WinFuture-Forum.de: Chkdsk/autochk Kann Nicht Ausgeführt Werden - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Alle Informationen zum Thema Windows 7 in unserem Special. Windows 7 Download, FAQ und neue Funktionen im Überblick.
  • 3 Seiten +
  • 1
  • 2
  • 3

Chkdsk/autochk Kann Nicht Ausgeführt Werden Aufgrund eines kürzlich installierten Softwarepaketes nicht ausführbar


#1 Mitglied ist offline   daarg 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.212
  • Beigetreten: 30. November 11
  • Reputation: 4
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 07. September 2009 - 20:34

Stehe vor nem kleineren Rätsel:

Wollte unter Windows7 (64bit) CHKDSK für die Partition C (System) ausführen. Habe CHKDSK mit der Option /F über die Commandline gestartet und neu gebootet. Zuerst kommt der normale Dialog (n Sekunden bis Start von CHKDSK) - danach erhalte ich aber direkt die Meldung (sinngemäss):

CHKDSK/AUTOCHK konnte aufgrund eines Fehlers durch ein kürzlich installiertes Softwarepaket nicht ausgeführt werden.

Kennt jemand diese Meldung; bzw. weiss wie beheben?

Folgendes habe ich überprüft:
- CHKDSK /F geplant und über MSCONFIG mit der Option Safeboot neu gestartet. CHKDSK läuft erfolgreich durch
- SF /SCANNOW als Admin ausgeführt und CHKDSK geplant. Keine Integritätsverletzungen gefunden aber gleiches Resultat wie oben beschrieben.

Installiert habe ich folgende Tools:
- Acronis TrueImage Home 2009
- Adobe Creative Suite 4
- Adobe Flash Player Plugin
- Audiograbber
- CDBurnerXP
- Creative Audio Control Panel (via Windowsupdate)
- Creative Software AutoUpdate (via Windowsupdate)
- FileZilla Client 3.2.7
- Foxit PDF iFilter 64bit
- HijackThis
- Intel Matrix Storage Manager 8.9
- Java JDK 6 Update 16
- Kaspersky Antivirus 6.0 for Windows-Workstation (RC2 von Kaspersky für Win7)
- Logitech SetPoint
- MGTEK dopisp (Plugin für Synchronisation iPod via Mediaplayer)
- Microsoft Silverlight
- Microsoft SQL Server 2005 Compact Edition (kommt mit LiveInstaller, Windows Live Fotogalerie)
- Microsoft Visual C++ 2005 (Redist und Update, 32bit und 64bit)
- Mozilla Firefox 3.5.2
- Mozilla Thunderbird 2.0.0.23
- NVIDIA Drivers (via Windowsupdate)
- OpenAL (keinen Schimmer ist auch schon bei Vista immer mit dabei)
- OpenOffice 3.1.1
- Opera 10
- PlayReady PC Rundtime amd64
- Virtual CloneDrive
- Windows Live Anmelde-Assisten (kommt mit LiveInstaller, Windows Live Fotogalerie)
- Windows Live Essentials (kommt mit LiveInstaller, Windows Live Fotogalerie)
- Windows Live Sync (kommt mit LiveInstaller, Windows Live Fotogalerie)
- Windows Live-Uploadtool (kommt mit LiveInstaller, Windows Live Fotogalerie)
- WinRAR 3.90

Any ideas?
// CH
as wolves among sheep we have wandered [bathory, dis irae]
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   admiralmorpheus 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 63
  • Beigetreten: 19. Januar 09
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Rhede,Kreis Borken;NRW

geschrieben 07. September 2009 - 21:09

Sehr wahrseinlich mach TrueImage diie probs
Win 8 X64 Media-Center
Win 8 X32 Netbook
Win 8 X64 Notebook
Win WHS2011 als WSUS und ISA(Proxy) Backup und WMC-Archiv
0

#3 Mitglied ist offline   daarg 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.212
  • Beigetreten: 30. November 11
  • Reputation: 4
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 07. September 2009 - 21:36

@admiralmorpheus: Hatte unter Windows Vista (64bit) auch immer Acronis im Einsatz (allerdings noch nicht Version 2009. Dort hatte ich nie Probleme. Hast Du mir hierzu mehr Informationen?
as wolves among sheep we have wandered [bathory, dis irae]
0

#4 Mitglied ist offline   admiralmorpheus 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 63
  • Beigetreten: 19. Januar 09
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Rhede,Kreis Borken;NRW

geschrieben 07. September 2009 - 21:41

Es ist das einzige Programm das mit filesystem und direkte LBA-Kommandos sendet.

Ich presöhnlich halte von solchen Backup-Programme nichts weil das Back-up nie Richtig sein kann; auser bei eine 1:1 Kopie auf Baugleiche HD
Win 8 X64 Media-Center
Win 8 X32 Netbook
Win 8 X64 Notebook
Win WHS2011 als WSUS und ISA(Proxy) Backup und WMC-Archiv
0

#5 Mitglied ist offline   daarg 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.212
  • Beigetreten: 30. November 11
  • Reputation: 4
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 07. September 2009 - 21:57

Neben Virenscanner scheint TrueImage am tiefsten ins System einzugreifen, schon klar. Hat mir auch jemand nen Tipp wie ich das Problem beheben kann (ausser booten ab CD oder Safeboot)?
as wolves among sheep we have wandered [bathory, dis irae]
0

#6 Mitglied ist offline   admiralmorpheus 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 63
  • Beigetreten: 19. Januar 09
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Rhede,Kreis Borken;NRW

geschrieben 07. September 2009 - 22:13

TrueImage wegschmeissen

Ich weis ist vllt nicht die eleganteste lösung aber solange Acronis keine offizielle freigabe (win7 certifiziert) würde ichs rausschmeissen. übrigens in die cmd chkdsk /F /V /X damit werden alle handles auf die Pllatte ungültig und chkdsk kann sich frei entfallten
Win 8 X64 Media-Center
Win 8 X32 Netbook
Win 8 X64 Notebook
Win WHS2011 als WSUS und ISA(Proxy) Backup und WMC-Archiv
0

#7 Mitglied ist offline   daarg 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.212
  • Beigetreten: 30. November 11
  • Reputation: 4
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 07. September 2009 - 23:24

Ok - es ist für Vista zertifiziert (bisher) - wenn ne zertifizierte Version draussen ist kann ich ja mal schauen. Und wegschmeissen tu ich es nicht - für mich ne gute Backuplösung. Die Checkdisk-Parameter sind mir geläufig :ph34r:

/* Edit */

Anderer Ansatz - Frage zu Einstellungen Acronis TrueImage:
Sieht jemand einen Weg Acronis (Dienste, Registry-Run-Keys usw.) so einzustellen, dass die Störfaktoren bei Systemstart noch nicht aktiv sind?

Dieser Beitrag wurde von CaptHowdy bearbeitet: 08. September 2009 - 10:00

as wolves among sheep we have wandered [bathory, dis irae]
0

#8 Mitglied ist offline   daarg 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.212
  • Beigetreten: 30. November 11
  • Reputation: 4
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 11. September 2009 - 07:48

/* Push */

Dieser Beitrag wurde von CaptHowdy bearbeitet: 11. September 2009 - 07:48

as wolves among sheep we have wandered [bathory, dis irae]
0

#9 Mitglied ist offline   daarg 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.212
  • Beigetreten: 30. November 11
  • Reputation: 4
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 03. Oktober 2009 - 00:36

Der Übeltäter war übrigens nicht Acronis sondern Kaspersky Workstation 6 RC3 ;D
as wolves among sheep we have wandered [bathory, dis irae]
0

#10 Mitglied ist offline   Asti1 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 14
  • Beigetreten: 12. Juli 10
  • Reputation: 0

geschrieben 12. Juli 2010 - 12:49

Hallo!


Ich habe Paint. Net. installiert und den PC Win 7 Home Premium neu gestartet.
Die Dateiträgerüberprüfung läuft 10 sec. zurück und dann steht, dass
autochk wegen einer Software nicht gestartet werden kann- also ist wohl defekt.

Was kann ich jetzt machen?
Systemwiederherstellungspunkt hat nicht funktioniert, dass das Problem gelöst wird.

Danke für eure Hilfe
0

#11 Mitglied ist offline   Taxidriver05 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.606
  • Beigetreten: 14. Mai 09
  • Reputation: 43
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Schkopau - OT Ermlitz
  • Interessen:- Ausgehen,
    - Sport (am liebsten an der frischen Luft),
    - Musik (machen und hören),
    - Grafik- und Webdesign,
    - gut Essen,
    - an PCs basteln (für den schnellen Euro ;-)),
    uvm.

geschrieben 12. Juli 2010 - 13:14

Nun...

Mach es am besten wie der Threadersteller und poste mal, was Du an Software drauf hast...

Dort ist meist der Übeltäter zu finden...
BORN STUPID? TRY AGAIN!

"Himmlische Ruhe und tödliche Stille haben dieselbe Phonzahl."
My Music
0

#12 Mitglied ist offline   Asti1 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 14
  • Beigetreten: 12. Juli 10
  • Reputation: 0

geschrieben 12. Juli 2010 - 13:27

...
der Übertäter ist das Paint. Net
davor lief alles wie immer, auch autochk.

Was kann ich jetzt machen?

PS: Ichhabe Win 7, 32Bit
0

#13 Mitglied ist offline   Taxidriver05 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.606
  • Beigetreten: 14. Mai 09
  • Reputation: 43
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Schkopau - OT Ermlitz
  • Interessen:- Ausgehen,
    - Sport (am liebsten an der frischen Luft),
    - Musik (machen und hören),
    - Grafik- und Webdesign,
    - gut Essen,
    - an PCs basteln (für den schnellen Euro ;-)),
    uvm.

geschrieben 12. Juli 2010 - 13:31

Das glaube ich nicht wirklich...

Denn ich habe hier auch Paint.NET drauf, ohne derartige Probleme...

Ich denke, der Übeltäter sitzt woanders...

Ansonsten versuch mal die Systemwiederherstellung auf einen Zeitpunkt vor der Paint.NET-Installation...

Irgendwelche Tuning-Tools in Verwendung?

Dieser Beitrag wurde von Taxidriver05 bearbeitet: 12. Juli 2010 - 13:31

BORN STUPID? TRY AGAIN!

"Himmlische Ruhe und tödliche Stille haben dieselbe Phonzahl."
My Music
0

#14 Mitglied ist offline   Asti1 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 14
  • Beigetreten: 12. Juli 10
  • Reputation: 0

geschrieben 12. Juli 2010 - 13:42

Hallo!


Tuning Tools habe ich nicht.

Gibt es keine Möglichkeit diese sProblem ohne Sytemwiederherstellung zu lösen?
Laufwerk C: (Boot)
0

#15 Mitglied ist offline   Taxidriver05 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.606
  • Beigetreten: 14. Mai 09
  • Reputation: 43
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Schkopau - OT Ermlitz
  • Interessen:- Ausgehen,
    - Sport (am liebsten an der frischen Luft),
    - Musik (machen und hören),
    - Grafik- und Webdesign,
    - gut Essen,
    - an PCs basteln (für den schnellen Euro ;-)),
    uvm.

geschrieben 12. Juli 2010 - 14:02

Nun...

Entweder ist bei der Installation einfach nur was schief gegangen, oder bei dir klemmt es tiefer im System.

Denn normalerweise dürfte dieses Programm nicht derartige Probleme verursachen...
BORN STUPID? TRY AGAIN!

"Himmlische Ruhe und tödliche Stille haben dieselbe Phonzahl."
My Music
0

Thema verteilen:


  • 3 Seiten +
  • 1
  • 2
  • 3

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0