WinFuture-Forum.de: Nazi-design In Android App-store - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Beiträge in diesem Forum erhöhen euren Beitragszähler nicht.
Seite 1 von 1

Nazi-design In Android App-store Wie krank muss man sein?


#1 Mitglied ist offline   Taxidriver05 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.606
  • Beigetreten: 14. Mai 09
  • Reputation: 43
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Schkopau - OT Ermlitz
  • Interessen:- Ausgehen,
    - Sport (am liebsten an der frischen Luft),
    - Musik (machen und hören),
    - Grafik- und Webdesign,
    - gut Essen,
    - an PCs basteln (für den schnellen Euro ;-)),
    uvm.

  geschrieben 13. August 2010 - 14:52

Habe gerade eben mal etwas im Netz gestöbert.

Als ich diese News gefunden habe, hat es mir wirklich die Sprache verschlagen.

Mir stellt sich bei sowas wirklich die Frage, was verwerflicher ist...
Sowas zu erstellen, oder sowas auch noch im App-Store anzubieten...
BORN STUPID? TRY AGAIN!

"Himmlische Ruhe und tödliche Stille haben dieselbe Phonzahl."
My Music
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   Internetkopfgeldjäger 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.718
  • Beigetreten: 29. Januar 04
  • Reputation: 1
  • Geschlecht:Männlich
  • Interessen::-)

geschrieben 13. August 2010 - 15:00

Die Nazi Flagge ist nur in Deutschland verboten.
Wenn irgend ein Spinner in den USA mit so einem Ding rumrennt, dann darf der das da.
0

#3 _lustiger_affe_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 13. August 2010 - 15:18

Zitat

Die Nazi Flagge ist nur in Deutschland verboten.
++

Who cares? Ist ja wohl nicht so, dass dir so einer sein Mobile unter die Nase drückt, oder? Immer diese pseudo-Betroffenheit von Leuten, die nichts davon persönlich erlebt haben. Ob du dich auch so beschweren würdest, wenn's da ein Mao oder Stalin o.ä. Theme gäbe?

Dieser Beitrag wurde von lustiger_affe bearbeitet: 13. August 2010 - 15:19

0

#4 _asdofih_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 13. August 2010 - 15:21

Beitrag anzeigenZitat (funky_monkey: 13.08.2010, 16:18)

++

Who cares? Ist ja wohl nicht so, dass dir so einer sein Mobile unter die Nase drückt, oder? Immer diese pseudo-Betroffenheit von Leuten, die nichts davon persönlich erlebt haben.

+1

Mich juckt das überhaupt nicht. Die Tatsache das es hier verboten ist, zeigt, wie Unreif wir mit unserer Geschichte umgehen.
Wenn Menschen das toll finden wollen, dann lassen wir sie das toll finden.
Leben und leben lassen.
0

#5 Mitglied ist offline   Daniel 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 6.548
  • Beigetreten: 24. Mai 06
  • Reputation: 14
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 13. August 2010 - 15:35

Zitat

Immer diese pseudo-Betroffenheit von Leuten, die nichts davon persönlich erlebt haben

Seh ich genau so. Ist doch völlig egal, einfach ignorieren und fertig.
Eingefügtes Bild
0

#6 Mitglied ist offline   Twisty 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 80
  • Beigetreten: 10. April 09
  • Reputation: 0

geschrieben 13. August 2010 - 16:21

Taxidriver05 sagte:

Mir stellt sich bei sowas wirklich die Frage, was verwerflicher ist...

Ich wüsste nicht warum ich eine historische Verantwortung hätte für einen Zeitraum in dem ich nicht mal in der Ursuppe geschwommen bin. Es stellt sich also die Frage warum solche Leute wie du, quasi Pseudopolizisten, einen ständig ihre Moralvorstellungen aufdrücken wollen ohne mal 2-3 Ecken weiter zu denken.

Zu dem ist das Zeichen in anderen Ländern nicht verboten oder gar im Alltag notwendig. Ob man nun tatsächlich an das 3. Reich angelegte Theme braucht, muss jeder für sich selbst entscheiden. Zu mal dieser schnöde Quark noch 2,99 US $ kosten soll.
0

#7 Mitglied ist offline   Taxidriver05 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.606
  • Beigetreten: 14. Mai 09
  • Reputation: 43
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Schkopau - OT Ermlitz
  • Interessen:- Ausgehen,
    - Sport (am liebsten an der frischen Luft),
    - Musik (machen und hören),
    - Grafik- und Webdesign,
    - gut Essen,
    - an PCs basteln (für den schnellen Euro ;-)),
    uvm.

geschrieben 13. August 2010 - 16:29

Naja...

Ich selber würde es auch nicht kaufen wollen.

Allerdings schreibt der Autor der News selber, dass er sowas abstoßend findet.

Ich selber sehe für meine Generation bzw. die Folgegenerationen ebensowenig eine historische Verantwortung.
Nur finde ich es an dieser Stelle insofern etwas fragwürdig, warum der Betreiber des App-Stores nicht auf solche Inhalte reagiert, wenn diese (offenbar auch in anderen Ländern) nicht gern gesehen sind.

Im Übrigen möchte ich hier niemandem irgendwelche Moralvorstellungen aufdrücken.
Ich denke, jeder muss selber entscheiden, wie er zu diesem Teil der deutschen Geschichte steht.

Nur, heftig finde ich sowas dennoch...

Dieser Beitrag wurde von Taxidriver05 bearbeitet: 13. August 2010 - 16:30

BORN STUPID? TRY AGAIN!

"Himmlische Ruhe und tödliche Stille haben dieselbe Phonzahl."
My Music
0

#8 Mitglied ist offline   sn00b 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.241
  • Beigetreten: 07. November 05
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich

  geschrieben 13. August 2010 - 16:38

Beitrag anzeigenZitat (Taxidriver05: 13.08.2010, 17:29)

Nur finde ich es an dieser Stelle insofern etwas fragwürdig, warum der Betreiber des App-Stores nicht auf solche Inhalte reagiert, wenn diese (offenbar auch in anderen Ländern) nicht gern gesehen sind.

Warum sollte er es eindämmen wenn es nicht gegen sein anzuwendendes Recht verstößt? Es ist immer das selbe, auf einer Seite will man Meinungsfreiheit fördern und auf der anderen will man seine Meinung durchgesetzt wissen. :wink:

In manchen Religionen ist das verspeisen von Schweinen verboten, warum kann man sie dann um Himmelswillen an anderen Orten vernaschen? :wink:
0

#9 Mitglied ist offline   Internetkopfgeldjäger 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.718
  • Beigetreten: 29. Januar 04
  • Reputation: 1
  • Geschlecht:Männlich
  • Interessen::-)

geschrieben 13. August 2010 - 17:06

Beitrag anzeigenZitat (Taxidriver05: 13.08.2010, 17:29)

Nur finde ich es an dieser Stelle insofern etwas fragwürdig, warum der Betreiber des App-Stores nicht auf solche Inhalte reagiert, wenn diese (offenbar auch in anderen Ländern) nicht gern gesehen sind.

Ich finde ja viel Fragwürdiger, was bezüglich dem Kurort Bad Nenndorf (Niedersachsen) gerade fabriziert wird, da wird eine Nazi Demo von der Justiz gefördert und die Demo gegen Nazis vom deutschen Gewerkschaftsbund mit fadenscheinigsten Begründungen verboten:
http://www.spiegel.de/politik/deutschland/...,711611,00.html
0

#10 Mitglied ist offline   netwolf 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 564
  • Beigetreten: 26. November 02
  • Reputation: 0

geschrieben 13. August 2010 - 17:11

Beitrag anzeigenZitat (Internetkopfgeldjäger: 13.08.2010, 18:06)

Ich finde ja viel Fragwürdiger, was bezüglich dem Kurort Bad Nenndorf (Niedersachsen) gerade fabriziert wird, da wird eine Nazi Demo von der Justiz gefördert und die Demo gegen Nazis vom deutschen Gewerkschaftsbund mit fadenscheinigsten Begründungen verboten:
http://www.spiegel.de/politik/deutschland/...,711611,00.html

Find ich auch deutlich bedenklicher!!!
0

#11 Mitglied ist offline   Internetkopfgeldjäger 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.718
  • Beigetreten: 29. Januar 04
  • Reputation: 1
  • Geschlecht:Männlich
  • Interessen::-)

geschrieben 13. August 2010 - 17:26

Beitrag anzeigenZitat (netwolf: 13.08.2010, 18:11)

Find ich auch deutlich bedenklicher!!!

Das findet Wolfgang Thierse auch, da gibt es inzwischen nämlich ein Update dazu:
http://www.spiegel.de/politik/deutschland/...,711734,00.html
0

#12 Mitglied ist offline   Ludacris 

  • Gruppe: Moderation
  • Beiträge: 4.611
  • Beigetreten: 28. Mai 06
  • Reputation: 206
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 13. August 2010 - 17:31

Beitrag anzeigenZitat (Internetkopfgeldjäger: 13.08.2010, 16:00)

Die Nazi Flagge ist nur in Deutschland verboten.
Wenn irgend ein Spinner in den USA mit so einem Ding rumrennt, dann darf der das da.

und in österreich
0

#13 Mitglied ist offline   Internetkopfgeldjäger 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.718
  • Beigetreten: 29. Januar 04
  • Reputation: 1
  • Geschlecht:Männlich
  • Interessen::-)

geschrieben 13. August 2010 - 18:12

Beitrag anzeigenZitat (Ludacris: 13.08.2010, 18:31)

und in österreich

Nachwirkungen vom "Anschluss" an das Reich? ;D
http://de.wikipedia....C3%96sterreichs
Krass ist ja der Stimmzetttel, ja oder ja, ach nee, ganz klein gäbe es doch noch ein nein als Ausweichmöglichkeit:
http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=...=20081121204636
0

#14 Mitglied ist offline   Computer 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.090
  • Beigetreten: 27. Januar 07
  • Reputation: 58
  • Geschlecht:unbekannt

geschrieben 13. August 2010 - 19:15

Wenn man Briefmarken mit entsprechenden Symbolen legal erwerben und sammeln darf verstehe ich die Aufregung nicht. Im übrigen würde ich mir sowas nicht zulegen, weil mein Herz im doppelten Sinne der Bedeutung links und nicht rechts schlägt. Zu Vergangenheit lehne ich jede historische Mitverantwortung oder wie man des auch bezeichnet ab. Der Begriff ist völkerrrechtlich nicht verankert und eine Sippenhaft gibt es nicht.

Auch ohne mit erhobenen Finger immer wieder auf uns Deutsche zu zeigen weiß ich im übrigen selber, dass man den Nachbarn nicht überfällt, ihn nicht beraubt, ihn nicht ermordet, ihn nicht foltert, und ihm nicht das Haus über den Kopf anzündet. Genau das haben einige von denen die noch immer gern mit Fingern auf Deutschland zeigen (weil sie immer mehr Geld wollen) in den letzten Jahren beispielsweise in Jugoslawien, im Kaukasus, im Iran und im Irak aber tatsächlich und praktisch getan ...

Dieser Beitrag wurde von Computer bearbeitet: 13. August 2010 - 19:21

0

#15 Mitglied ist offline   HS-TGO 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.054
  • Beigetreten: 03. Dezember 06
  • Reputation: 3
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 13. August 2010 - 21:20

...und schon weg. Immer locker bleiben... ;D

Zitat

From Google. "the apps have been removed as a violation of Android content policy" the system does work.


Zitat

Update: Google has apparently pulled the themes due to "a violation of Android content policy."

Update 2: As PC Magazine points out, and as you can plainly read in Android's Content Policy for Developers, Google forbids content in the Market which involves "promotions of hate or incitement of violence," and (free speech-defying as it may seem) "pornography, obscenity, nudity or sexual activity." From where we stand, it looks like this is more an issue of Google's willingness to police its Market than it is about censorship -- Google definitely has rules about what it will and won't allow in its store.

Eingefügtes Bild
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0