrashing{
DiskCache=AllocateMemory(GetTotalAmountOfAvailableMemory);}
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0