WinFuture-Forum.de: Exe.programme Lassen Sich Nicht Mehr Starten - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Software
  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

Exe.programme Lassen Sich Nicht Mehr Starten


#1 Mitglied ist offline   Joragon 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 111
  • Beigetreten: 05. Oktober 09
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 15. September 2010 - 15:55

Hi Leute....
wollte eig. nur ein Programm mit einem Editor starten,aber jetzt kann ich aus irgendeinem Grund die Programme nicht mehr starten.Ich habe als Standart CMD Programm bei Öffnen mit.. angegeben
Wo finde ich das Programm bzw. welches Programm ist das
Bin echt ratlos,konnte mein Internet nur über zweitbenutzer starten
lg Joragon
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   Urne 

  • Gruppe: Moderation
  • Beiträge: 17.936
  • Beigetreten: 12. Juni 05
  • Reputation: 394
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:BL
  • Interessen:Computer

geschrieben 15. September 2010 - 16:17

Was hast Du für ein Betriebssystem?
Alkohol und Nikotin rafft die halbe Menschheit hin und nach alter Sitt und Brauch stirbt die andere Hälfte auch.
0

#3 Mitglied ist offline   Kirill 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.590
  • Beigetreten: 04. Dezember 06
  • Reputation: 121
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:BT

geschrieben 15. September 2010 - 16:36

Ich bin beim Lesen von der Anfrage auch erstmal ratlos.

Du hast also ein Mal eine EXE mit einem anderen Programm geöffnet und seit dem öffnet der alle EXEs mit dem oder einem anderen Programm?

2 Lösungsmethoden. Methode 1 ist die einfachste, ruf die Systemwiederherstellung auf. Aus der Konsole heraus ginge das, wenn du die Konsole gestartet bekommst oder wenn du beim Starten F8 drückst. Methode 2 erfordert, dass du den Registrierungseditor startest und dort die Einträge für den Dateityp .exe wieder auf das umbiegst, was es sein sollte.
Most rethrashing{
DiskCache=AllocateMemory(GetTotalAmountOfAvailableMemory);}
0

#4 Mitglied ist offline   Joragon 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 111
  • Beigetreten: 05. Oktober 09
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 15. September 2010 - 18:49

@Urne
Habe Windows 7.
Erkläre es nochmal.Habe jetzt mehr Zeit.Also man kann ja exe Dateien mit editor... bearbeiten,
und dann wollte ich das halt bearbeiten.Das hat dann auch funktioniert.Aber dann als ich das Programm geschlossen habe,waren alle Programme nur noch mit dem Editor zu öffnen->ich konnte auf dem Konto kein Programm mehr starten,außer CDs und so.Und dann bin ich durch mein Gast Konto aber ins Internet gekommen und habe das hier geschrieben.
@Kirill
Deine erste Methode ist mir zu "aufwendig"(die Programme...)
Könntest du mir die zweite noch etwas erläutern?
Joragon
Ps:Danke für die schnellen Antworten
0

#5 Mitglied ist offline   Urne 

  • Gruppe: Moderation
  • Beiträge: 17.936
  • Beigetreten: 12. Juni 05
  • Reputation: 394
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:BL
  • Interessen:Computer

geschrieben 15. September 2010 - 19:05

@Joragon: Auf seine Methode 2 wollte ich ansich hinaus, indem ich bei mir die Registry Schlüssel exportiere. Das wäre der einfachste Weg.
Alkohol und Nikotin rafft die halbe Menschheit hin und nach alter Sitt und Brauch stirbt die andere Hälfte auch.
0

#6 Mitglied ist offline   Joragon 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 111
  • Beigetreten: 05. Oktober 09
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 15. September 2010 - 19:09

hääää?
0

#7 Mitglied ist offline   Urne 

  • Gruppe: Moderation
  • Beiträge: 17.936
  • Beigetreten: 12. Juni 05
  • Reputation: 394
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:BL
  • Interessen:Computer

geschrieben 15. September 2010 - 19:21

Weißt nicht wie ich meine?
Angehängte Datei  exefile.zip (906bytes)
Anzahl der Downloads: 531
Angehängte Datei  exe.zip (342bytes)
Anzahl der Downloads: 366
Entpacken und entweder selbst die Registry Einträge berichtigen, wenn sie abweichen, oder nach dem entpacken doppelt anklicken und die Sicherheitwarnung bestätigen.
Vorher solltest Du zur Sicherheit die Schlüssel HKEY_CLASSES_ROOT\.exe und HKEY_CLASSES_ROOT\exefile aus Deiner Registry exportieren.
Alkohol und Nikotin rafft die halbe Menschheit hin und nach alter Sitt und Brauch stirbt die andere Hälfte auch.
0

#8 Mitglied ist offline   Joragon 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 111
  • Beigetreten: 05. Oktober 09
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 15. September 2010 - 19:37

nicht mal das geht,ich kann das nicht starten
0

#9 Mitglied ist offline   Django2 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.331
  • Beigetreten: 09. Dezember 08
  • Reputation: 9
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 15. September 2010 - 19:38

Erstelle doch einfach einen neuen User und kopier dir deine Daten rüber, mit dem Gast User war das Problem ja auch weg.
0

#10 Mitglied ist offline   Joragon 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 111
  • Beigetreten: 05. Oktober 09
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 15. September 2010 - 19:40

ja aber ich würde den user so gerne behalten....
0

#11 Mitglied ist offline   Urne 

  • Gruppe: Moderation
  • Beiträge: 17.936
  • Beigetreten: 12. Juni 05
  • Reputation: 394
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:BL
  • Interessen:Computer

geschrieben 15. September 2010 - 20:11

Kannst Du denn die beiden Files nach dem entpacken mit dem Text Editor öffnen? Dann siehst Du welche Werte unter welchen Schlüsseln welche Einstellungen haben. Was ein blöder Satz. :rolleyes:
Was passiert denn, wenn Du die Regfiles doppelt anklickst?
Alkohol und Nikotin rafft die halbe Menschheit hin und nach alter Sitt und Brauch stirbt die andere Hälfte auch.
0

#12 Mitglied ist offline   Florentine 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 398
  • Beigetreten: 17. Januar 09
  • Reputation: 8
  • Geschlecht:Weiblich

  geschrieben 16. September 2010 - 11:41

Hi !

Soviel ich verstanden habe, hast Du eine .exe Datei nach Wahl über Kontextmenü „Öffnen mit“ geöffnet, oder ?
Wenn ja, genau das macht das BS selbstständig und wandelt alle .exe Dateien in einem Programm Editor um und automatisiert sie alle als Standard.

Für mich wäre das hier eine Lösung :
Entweder über die Kontextmenü auf „Eigenschaften“ klicken und dann „ändern mit“ einen Programm nach Wahl wählen oder über Systemsteuerung im Bereich „Programmstandard“ definieren lassen.

Momentan weiß ich nicht mehr alle auswendig wie die Begriffe heißen, da ich hier im Büro sitze und es hat Windows XP Professional.
Privat habe ich Windows Vista Home Premium und damit dürfte ähnlich benannt gewesen sein.

Schaue auf jeden Fall über die Systemsteuerung rein.
Ich hoffe, Dir geholfen zu haben. :D

LG, Florentine. :D

Mein System :

Vista Home Premium SP2
Nvidia GeForce 7650 GS Grafikkarte 256 MB DDR2
Arbeitsspeicher 1024 MB DDR2 SDRAM mit 533 MHz 64 Bit
Intel Core 2 Duo Prozessor E6300 1.86 GHz, 2MB L2 Cache, 1066 MHz FSB
0

#13 Mitglied ist offline   Kirill 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.590
  • Beigetreten: 04. Dezember 06
  • Reputation: 121
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:BT

geschrieben 16. September 2010 - 11:57

Also... Doppelklicke eine EXE und wenn dann der "Öffnen mit"-Dialog kommt, suchst du dir regedit.exe bzw. cmd.exe raus und startest die EXE mit cmd.exe. Ist zwar ein kompletter Humbug und du bekommst höchstens ne Fehlermeldung, aber dafür hast du schonmal die Konsole/den Registrierungseditor offen und kannst damit reparieren.
Aber warum nicht einfach eine Systemwiederherstellung? Dazu musst du Windows net mal bis zum Ende starten, ergo kommt man am Problem wunderbar vorbei.

Dieser Beitrag wurde von Kirill bearbeitet: 16. September 2010 - 11:58

Most rethrashing{
DiskCache=AllocateMemory(GetTotalAmountOfAvailableMemory);}
0

#14 Mitglied ist offline   Florentine 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 398
  • Beigetreten: 17. Januar 09
  • Reputation: 8
  • Geschlecht:Weiblich

  geschrieben 16. September 2010 - 12:23

Hi !

Vielleicht liegt das Systemwiederherstellungspunkt zulange zurück, so daß er einige Programme und Dateien nicht mehr verlieren will…
Ich würde es täglich sichern, so daß ich nicht wirklich sehr viel Verlust habe. ^^

LG, Florentine. :D

Mein System :

Vista Home Premium SP2
Nvidia GeForce 7650 GS Grafikkarte 256 MB DDR2
Arbeitsspeicher 1024 MB DDR2 SDRAM mit 533 MHz 64 Bit
Intel Core 2 Duo Prozessor E6300 1.86 GHz, 2MB L2 Cache, 1066 MHz FSB
0

#15 Mitglied ist offline   Kirill 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.590
  • Beigetreten: 04. Dezember 06
  • Reputation: 121
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:BT

geschrieben 16. September 2010 - 12:25

Windows macht die Dinger fast täglich.
Most rethrashing{
DiskCache=AllocateMemory(GetTotalAmountOfAvailableMemory);}
0

Thema verteilen:


  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0