WinFuture-Forum.de: Login nicht mehr möglich - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Alle Informationen in unserem Special: Windows Vista.
Seite 1 von 1

Login nicht mehr möglich


#1 Mitglied ist offline   franc 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 85
  • Beigetreten: 18. Oktober 05
  • Reputation: 1

geschrieben 17. Februar 2011 - 13:01

Hallo,

eine Bekannte rief mich gerade an, sie käme nicht mehr auf ihren Rechner, ihr Passwort würde nicht mehr angenommen werden, sie kenne sich aber mit Computern gar nicht aus.

Nach einigem Nachfragen erfuhr ich, dass sie Windows Vista Home Premium hat und ein Freund kurz zuvor am Rechner war, der sich aber auch nicht auskennt und vermutlich etwas verstellt hatte (mindestens den Desktophintergrund).

Ich sagte ihr, sie solle mit F8 in den abgesicherten Modus, wie ich das von XP her kenne, aber auch hier muss man sich anmelden, es gibt das (standardmässig freigeschaltete und ohne Kennwort ausgestattete) Administrator-Konto bei Vista anscheinend nicht mehr und das Adminkonto hatte sie natürlich nie aktiviert.

Da sie auf dem Rechner offensichtlich noch den originalen Product Key Aufkleber hat, riet ich ihr, sie solle dem Bekannten sagen, er solle Vista neu drüber installieren.

Gibt es aber vielleicht doch eine schnellere Möglichkeit?

Abgesehen davon, dass es für sie nicht durchführbar wäre, habe ich mit sämtlichen NT Password Recovery Tools (wo man das Passwort angeblich zurücksetzen kann) noch nie Erfolg gehabt, lediglich mit Ophcrack einmal bei einem relativ kurzen Passwort.

Danke für Hinweise, es grüßt euch franc
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   DarkAlucard 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 468
  • Beigetreten: 04. Dezember 09
  • Reputation: 5
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 17. Februar 2011 - 13:39

Also zumindest der "Offline NT Password & Registry Editor" (http://pogostick.net/~pnh/ntpasswd/) hat zumindest unter XP (und älteren) Betriebssystemen immer reibungslos funktioniert. Den schonmal getestet?
Du benutzt VMware Server 2, aber das Webplugin um auf die VMs zuzugreifen nervt dich extrem?
Probier meine GUI, den VMRConnector
(Alucards Vmware Vmrc-gui)
Eingefügtes Bild
0

#3 Mitglied ist offline   Bullayer 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.976
  • Beigetreten: 08. Februar 08
  • Reputation: 34
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:DE-RLP-COC

geschrieben 17. Februar 2011 - 14:58

Wenn sich der Bekannte anscheinend nicht mit PC's auskennt sollte er grundsätzlich auch mal die Finger von einer Neuinstallation lassen.

Ist auf der Anmeldemaske vielleicht nur die englische Tastenbelegung aktiviert? Dann reicht ein Druck auf Alt+Shift.
Sonntags kein Support - (2. Mose 20,8-11)
0

#4 Mitglied ist offline   COOPERAUSBO 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 75
  • Beigetreten: 26. Mai 04
  • Reputation: 3
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Bo, NRW

geschrieben 17. Februar 2011 - 15:11

Evtl. ist auch nur die Feststelltaste auf der Tastatur aktiviert. Das auch mal bitte prüfen.
0

#5 Mitglied ist offline   evil.baschdi 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.637
  • Beigetreten: 11. Februar 07
  • Reputation: 56
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:127.0.0.1, breites #Neuland
  • Interessen:IT, Musik

geschrieben 17. Februar 2011 - 15:11

oder umschalttaste oder so
Eingefügtes Bild

"
Heute code ich, morgen debug ich und übermorgen caste ich die Königin auf int!"
P.S. Ich leiste keinen Support per PN. Wer ein Problem hat, ab damit ins Forum!
Windows 10 - Windows Anleitungen
0

#6 Mitglied ist offline   franc 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 85
  • Beigetreten: 18. Oktober 05
  • Reputation: 1

geschrieben 17. Februar 2011 - 16:21

Ja, das habe ich natürlich zuerst gesagt, aber sie meinte, nein und sie hätte es schon seit ein paar Tagen immer wieder versucht. Wenn sie den Rechner neu startet, ist ja auch normalerweise keine Umschalttaste aktiviert.
Ich tippe schon stark auf den Freund, der da was verkorkst hat.
Ich bin aber nicht vor Ort und kann also nur sehr eingeschränkt helfen.
Ich komme auch nicht so schnell da hin.
0

#7 Mitglied ist offline   luftabong 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 872
  • Beigetreten: 14. Oktober 10
  • Reputation: 32
  • Geschlecht:Weiblich

geschrieben 17. Februar 2011 - 19:20

Beitrag anzeigenZitat (franc: 17.02.2011, 16:21)

Ich tippe schon stark auf den Freund, der da was verkorkst hat.


oder absichtlich das pw geändert hat. asonst würde sie doch reinkommen, wenn die üblichen verdächtigen wie feststelltaste etc. auszuschliessen sind.
Sorry, an error occured!
Please try again later...
0

#8 Mitglied ist offline   franc 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 85
  • Beigetreten: 18. Oktober 05
  • Reputation: 1

geschrieben 17. Februar 2011 - 19:46

Angeblich kennt sich der genausowenig aus und hat es nicht absichtlich gemacht.

Dieser Beitrag wurde von franc bearbeitet: 18. Februar 2011 - 09:09

0

#9 Mitglied ist offline   Bullayer 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.976
  • Beigetreten: 08. Februar 08
  • Reputation: 34
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:DE-RLP-COC

geschrieben 17. Februar 2011 - 20:42

Versuchs mit der CB-Notfall-CD.

http://www.computerbild.de/download/COMPUT...CD-3127466.html

Runterladen, brennen, mit der CD booten, Kennwort zurücksetzen, fertig
Sonntags kein Support - (2. Mose 20,8-11)
0

#10 Mitglied ist offline   franc 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 85
  • Beigetreten: 18. Oktober 05
  • Reputation: 1

geschrieben 17. Februar 2011 - 21:15

Klingt interessant, kannte ich noch gar nicht.
Ich hab sowas bisher mit UBCD4Win oder BartPE gemacht.
Aber die Bild CD scheint einfacher zu sein.
0

#11 Mitglied ist offline   Bullayer 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.976
  • Beigetreten: 08. Februar 08
  • Reputation: 34
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:DE-RLP-COC

geschrieben 18. Februar 2011 - 08:20

Damit können sogar DAU's Passwörter zurücksetzen. Das birgt natürlich eine große Gefahr in sich.
Sonntags kein Support - (2. Mose 20,8-11)
0

#12 Mitglied ist offline   franc 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 85
  • Beigetreten: 18. Oktober 05
  • Reputation: 1

geschrieben 19. Februar 2011 - 14:52

Beitrag anzeigenZitat (Bullayer: 18.02.2011, 09:20)

Damit können sogar DAU's Passwörter zurücksetzen. Das birgt natürlich eine große Gefahr in sich.

Also irgendwas mach ich sicher falsch, weil ich das gerade mal auf einer vmware-Installation von Windows XP probiert habe und obwohl die Bild CD brav sagt, Benutzerpasswort zurückgesetzt ist es beim nächsten Neustart genauso brav noch gesetzt.
Genau diese Erfahrung habe ich mit Dos-artigen Passwortzurücksetzungstools auch gehabt. Es wird gemeldet, dass das Passwort zurückgesetzt ist, aber es ist nicht zurückgesetzt worden.

Dieser Beitrag wurde von franc bearbeitet: 19. Februar 2011 - 14:52

0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0