WinFuture-Forum.de: Keine ahnung: Hilfe bei neuer GraKa gesucht - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Grafikkarten
Seite 1 von 1

Keine ahnung: Hilfe bei neuer GraKa gesucht


#1 Mitglied ist offline   chris1170 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 33
  • Beigetreten: 16. Dezember 07
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Alsdorf/Sieg

geschrieben 14. Oktober 2010 - 05:48

guten morgen,
ich will mir heute eine neue Graka kaufen. grund ist das der rechner inzwischen selbst bei wow (update gestern) schwer am ruckeln ist.

aktuell habe ich folgendes system:

AMD Athlon X2 245 2,9MHZ
2 GB DDR 2 800 Ram

GraKa MSI NX 8500GT. wird im system als GeForce 8500 GT angegeben.

nun suche ich eine deutlich bessere karte die max 100,- neu kostet. da ich den rechner nur für das inet und texte verwende - außnahme ist halt wow- will ich weder einen neuen rechner noch mehr als besagte 100,- max ausgeben. mir ist klar das die graka eigendlich schrott ist, aber bisher hat sie immer gereicht.

welche karte könnt ihr mir empfehlen? leider bin ich bei diesem thema von totaler ahnungslosigkeit geschlagen, denke aber das es eine karte auf nvidia basis sein sollte mit 1GB ram. aber beim rest blicke ich net durch.
wie gesagt - ich spiele nur und ausschließlich mal wow! ansonsten ist der rechner nur eine jukebox und ein rechnenknecht.

dank euich biba
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 14.347
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 890
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Dortmund NRW
  • Interessen:Alles wo irgendwie Strom durchfließt fasziniert mich einfach weswegen ich halt Elektroinstallateur geworden bin :)

geschrieben 14. Oktober 2010 - 07:02

richte dich mal drauf ein, dass es UNTERM STRICH mehr kosten wird....

Gehe mal davon aus, dass du einen Komplettrechner als "Grundlage" hast den du nun aufrüsten möchtest....

Dann gehe mal davon aus, dass du ein neues stärkeres Netzteil benötigen wirst.

Wenn du in der Preisklasse was "gutes" für 100Euro haben möchtest schaue ideal mal in der elektronischen Bucht nach etwas wie "260GTX" hab selbst eine von XfX und bin sehr zufrieden damit....

Auch wichtig: was bringen dir 1GB Ram mit einer schlechten Anbindung.... der Ram dort ist zwar größer, darauf zuzugreifen (ob nun schreibend oder lesend) ist auch nicht schneller. Mein Tipp hier: lieber "kleinen" Ram aber mit >=256Bit Anbindung. Alles was drunter liegt bist du mit maximal 256MB in der Größe die Sinnvoll ist für die Karte.

Wenn mehr als 256MB VRAM bei 128Bit (Standard bei den meisten "Office" Karten) hast du keinen Zuwachs mehr an Leistung. Dann dienen die "mehr-Ram" nur als Werbeträger auf der Verpackung ohne wirklichen Zweck.

Gruß,

Stefan
0

#3 Mitglied ist offline   chris1170 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 33
  • Beigetreten: 16. Dezember 07
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Alsdorf/Sieg

geschrieben 14. Oktober 2010 - 08:36

hm,
also ein neues NT brauche ich nicht - 450w reichen dicke!
aber sonst verstehe ich nur bahnhof: eine karte mit mehr als 256 bzw max 512 mb bringt es bei mir nicht? was heist 256mb mit einer 256bit anbindung? woran erkenne ich diese anbindung?
hier mal ein paar karten, die ich mir im grad im netz gesucht habe:
ATI FirePro V3700 Grafikkarte (PCI-e, 256MB GDDR3 Speicher, 256 Bit, 2x DVI-I, 1 GPU)
Zotac nVidia GeForce GTS 250 Grafikkarte (PCI-e, 512GDDR3 Speicher, HDTV / S-Video / Composite out , 1 GPU)
Sapphire ATI Radeon HD5570 Grafikkarte (PCI-e, 1GB GDDR3 Speicher, DVI, VGA, 1 GPU)
XFX ATI Radeon HD5670 Grafikkarte (PCI-e, 1GB GDDR5 Speicher, HDIM, DVI, DP)

die karten liegen alle um die 100,-
0

#4 Mitglied ist offline   Daniel 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 6.565
  • Beigetreten: 24. Mai 06
  • Reputation: 14
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 14. Oktober 2010 - 09:06

Also WoW profitiert sehr von einem schnellen Prozessor, du hast du schonmal nicht - aber es sollte noch reichen.

Es wäre interessant in welcher Auflösung du spielst.

Was für Amperewerte stehen auf dem Netzteil bei +12V ?

Zu denen von dir genannten Grafikkarten:

Die FirePro ist eine Karte für Bearbeitungsprofis, für die du keine Verwendung hast.

Zum Rest sage ich nichts - außer, dass die GTS 250 die schnellste Karte von den genannten ist (ca. 40% als die 5670).

Interessieren dich Dinge wie Lautstärke und Stromverbrauch?
Eingefügtes Bild
0

#5 Mitglied ist offline   Samstag 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 5.040
  • Beigetreten: 14. Juli 07
  • Reputation: 542
  • Geschlecht:unbekannt

geschrieben 14. Oktober 2010 - 09:09

Ich denke eher nicht dass dein Ruckeln gestern von der Grafikkarte kam, der limitierende Faktor wird da eher die Festplatte sein.
Kannst du mal die Daten derselben posten, Modellbezeichnung, RpM, Schreib-Lesegeschwindigkeit?
Die nächste Frage ist dann noch, was läuft bei dir alles im Hintergrund, ist dein Autostart aufgeräumt, alles nicht benötigte aus?
Rein von der Leistung reicht die Graka nämlich immer noch für WoW, da sollte also irgendwas anderes schuld an den Rucklern haben.

Dieser Beitrag wurde von Samstag bearbeitet: 14. Oktober 2010 - 09:09

0

#6 Mitglied ist offline   chris1170 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 33
  • Beigetreten: 16. Dezember 07
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Alsdorf/Sieg

geschrieben 14. Oktober 2010 - 09:17

lautstärke und verbrauch sind nebensache - zumindest, solange es sich im erträglichen rahmen bewegt.

auflösung sind aktuell bei 1280x960
würde die aber gerne noch in richtung 1400 hochfahren - sofern das mein rechner schafft.

Beitrag anzeigenZitat (Samstag: 14.10.2010, 10:09)

Ich denke eher nicht dass dein Ruckeln gestern von der Grafikkarte kam, der limitierende Faktor wird da eher die Festplatte sein.
Kannst du mal die Daten derselben posten, Modellbezeichnung, RpM, Schreib-Lesegeschwindigkeit?
Die nächste Frage ist dann noch, was läuft bei dir alles im Hintergrund, ist dein Autostart aufgeräumt, alles nicht benötigte aus?
Rein von der Leistung reicht die Graka nämlich immer noch für WoW, da sollte also irgendwas anderes schuld an den Rucklern haben.



hm, ohne den rechner zu zerlegen kann ich dir sagen das es die fp eine samsung HD502IJ ist die knapp 10 monate alt ist.

im hintergrund läuft eigendlich nichts wirkliches - außer dem virenscanner! der lief aber auch vorher und selbst mit einem halben dutzend offen programmen hat WOW zuvor nie wirklich probleme gemacht.
0

#7 Mitglied ist offline   TechChabo 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 339
  • Beigetreten: 07. Juni 06
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Hannover
  • Interessen:Business Process Manager ITO
    Dipl.-Ing. Wirtschaftsinformatik

geschrieben 14. Oktober 2010 - 09:57

Die GTS250 (ABER mit 1GB GDDR5!) schafft ~16500 3DMark06 Points (High Quality)
Die 5770 1GB (ABER DDR5!!) schafft ~17100 3DMark06 Points (High Quality)
GDDR3 wird deutlich langsamer sein
(die GTS250 mit 1GB(!) GDDR3 schafft schon nur noch ~14000 Punkte)

Die FirePro und die 5670 kannst du beide direkt streichen, das lohnt beides nicht.

Die GTS250 kann nur DirectX10, die 5770 DirectX11 was eher für die AMD Karte spricht.

Zum Vergleich: Deine aktuelle Karte sollte im 3DMark06 bei o.g. Settings auf ca. 3700 Punkte!
(wenns die 512MB GDDR2 Version ist, die 256MB GDDR3 schafft ca. 3100 Punkte)

Die beste Wahl wäre eine 5770 mit 1GB GDDR5, die 20 Euro Aufpreis die der Spaß kosten kann ist es in jedem Fall wert. (Hat ca. 110W Verbrauch unter Vollast)

Eine Karte mit <1GB VRam würde ich heutzutage nicht mehr kaufen, dann wenns garnicht anders geht lieber etwas langsameren VRam aber dafür deutlich mehr, bei beiden o.g. Karten wäre der Leistungszuwachs zu deiner jetzigen in jedem Fall deutlich.

Für 169€ kriegst du zur Zeit bei Alternate eine GTX460 1GBGDDR5 (DirectX11) die deutlich schneller ist als beide o.g. Karten (sogar teilweise schneller wie ein Crossfire / SLI Verbund von jeweils 2 der o.g.). Die Karte hat ~160W Verbrauch unter Vollast.
Das Angebot ist wirklich super, aber keine Ahnung wie lange sie die Karte da noch so billig haben.

Dein Netzteil reicht absolut aus für die Dimensionen die du anstrebst, ein neues wäre rausgeworfenes Geld, auch ne GTX460 wirst du damit noch befeuern können.

Was oben schon gesagt wurde stimmt auch, WOW profitiert sehr von einer schnellen CPU aber gerade wenn du viel Schatten und hohe Details (und auch DX11) nutzen willst bringt eine schnelere GraKa mehr FPS.

Dieser Beitrag wurde von TechChabo bearbeitet: 14. Oktober 2010 - 09:57

Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild
‘The only thing necessary for the triumph of evil is for good men to do nothing.’, Edmund Burke
0

#8 _EDDP_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 14. Oktober 2010 - 10:20

Beitrag anzeigenZitat (TechChabo: 14.10.2010, 10:57)

Dein Netzteil reicht absolut aus für die Dimensionen die du anstrebst, ein neues wäre rausgeworfenes Geld, auch ne GTX460 wirst du damit noch befeuern können.

Da weißt du vermutlich mehr als der Rest. Denn erwähnt, was er für eins hat, hat er hier nicht. Außerdem sagte er doch, dass er:
  • nicht mehr als 100€ ausgeben &
  • dass er in 1280*960 bzw. 1440*900 zocken will

Die HD5670 512MB (1GB bedarf es bei diesen Auflösungen nicht) ist die meiner Meinung nach beste Lösung für einen Gelegenheitsspieler, der in niedrigen Auflösungen spielt. So 'ne Karte ist im Idle und unter Last stromsparend, kostet gerade mal 65€ (und damit 50€ weniger als 'ne HD5770 1GB) und ist, was die Leistungsfähigkeit betrifft, mit 'ner 9800GT vergleichbar.
Ich weiß, dass man in der Preisklasse bis 100€ auch HD4850- bzw. GTS250-Karten bekommen würde. Nur verbrauchen selbige unter Last auch deutlich mehr Strom (produzieren mehr Abwärme) und haben in der Regel laute Lüfter verbaut...

Dieser Beitrag wurde von EDDP bearbeitet: 14. Oktober 2010 - 10:21

0

#9 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 14.347
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 890
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Dortmund NRW
  • Interessen:Alles wo irgendwie Strom durchfließt fasziniert mich einfach weswegen ich halt Elektroinstallateur geworden bin :)

geschrieben 14. Oktober 2010 - 11:12

Beitrag anzeigenZitat (chris1170: 14.10.2010, 09:36)

aber sonst verstehe ich nur bahnhof: eine karte mit mehr als 256 bzw max 512 mb bringt es bei mir nicht? was heist 256mb mit einer 256bit anbindung? woran erkenne ich diese anbindung?


Ich versuche es mal zu umschreiben... Stelle dir die Anbindung mal vor wie eine Straße zwischen Grafikprozessor und Grafikspeicher (VRAM). Also begrenzt das die Leistung/Geschwindigkeit in der Daten in den Speicher geschrieben bzw. wieder ausgelesen werden können.

Daher ist bei der Standardanbindung von 128 (glaube aktuell haben die endlich mal auf 256Bit geschraubt - aber ohne Gewähr meinerseits) alles was >256MB ist einfach Oversized da die Daten zwar massig rein kommen, beim auslesen spätestens aber ins stolpern gerät. Dies ist übrigens auch ein Grund warum OfficeKarten so günstig sind - oder mal ganz krass: Warum Onboardkarten mit SharedMemory (vom Arbeitsspeicher abgezweigt) so träge sind... dort hast du beispielsweise auch nur 64-128Bit - jenachdem ob du im Dualchanel fährst.

Da kannst du noch soviel Speicher geben: die Kiste wird bei Grafik nicht wirklich aus dem Quark kommen.

Wie hoch die Anbindung jeweils ist steht eigendlich immer in der detailierten Produktbeschreibung. Ist keine Verfügbar einfach mal bspw. bei Hardwareschotte die Artikelnummer eingeben... dort sind meist die entsprechenden Infos vorhanden.

Alternativ natürlich der Hersteller der Karte - ob und wann die Antworten kann aber keiner sagen :)

Gruß,

Stefan
0

#10 Mitglied ist offline   chris1170 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 33
  • Beigetreten: 16. Dezember 07
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Alsdorf/Sieg

geschrieben 15. Oktober 2010 - 10:16

erstmal danke für die zahlreichen antworten! nun bin ich schon etwas schlauer :-)

ABER
die anmerkung das es wohl eher am proz als an der GraKa liegt läßt mir keine ruhe. folgendes ist mir bei WoW nach dem update aufgefallen:
start mit auflösung 1280x - 1024 ruckelt ohne ende! habe dann einfach die auflösung runter/hochgefahren und schon lief das game flüssig bis plötzlich alles nur noch in zeitlupe ging - wieder zurück auf die o.g. auflösung und danach dauerhauft flüssig - zumindest bei grafik niedrig bis mittel.

ist das jetzt eher ein problem der karte oder doch vom prozessor? habe einen amd x2 245 2,9 mhz auf einem sockel AM2 board. falles der der proz ist, macht es sinn einen AM3 proz in der preisklasse 100,- draufzusetzen und die Graka zu halten (zumindest vorläufig)? vom board her macht es keine probleme den am3 zu nutzen. leider ist derzeit nicht mehr als 100 euro möglich :-( deshalb geht leider nur eines von beiden: proz oder graka!


dank euch
0

#11 Mitglied ist offline   ...but alive 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 846
  • Beigetreten: 03. Mai 09
  • Reputation: 19
  • Geschlecht:unbekannt

geschrieben 15. Oktober 2010 - 15:27

In einer Woche wird die neue ATi-Reihe erscheinen - das sollte für ein bisschen Bewegung im Grafikkartenmarkt sorgen. Leider werden die Barts wohl mehr als 100€ kosten, aber die 6700er könnten ja was für Dich sein...
0

#12 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 14.347
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 890
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Dortmund NRW
  • Interessen:Alles wo irgendwie Strom durchfließt fasziniert mich einfach weswegen ich halt Elektroinstallateur geworden bin :)

geschrieben 15. Oktober 2010 - 19:29

schonwieder ne neue Serie? Macht ein mulmiges Gefühl in der Magengegend.... das eine noch nicht wirklich am Markt etabliert - wohlmöglich nichtmal ausgereift - und dann das nächste raus schmeißen... Naja scheint ja leider seit längerem Mode zu sein :D
0

#13 _The Grim Reaper_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 15. Oktober 2010 - 20:08

Ich sage auch warte bis Ende diesen Monats - da kommt die ATI 6000er Serie raus.
0

#14 Mitglied ist offline   ExusAnimus 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 285
  • Beigetreten: 18. Dezember 08
  • Reputation: 14
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 15. Oktober 2010 - 21:46

für wow ist die gts250 sogar schon überdimensioniert. das ruckeln hab ich seit dem patch auch und ich denke nicht dass es an meinem noch "halbwegs brauchbaren" system liegt. ich schiebe es einfach auf wow und hoffe dass ein weiterer patch die performanceprobleme größtenteils beseitigt :D
(21:27:51) (schibbu) ihr seit unter mein niwo
(21:28:09) ([St4lk3r]) erstmal nivou schreiben können
(21:28:16) (|m4rCeL) zu blöd nievo zu schreiben
0

#15 Mitglied ist offline   ...but alive 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 846
  • Beigetreten: 03. Mai 09
  • Reputation: 19
  • Geschlecht:unbekannt

geschrieben 17. Oktober 2010 - 10:15

Beitrag anzeigenZitat (Stefan_der_held: 15.10.2010, 20:29)

schonwieder ne neue Serie? Macht ein mulmiges Gefühl in der Magengegend.... das eine noch nicht wirklich am Markt etabliert - wohlmöglich nichtmal ausgereift - und dann das nächste raus schmeißen... Naja scheint ja leider seit längerem Mode zu sein :wink:


Stimmt. ATi/Nvidia sollten die Entwicklung (komplett) einstellen, wenn man sich gerade eine neue Karte gekauft hat. Das geht ja wirklich nicht an, dass die 12 Monate später schon die nächste Serie auf den Markt bringen. Und dann sind die so dreist und handhaben das bereits seit etlichen Jahren so! Wirklich unverschämt, diese Grafikkartenhersteller... und dann werden diese GPUs ja immer kleiner und schneller und um beim DirectX-Zählen mitzukommen brauche ich auch schon mehr als 2 Hände! Warum gibt es eigentlich keine Treiber mehr für meine Vodoo Banshee? Die sollten doch lieber mal warten, bis die wirklich ausgereift... [etc.]

Scherz beiseite. Ich will Dich ja nicht beunruhigen, aber Nvidia und ATi bringen nun schon seit etlichen Jahren spätestens im 12-Monatstakt neue Grafikkarten raus (es sei denn, sie bekommen's nicht gebacken). Der Begriff "Weihnachtsgeschäft" ist Dir bekannt? Außerdem gibt es gewisse Wendepunkte (wie z.B. den Start von Windows7 + DirectX11), da hat man als GPU-Hersteler entweder eine aktuelle Karte parat oder man schaut dumm aus der Wäsche...

Radeon X1800 (R520, 90nm): Oktober 2005
Radeon X1950 (R580, 90nm): September 2006
Radeon HD2900 (R600, 80nm): Mai 2007
Radeon HD3870 (RV670, 55nm): November 2007
Radeon HD4870 (RV770, 55nm): Juni 2008
Radeon HD5870 (Cypress, 40nm): September 2009 || Windows7: Oktober 2009
Radeon HD6870 (Barts, 40nm): nächste Woche, i.e. Oktober 2010

Dieser Beitrag wurde von ...but alive bearbeitet: 17. Oktober 2010 - 10:35

0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0