WinFuture-Forum.de: Windows Xp: Sound Weg ? - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Windows XP
Seite 1 von 1

Windows Xp: Sound Weg ?


#1 Mitglied ist offline   derlampengeist 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 3
  • Beigetreten: 17. Mai 10
  • Reputation: 0

geschrieben 17. Mai 2010 - 19:18

Hallo Leute,

ich hoffe das Ihr mir bei meinenm Problem/Anliegen behilflich sein könnt, da ich nicht mehr weiter weiss.

Seit 4 Tagen verfolgt mich nun dieses Sound Problem auf meiner 'alten Kiste'.

Jedesmal, wenn ich ihn einschalte, ist der Sound weg, und dann folgt immer das selbe Spiel. Gerätemanager öffnen, Problem suchen, Problem markieren und deinstallieren, Neustart. Danach ist wieder alles OK, bis zum nächsten mal.

Bei dem Problem handelt es sich im Gerätemanager um den besagten :

Audio-,Video- und Gamecontroller

Problem : Intel® 82801CA/CAM AC'97 Audio Controller

Unter Eigenschaften dieses Teils, finde ich noch im Gerätemanager diese Infos :
Intel® 82801 AA/AB/BA/CA AC'97 Audio Controller
Treiberanbieter : Microsoft
Treiberdatum : 01.07.2001
Treiberversion : 5.1.253.0

Dieser verschwindet komischerweise täglich, so das ich die Prozedur mit dem deinstallieren jeden Tag wiederholen muss, was wirklich langsam nervt.

Ich füge mal hier dazu den Bericht meiner 'Kiste' ein, den ich mit Everest hab machen lassen.



Version EVEREST v2.20.405/de
Homepage http://www.lavalys.com/
Berichtsart Berichts-Assistent

Betriebssystem Microsoft Windows XP Professional 5.1.2600 (WinXP Retail)
Datum 2010-05-17
Zeit 20:04


Übersicht

--------------------------------------------------------------------------------


Computer:
Betriebssystem Microsoft Windows XP Professional
OS Service Pack Service Pack 3
DirectX 4.09.00.0904 (DirectX 9.0c)
Computername
Benutzername

Motherboard:
CPU Typ Mobile Intel Celeron-S, 1066 MHz (8 x 133)
Motherboard Name Dell Latitude C510
Motherboard Chipsatz Intel Almador i830MP
Arbeitsspeicher 512 MB (SDRAM)
BIOS Typ Phoenix (08/17/02)
Anschlüsse (COM und LPT) Kommunikationsanschluss (COM1)
Anschlüsse (COM und LPT) ECP-Druckeranschluss (LPT1)

Anzeige:
Grafikkarte RADEON MOBILITY (Microsoft Corporation) (16 MB)
Grafikkarte RADEON MOBILITY (Microsoft Corporation) (16 MB)
3D-Beschleuniger ATI Mobility Radeon (M6)

Multimedia:
Soundkarte Intel 82801CAM ICH3-M - AC'97 Audio Controller [B-1]

Datenträger:
IDE Controller Intel® 82801CAM Ultra ATA Storage-Controller-248A
Festplatte IC25N020ATCS04-0 (20 GB, 4200 RPM, Ultra-ATA/100)
S.M.A.R.T. Festplatten-Status OK





Mein Computer-System:

Installierter Arbeitsspeicher (RAM): 512 MB


Auch wenn jetzt einige mit dem Kopf schütteln sollten, über das Alter meines Laptops, so kann ich nur so viel dazu sagen, das ich nicht viel brauche. Für mich reicht es jeden falls aus, um etwas damit zu surfen, damit zu arbeiten und vor allem Filme zu schauen.


Wie komme ich nun an den notwendigen Treiber, um dieses lästige Problem endlich aus der Welt zu schaffen ?

Hoffe auf hilfreiche Tipps, da ich wirklich nicht mehr weiter weiss.



Lieben Gruß
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   Wiesel 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 5.888
  • Beigetreten: 09. Mai 06
  • Reputation: 524
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Punxsutawney, 742 Evergreen Terrace
  • Interessen:Mein Schneckenhaus

geschrieben 17. Mai 2010 - 19:38

Die Treiber dürften kein Problem sein, so wie ich das sehe kommt alles von Intel und da findest Du eine Menge auf Intel.de

greets
around the world
0

#3 Mitglied ist offline   derlampengeist 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 3
  • Beigetreten: 17. Mai 10
  • Reputation: 0

geschrieben 17. Mai 2010 - 19:46

Beitrag anzeigenZitat (Wiesel: 17.05.2010, 20:38)

Die Treiber dürften kein Problem sein, so wie ich das sehe kommt alles von Intel und da findest Du eine Menge auf Intel.de

greets




Danke für die Info. Da habe ich schon nachgeschaut, komme aber nicht weiter, da ich nicht weiss, wo ich da suchen muss.
0

#4 Mitglied ist offline   Wiesel 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 5.888
  • Beigetreten: 09. Mai 06
  • Reputation: 524
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Punxsutawney, 742 Evergreen Terrace
  • Interessen:Mein Schneckenhaus

geschrieben 17. Mai 2010 - 19:58

Dann fang mal hiermit an

greets
around the world
0

#5 Mitglied ist offline   derlampengeist 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 3
  • Beigetreten: 17. Mai 10
  • Reputation: 0

geschrieben 17. Mai 2010 - 20:33

Beitrag anzeigenZitat (Wiesel: 17.05.2010, 20:58)

Dann fang mal hiermit an

greets





Hmmmmm, ich kenn mich damit überhaupt nicht aus. Ich suche doch nur diesen Treiber für dieses Audioteil, um mein Problem aus der Welt zu schaffen.
0

#6 Mitglied ist offline   Einstein jr. 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 181
  • Beigetreten: 10. Juni 09
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Hannover

geschrieben 22. Mai 2010 - 08:01

Das ist schon korrekt so. Guck mal hier: AC'97
Aber du kannst auch mal gucken ob der Win-Audio-Dienst den beim Windows Start aktiviert wird.
Wie ist den die genaue Bezeichung deines Laptops?

Dieser Beitrag wurde von Einstein jr. bearbeitet: 22. Mai 2010 - 08:01

Zitat

Manche versuchen das Wesen der Frau zu verstehen, andere befassen sich mit weniger schwieriegen Dingen, z.B.: der Relativitätstheorie

(A.Einstein, und ich bin Junior xD)
0

#7 Mitglied ist offline   Au.diosystemler 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 5
  • Beigetreten: 03. Juni 10
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich
  • Interessen:Tontechnik,Musik,Kunst,Boardsport

  geschrieben 03. Juni 2010 - 09:14

Hallo. ;-)
Ich denke Du hast längst(~2w später) die Lösung.oder?
0

#8 Mitglied ist offline   Au.diosystemler 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 5
  • Beigetreten: 03. Juni 10
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich
  • Interessen:Tontechnik,Musik,Kunst,Boardsport

geschrieben 03. Juni 2010 - 10:48

CS429x (x=7A?!,falls einer der anschlüsse auf SPDIF umschaltb)
Cirrus Logic treiberinstaller gibts bei dell.
runterladen.für c510+xp=C5mua09i.exe(die darin enthaltenen setup-dateien bringen mehr infos mit)
ERSTMAL nicht starten oder beim download "öffnen" anstatt "herunterladen" ? auswählen. !!
so.
1.einfach nach Deinem geräte-deinstall+neustart (am bessten mit herunterfahren,ausgehen lassen,power on)die Geräte-neuerkennung (windowseigen,standart:an) beziehungsweise "Treiber-fragdies+das-fenster"
abbrechen.wegixxen(2.).
3.jetzt kannst du die "C5mua09i.exe" von Dell starten.
4.entweder läuft jetzt bei Dir ein 1a installer bis er dich wegen eines neustarts fragt,
oder Du must die Optionen der warnhinweis-fenster jeweils " °INSTALLSATIONSENTSCHLOSSEN" wählen und bestätigen, bis alle fenster wieder weg sind.kurze meldung(installer oder system) das alles installiert;gerät O.K oder so.
5.Neustart.
6.Nachdem das system neu gebootet und alles gestartet hat
müßte die Gerätebezeichnung der Audiohardware
(soundkarte oder audiochipsatz,DSP,ADDA Wandler oder so)
jetzt korrekt erkannt eine andere sein,
das Gerät läuft,funktioniert,
hat eventuell mehr Funktionen als bisher
und alles läuft und klingt ;-)

Denk ich,

MfG
0

#9 Mitglied ist offline   Au.diosystemler 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 5
  • Beigetreten: 03. Juni 10
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich
  • Interessen:Tontechnik,Musik,Kunst,Boardsport

geschrieben 03. Juni 2010 - 11:08

Intel 82801CAM ICH3-M - AC'97 Audio Controller

könnte eine audio-orbereitete schnittstelle/komponente
(anschluß:analog-modem,telefon?)
des Hauptchipsatzes sein, vermute ich :P

;-)
0

#10 Mitglied ist offline   Au.diosystemler 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 5
  • Beigetreten: 03. Juni 10
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich
  • Interessen:Tontechnik,Musik,Kunst,Boardsport

geschrieben 03. Juni 2010 - 11:20

oder gibts noch eine nicht erwähnte webcam oder ein usb-audiodingsbums (zB Headset mit USB-Schlange,vorsicht...sind manchmal giftig ! !!!) ?
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0