WinFuture-Forum.de: Infinstinstallations Problem - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Windows XP
Seite 1 von 1

Infinstinstallations Problem


#1 Mitglied ist offline   Linus T. 

geschrieben 15. September 2010 - 19:39

Hallo, musste mein System neu aufsetzen und endeckte nach Installation aller Treiber im Gerätemanager ein "unbekanntes Gerät"
intel r ich9r lpc interface controller 2916
Wie in diesem Thread beschrieben:
hier

Die dortige Lösung habe ich ausprobiert,

Zitat

Download > infinst911autol.exe nach C:\

Über Start > Ausführen > C:\infinst911autol.exe /-a > Enter

werden die Dateien nach C:\Programme (x86)\Intel\InfInst\Inf entpackt.

Aktualisiere den Treiber dann über den Gerätemanager

1. Rechts anklicken > Treibersoftware aktualisieren
2. Auf dem Computer nach Treibersoftware suchen
3. Aus einer Liste von Gerätetreibern auf dem Computer auswählen
4. Datenträger
5. Durchsuchen
6. Zum Ordner C:\Programme (x86)\Intel\InfInst\Inf\All durchklicken
7. In diesem Ordner die Datei "ich9core.inf" auswählen
8. Jetzt mach dieser Zeile "Intel® ICH9M LPC Interface Controller - 2916" suchen
9. Diese markieren und weiter

Nun wird der Treiber installiert.



aber bei mir wird die Installation immer mit:

"Beim Installieren der Hardware ist ein Fehler aufgetreten:
System
Während der Geräteinstallation ist ein Fehler aufgetreten.
Zugriff verweigert"

Habe leider keinen Plan was das bedeuten soll. Kann mir jemand einen Tip geben?

WinXP SP3, ASUS P5KR,
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   eichenwurm 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 344
  • Beigetreten: 18. Juli 10
  • Reputation: 1
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:64532 Hanau

geschrieben 15. September 2010 - 20:08

Nochmal Hallo,

kannst du nichts herunterladen? Von diesem Threat WinFuture

Die Intelseite sollte doch ausreichend möglichkeiten bieten.

mf>G
eifersucht ist die leidenschaft, die mit eifer sucht was leiden schafft.
0

#3 Mitglied ist offline   Linus T. 

geschrieben 15. September 2010 - 20:20

Wie ich schrieb, habe ich den Lösungssvorschlag ausprobiert. Inkl. Download der benötigten Dateien. Allerdings ist der Link nicht mehr aktuell. Aber die Suche hat geholfen.
Leider wird die Installation immer mit oben beschriebener Meldung abgebrochen.
Bei automatischer Installation geht es auch nicht. Da heisst es dann immer "unbekannt"
Setz mein System ja nicht zum ersten Mal auf. Bisher trat dieses Problem nicht auf. Die einzige Hardwareänderung die ich diesmal vorgenommen habe, war der Einbau einer Seriellen Schnittstelle (PCi).
Aber deshalb habe ich das System nicht neu aufgesetzt :rolleyes:
0

#4 Mitglied ist online   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 19.218
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 1.259
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Oben auf dem Berg
  • Interessen:Essen, PC, Filme, TV Serien...

geschrieben 15. September 2010 - 20:26

Du müsstest mal ermitteln, um was für ein Gerät es sich handelt. Am Besten mal die Hardware IDs posten (Eigenschaften Unbekannte Hardware -> Erweitert).

Teilweise ist es nicht der LPC Interface Controller selber, der Treiber benötigt, sonder irgend ein Gerät, welches dort angeschlossen ist.
Nutella hat nur sehr wenig Vitamine.
Deswegen muss man davon relativ viel essen.
0

#5 Mitglied ist offline   eichenwurm 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 344
  • Beigetreten: 18. Juli 10
  • Reputation: 1
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:64532 Hanau

geschrieben 15. September 2010 - 20:35

Hallo,

Serielle Schnittstellen wurden bei alten Mainboards im BIOS adressmässig eingestellt.
Bei PCI-Karten kann ein Konflikt mit den IRQ's sein.
eventuell ist dies ne Möglichkeit.

mfG
eifersucht ist die leidenschaft, die mit eifer sucht was leiden schafft.
0

#6 Mitglied ist offline   Linus T. 

geschrieben 15. September 2010 - 20:40

Ok. Als ich jetzt die Eigenschaften des Gerätes geöffnet habe, sehe ich dass der Gerätestatus jetzt "Dieses Gerät ist nicht richtig konfiguriert" anstelle von "Der treiber für dieses Gerät ist nicht installiert" heisst
Bei Details steht unter Hardwarekennungen:
"ACPI\ATF0110
ATK0110"
0

#7 Mitglied ist online   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 19.218
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 1.259
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Oben auf dem Berg
  • Interessen:Essen, PC, Filme, TV Serien...

geschrieben 15. September 2010 - 20:43

Ja, das ist das ASUS ATK0110 Gerät. Müsstest Du mal auf die ASUS Seite gehen. Den Treiber gibt es dort auch einzeln. Das Paket nennt sich ATK0110 driver for WindowsXP/Vista/Win7 32&64-bit und ist dort meist unter Utilities zu finden.

Dieser Beitrag wurde von DK2000 bearbeitet: 15. September 2010 - 20:45

Nutella hat nur sehr wenig Vitamine.
Deswegen muss man davon relativ viel essen.
0

#8 Mitglied ist offline   Linus T. 

geschrieben 15. September 2010 - 22:05

Zitat

Ja, das ist das ASUS ATK0110 Gerät. Müsstest Du mal auf die ASUS Seite gehen. Den Treiber gibt es dort auch einzeln. Das Paket nennt sich ATK0110 driver for WindowsXP/Vista/Win7 32&64-bit und ist dort meist unter Utilities zu finden


Super. Danke. Das wars.
Was ist dass für ein Gerät und wieso trat dieses Problem bei vorherigen Installationen nicht auf? Die Serielle Schnittstelle?

Vielen Dank für Eure Hilfe!
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0