WinFuture-Forum.de: Epson Stylus BX305F Multifunktionsgerät - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Peripherie & Komplett-PCs
Seite 1 von 1

Epson Stylus BX305F Multifunktionsgerät Scanner, Kopierer, Drucker und Fax


#1 Mitglied ist offline   nobody is perfect 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 5.714
  • Beigetreten: 13. Oktober 06
  • Reputation: 315
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Köln

geschrieben 17. Januar 2011 - 21:13

möchte mir einen neuen Drucker zulegen
Was haltet ihr von dem Epson?Hat einer das Gerät und kann mir was genaueres zu sagen?



http://www.amazon.de/gp/product/B003GHORK8...;pf_rd_i=301128


desweiteren wie ist das mit dem Fax wenn das Gerät ausgeschaltet ist? Wird wenn ein Fax vorliegt es dann gedruckt wenn das Gerät eingeschaltet wird?
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   sermon 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 5.181
  • Beigetreten: 12. März 08
  • Reputation: 162
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Bielefeld

geschrieben 18. Januar 2011 - 07:56

Ich halte von epson leider nciht mehr so viel...
Auch die Kundenrezessionen sagen nicht unbedingt was positives aus.
Was für Funktionen willste du denn hauptsächlich nutzen und vor allem wie sehr willst du das gerät strapazieren?
Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild
0

#3 Mitglied ist offline   kscr13 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 4
  • Beigetreten: 06. Februar 07
  • Reputation: 0

geschrieben 18. Januar 2011 - 08:35

Hi,
ich hab ein Epson BX310irgendwas vor einiger Zeit gekauft und bin sehr zufrieden (keine Ahnung, was das mehr kann als das BX305).

Bei dem Fax ist es so, dass das Gerät einen internen Speicher hat und die angekommenen Faxe dann als PDF auf den PC übertragen kann oder dir diese drucken kann.

Wenn das Gerät ausgeschaltet ist empfängt es logischerweise keine Fax. Überleg dir mal: wenn dein normales Telefon ausgesteckt ist, kann dich auch keiner anrufen, oder?
Der Drucker geht nach einiger Zeit in einen "Faxmodus", da verbraucht mein Gerät ca. 1-3 Watt Strom.

Der AF-Papiereinzug ist übrigens sehr gut!!!

Wenn du nur Fax empfangen/senden willst, kannst du auch das Angebot von epost.de benutzen. Dort kannst du derzeit kostenlos Faxe versenden UND bekommst kostenlos eine eigene Faxnummer! Allerdings musst du das Dokument als PDF hochladen. Mit dem AF-Papiereinzug macht dir das der Drucker aber in wenigen Momenten :(

Ich hoffe, ich konnte dir weiterhelfen.

Dieser Beitrag wurde von kscr13 bearbeitet: 18. Januar 2011 - 08:35

0

#4 Mitglied ist offline   nobody is perfect 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 5.714
  • Beigetreten: 13. Oktober 06
  • Reputation: 315
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Köln

geschrieben 18. Januar 2011 - 17:14

Beitrag anzeigenZitat (kscr13: 18.01.2011, 08:35)

Ich hoffe, ich konnte dir weiterhelfen.

danke für deine ausführliche Antwort
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0