WinFuture-Forum.de: Bing Oder Doch Google - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Beiträge in diesem Forum erhöhen euren Beitragszähler nicht.
  • 3 Seiten +
  • 1
  • 2
  • 3

Bing Oder Doch Google kleiner Punkt, große Wirkung!

#16 _Stürmische Tage_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 21. Januar 2010 - 00:14

Tatsache. Bei mir gehts jetzt von einer Sekunde auf die andere auch nicht mehr. Vor 1. Minute wurde ich noch auf google.co.uk umgeleitet und jetzt kommt nur noch ein Zugriff verweigert Fehler.
0

Anzeige



#17 Mitglied ist offline   nobody is perfect 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 5.717
  • Beigetreten: 13. Oktober 06
  • Reputation: 315
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Köln

geschrieben 21. Januar 2010 - 00:25

Beitrag anzeigenZitat (DARK-THREAT: 20.01.2010, 12:18)

Ich weiß nicht, ob es eine News wert ist, aber ich schreib einfach mal.

http://www.bing.com/ -> Bing

http://wwwbing.com/ -> Google

:blink:

Peace.

ich finde es gut :(
0

#18 Mitglied ist offline   species 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.340
  • Beigetreten: 12. März 05
  • Reputation: 50
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Hessen
  • Interessen:Computer ; Formel 1

geschrieben 21. Januar 2010 - 10:30

So was ähnliches gab es doch schon mal, nur mit Browsern, und MS hat nix unternommen.

http://www.ie7.com :(

Species!

Dieser Beitrag wurde von species bearbeitet: 21. Januar 2010 - 10:30

Eingefügtes Bild

Eingefügtes Bild
0

#19 Mitglied ist offline   Ludacris 

  • Gruppe: Moderation
  • Beiträge: 4.610
  • Beigetreten: 28. Mai 06
  • Reputation: 206
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 21. Januar 2010 - 13:35

Normalerweise hat man auf Domains auch einen sogenannten Typosquatting schutz. Das würde alle domains wie Bing Bong Bung Bjng oder so schützen. das selbe sollte aber auch für google gelten..
(gogle.at / googe.at sind ge typosquattedte domains...)
0

#20 Mitglied ist offline   Spiderman 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.672
  • Beigetreten: 23. November 06
  • Reputation: 26

geschrieben 03. April 2010 - 14:18

Hier einmal die Statistik der Suchmaschinen seit "Bing" Einführung.

Quelle: Globale Statistik ( http://gs.statcounter.com/ )

23 KW. 2009
Google 89.68%
Yahoo 5.09%
Bing 3.44%

13 KW. 2010
Google 90.67%
Yahoo 4.23%
Bing 3.44%


Google konnte 1% dazu gewinnen, Yahoo verlor 0.86%, Bing ist unverändert bei 3.44%


Gruß
Spiderman
0

#21 _Magguz_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 03. April 2010 - 14:24

Opera korrigiert den falschen Link automatisch...
Wenn ich auf den Link klicke komme ich trotzdem auf bing.de!
0

#22 Mitglied ist offline   Spiderman 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.672
  • Beigetreten: 23. November 06
  • Reputation: 26

geschrieben 03. April 2010 - 14:34

Beitrag anzeigenZitat (Magguz: 03.04.2010, 15:24)

Opera korrigiert den falschen Link automatisch...
Wenn ich auf den Link klicke komme ich trotzdem auf bing.de!

Das hat nix mit dem Browser zu tun, das machen die DNS Server der ISP.

Daher geht es mit jedem Programm, z.B. auch Messengers oder Mini Anwendungen.

Google gibt Antwort auf einem Ping:
Ping google.com [209.85.129.106] mit 32 Bytes Daten:
Antwort von 209.85.129.106: Bytes=32 Zeit=59ms TTL=56

Bing will nicht Antworten:
Ping wwwbing.com [65.55.175.254] mit 32 Bytes Daten:
Zeitüberschreitung der Anforderung.

auch nicht mit bing.com (ergibt sogar eine andere IP ?)
Ping bing.com [64.4.8.147] mit 32 Bytes Daten:
Zeitüberschreitung der Anforderung.


Gruß
Spiderman

Dieser Beitrag wurde von Spiderman bearbeitet: 03. April 2010 - 14:41

0

#23 Mitglied ist offline   Spiderman 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.672
  • Beigetreten: 23. November 06
  • Reputation: 26

geschrieben 15. August 2010 - 14:39

Beitrag anzeigenZitat (Spiderman: 03.04.2010, 15:18)

Hier einmal die Statistik der Suchmaschinen seit "Bing" Einführung.

Google konnte 1% dazu gewinnen, Yahoo verlor 0.86%, Bing ist unverändert bei 3.44%

Yahoo verliert weiter, die Partnerschaft mit MS war definitiv schlecht für Yahoo.

Woche 31. 2008:
http://gs.statcounter.com/#search_engine-w...0831-200831-bar

MS 3.11%
Yahoo 7.34%
Google 87.42%


Woche 32. 2010:
http://gs.statcounter.com/#search_engine-w...1032-201032-bar

MS 3.46%
Yahoo 3.69%
Google 91.15%


Der Gewinner ist Google, und etwas MS denn sie sind bald auf dem zweiten Rang.

Gruß
Spiderman
0

#24 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 14.037
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 816
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Dortmund NRW
  • Interessen:Alles wo irgendwie Strom durchfließt fasziniert mich einfach weswegen ich halt Elektroinstallateur geworden bin :)

geschrieben 15. August 2010 - 15:03

Naja solange Bing (in DE) keine brauchbaren Ergebnisse erzielt bzw. Dinge rauswirft die mit der gesuchten Sache soviel zu tuen haben wie der Papst mit S€x wird weiter Google verwendet....

Google wird von Bing übrigens korrekt gefunden :P
0

#25 Mitglied ist offline   Spiderman 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.672
  • Beigetreten: 23. November 06
  • Reputation: 26

geschrieben 15. August 2010 - 15:21

Beitrag anzeigenZitat (Stefan_der_held: 15.08.2010, 16:03)

Naja solange Bing (in DE) keine brauchbaren Ergebnisse erzielt bzw. Dinge rauswirft die mit der gesuchten Sache soviel zu tuen haben wie der Papst mit S€x wird weiter Google verwendet....

Google wird von Bing übrigens korrekt gefunden :P

Dass die Verluste von Yahoo bei Google und nicht bei Bing landen hat wohl mit dem Erfolg des Browser Chrome zu tun.

Viele Menschen verwenden eben zuerst die voreingestellte Suchmaschine, Google hat wohl alles richtig gemacht, und die hunderte Millionen $ für Marketing von MS haben so gut wie nix bewirkt.

Bei den mobilen Suchmaschinen das gleiche Spiel, mit nun über 98% für Google:
http://gs.statcounter.com/#mobile_search_e...y-200812-201008


Gruß
Spiderman

Dieser Beitrag wurde von Spiderman bearbeitet: 15. August 2010 - 15:29

0

#26 Mitglied ist offline   Black-Luster 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.116
  • Beigetreten: 20. November 06
  • Reputation: 1
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Ulm

geschrieben 15. August 2010 - 21:29

Zitat

Bing will nicht Antworten:
Ping wwwbing.com [65.55.175.254] mit 32 Bytes Daten:
Zeitüberschreitung der Anforderung.

Vielleicht liegt es daran, dass du zwischen www und bing den Punkt vergessen hast? Bei mir funktioniert das einwandfrei. Und ansich frag ich mich: Was ist das bitte für ein schlechtes Argument gegen Bing? Das klingt ja so ziemlich verzwweifelter versuch, bin wegen solch einer Lapalie niederzumachen.

Übrigens: Diesen Post finde ich ja ganz interessant. Und die Ami-Bing-Version funktioniert hier in Deutschland schon prima, auch die Lokalen Ergebnisse.
Eingefügtes BildEingefügtes BildEingefügtes BildEingefügtes BildEingefügtes BildEingefügtes BildEingefügtes BildEingefügtes BildEingefügtes BildEingefügtes BildEingefügtes BildEingefügtes BildEingefügtes BildEingefügtes BildEingefügtes BildEingefügtes BildEingefügtes BildEingefügtes BildEingefügtes BildEingefügtes Bild
0

#27 Mitglied ist offline   DARK-THREAT 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.792
  • Beigetreten: 25. Januar 07
  • Reputation: 49
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Lingenau (Sachsen-Anhalt)

geschrieben 17. August 2010 - 17:46

Beitrag anzeigenZitat (Spiderman: 15.08.2010, 16:21)

Dass die Verluste von Yahoo bei Google und nicht bei Bing landen hat wohl mit dem Erfolg des Browser Chrome zu tun.

Viele Menschen verwenden eben zuerst die voreingestellte Suchmaschine, Google hat wohl alles richtig gemacht, und die hunderte Millionen $ für Marketing von MS haben so gut wie nix bewirkt.


Warum ist denn zb beim Firefox Google die voreingstellte Suchmaschine? Auch wegen $$$
Tja. Und MS muss zum Start des IE andere Suchmaschinen vorschlagen? Auch nicht fair...

Erfolg von Chrome lässt sich mit einem Wort beschreiben - Verdongelung (per Werbung in Google Apps oder gar in Programmen beim Installieren!)

zB hier http://www.googlewatchblog.de/2008/12/19/z...mitinstalliert/
http://www.zdnet.de/news/wirtschaft_sicher...-41524026-1.htm

Peace.

Dieser Beitrag wurde von DARK-THREAT bearbeitet: 17. August 2010 - 17:47

0

#28 Mitglied ist offline   Spiderman 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.672
  • Beigetreten: 23. November 06
  • Reputation: 26

geschrieben 17. August 2010 - 18:27

Beitrag anzeigenZitat (DARK-THREAT: 17.08.2010, 18:46)

Warum ist denn zb beim Firefox Google die voreingstellte Suchmaschine? Auch wegen $$$
Tja. Und MS muss zum Start des IE andere Suchmaschinen vorschlagen? Auch nicht fair...

Der Firefox ist von Mozilla, es sind also 2 Firmen, und Google bezahlt Mozilla dafür, das ist völlig legitim.

MS bündelt 3 Hauseigene Produkte, OS, Browser und Suchmaschine, bezahlt niemanden, sondern MS nutzt sein Monopol im OS Bereich aus.

Was MS macht ist Wettbewerbs Verzerrung, und dafür wurden Sie schon mehrfach bestraft, es hilft aber nur wenig, denn am Ende bezahlen wir Kunden die Strafe, denn MS legt die Kosten ja auf seine Produkte(OS, Office) um.

MS kommt doch mit den Auswahl Verfahren noch gut weg, eigentlich wäre eine Entfernung des IE, WMP und der Internet Suche aus dem OS die gerechteste Lösung.

Gruß
Spiderman
0

#29 Mitglied ist offline   DARK-THREAT 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.792
  • Beigetreten: 25. Januar 07
  • Reputation: 49
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Lingenau (Sachsen-Anhalt)

geschrieben 17. August 2010 - 18:39

Beitrag anzeigenZitat (Spiderman: 17.08.2010, 19:27)

Der Firefox ist von Mozilla, es sind also 2 Firmen, und Google bezahlt Mozilla dafür, das ist völlig legitim.

MS bündelt 3 Hauseigene Produkte, OS, Browser und Suchmaschine, bezahlt niemanden, sondern MS nutzt sein Monopol im OS Bereich aus.

Was MS macht ist Wettbewerbs Verzerrung, und dafür wurden Sie schon mehrfach bestraft, es hilft aber nur wenig, denn am Ende bezahlen wir Kunden die Strafe, denn MS legt die Kosten ja auf seine Produkte(OS, Office) um.

MS kommt doch mit den Auswahl Verfahren noch gut weg, eigentlich wäre eine Entfernung des IE, WMP und der Internet Suche aus dem OS die gerechteste Lösung.

Gruß
Spiderman


Also wenn Microsoft einen Browserhersteller mit zig Mio USD unterstützen würde, damit Bing! als Suchmaschine voreingestellt ist, wäre das legitim. Aber nicht, wenn man in seinem eigenen Produkt es machen würde? (was man garnicht macht, man bekommt Suchanbieter vorgeschlagen)

Also für mich ist das was Google auch tut genauso Wettbewerbsverzerrung, fals MS dies tut. Die Links gelesen, ja?

Ein Betriebssystem ohne Mediaplayer, Browser und Suche auszuliefern ist keine Lösung für den Markt. Oder ist zB ein Ubuntu auch ohne Browser oder Mediaplayer?

Zitat

denn MS legt die Kosten ja auf seine Produkte(OS, Office) um.


Desswegen war Win7 auch eines der billigsten MS-Os's der letzten zig Jahre.

Peace.

Dieser Beitrag wurde von DARK-THREAT bearbeitet: 17. August 2010 - 18:41

0

#30 Mitglied ist offline   prisix 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 66
  • Beigetreten: 15. Oktober 09
  • Reputation: 0

geschrieben 17. August 2010 - 19:05

Ist Bing nicht zur Zeit noch in der Beta Phase?
Selbst wenn nicht. Ich habe mit Bing die Erfahrung gemacht, dass es einfach nicht so gut Ergebnisse wie Google bietet. Bing wird bei mir nur zur zusätzlichen Suche benutzt.
0

Thema verteilen:


  • 3 Seiten +
  • 1
  • 2
  • 3

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0