WinFuture-Forum.de: Windows 2000 Setup Erstellen - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Windows
Seite 1 von 1

Windows 2000 Setup Erstellen Alle installierten Programme und einstellungen ins Setup


#1 Mitglied ist offline   Marley 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 238
  • Beigetreten: 26. April 09
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:NRW
  • Interessen:Windows,Technik,Garten,Astronomie,Programmieren

geschrieben 02. August 2010 - 15:08

Hallo,
ein kleines Team bestehend aus mir und ein paar Freunden aus aller Welt, basteln gerade an Windows 2000 rum. Wir wollen Windows 2000 ein bisschen modernisieren, mit halt allem schnickschnak. Costum UI,Transparente Fenster, Browser, Programme etc. etc.
Nun stellt sich aber ein Problem. Schon in meinen Englischen Stammforum für alles rund um Windows,Apple,Linux,Betas und halt "Custom Operating Systems" habe ich schon gefragt wie man halt alles auf eine Setup CD bekommt. In einem Thema dort wurde mir gesagt, einfach alles aus "C:" in die Install.wim und fertig. Aber bei Windows 2000 gibts doch gar keine Install.wim oder? Dann wurde mir das unattend Setup ans Herz gelegt die "Unbeaufsichtigte Installation" auf deutsch.Aber das scheint auch nicht das ware zu sein.
Ist es irgendwie möglich vielleicht ein Abbild des PC's zu machen und auf anderen PC's zu installieren oder es auf die setup CD zu bringen. Oder geht es doch mit WIM?
P.S: Hier geht es nicht um was illegales, wir basteln nur rum für privaten gebrauch und wollen nichts verkaufen, natürlich haben wir auf unsere Test-Systeme legal gekaufte Kopien der englischen Version installiert, mit Key.
PP.S: Nlite ist keine Lösung ;-)
:huh:
Marley
Wieder da im Winfuture Forum!!!
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   Kirill 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.587
  • Beigetreten: 04. Dezember 06
  • Reputation: 121
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:BT

geschrieben 05. August 2010 - 14:41

Was spricht denn gegen die unbeaufsichtigte Installation?
Most rethrashing{
DiskCache=AllocateMemory(GetTotalAmountOfAvailableMemory);}
0

#3 Mitglied ist offline   Ludacris 

  • Gruppe: Moderation
  • Beiträge: 4.558
  • Beigetreten: 28. Mai 06
  • Reputation: 191
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Wien

geschrieben 12. August 2010 - 13:07

Eine WIM installation hat den vorteil, dass du ein Abbild erstellen kannst wie du willst und es anschließend auf beliebig vielen PCs installieren kannst.

Um so ein setup zu machen musst du dir zuerst sysprep zulegen und dann mindestens imagex - besser wäre das WAIK (Windows automated installation kit) das beinhält in der aktuellsten version auch DISM. Dann kann man recht einfach ein WinPE erstellen und dann ein Setup machen.
0

#4 Mitglied ist offline   DarkAlucard 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 468
  • Beigetreten: 04. Dezember 09
  • Reputation: 5
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 12. August 2010 - 13:27

Zumindest bei Windows XP (müsste auch bei Windows 2000 gehen) ist es relativ Easy mit einer unattended installation. Dort einfach die OEM Optionen aktivieren.
Dann kann man auf seine Windows CD einen zusätzlichen Ordner $oem$ und als Unterordner den Ordner $1 brennen. Alles was in $1 liegt wird so auf c:\ geschrieben.
Du benutzt VMware Server 2, aber das Webplugin um auf die VMs zuzugreifen nervt dich extrem?
Probier meine GUI, den VMRConnector
(Alucards Vmware Vmrc-gui)
Eingefügtes Bild
0

#5 Mitglied ist offline   Ludacris 

  • Gruppe: Moderation
  • Beiträge: 4.558
  • Beigetreten: 28. Mai 06
  • Reputation: 191
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Wien

geschrieben 12. August 2010 - 19:01

Beitrag anzeigenZitat (DarkAlucard: 12.08.2010, 14:27)

Zumindest bei Windows XP (müsste auch bei Windows 2000 gehen) ist es relativ Easy mit einer unattended installation. Dort einfach die OEM Optionen aktivieren.
Dann kann man auf seine Windows CD einen zusätzlichen Ordner $oem$ und als Unterordner den Ordner $1 brennen. Alles was in $1 liegt wird so auf c:\ geschrieben.


ja nur dann braucht man noch die speziellen silent switches für jedes programm und sie werden erst nach der installation installiert... daher würde ich die wim variante empfehlen
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0