WinFuture-Forum.de: [gelöst] Textbreite Der Desktopicons ändern - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Alle Informationen zum Thema Windows 7 in unserem Special. Windows 7 Download, FAQ und neue Funktionen im Überblick.
Seite 1 von 1

[gelöst] Textbreite Der Desktopicons ändern (Lösung inside, falls jemand dasselbe Problem hat)


#1 Mitglied ist offline   Astorek 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.144
  • Beigetreten: 28. Juli 07
  • Reputation: 42
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 29. August 2009 - 10:08

Hi @ all,

es gibt eine Änderung an Win7, die ich nicht so prickelnd finde: Die Textbreite, die für Iconbeschriftungen am Desktop eingestellt sind, sind meiner Meinung nach viel zu schmal. Längere Verknüpfungstexte sind beispielsweise so lang, dass der Text über 5 Zeilen geht. Auch z.B. das Icon für die "Systemsteuer(-)ung" wird extrem unschön umgebrochen. In allen anderen Windows-Versionen vorher war die Breite viel länger...


Frage: Wo und wie kann ich das ändern? In der Systemsteuerung habe ich mich momentan leider schon dumm und dusselig gesucht, auch die SuFu und Google hatten keine Lösung für das Problem...


EDIT: Wie es der Teufel will: Erst suche ich mir knapp eine Stunde lang 'nen Ast ab, dann schreibe ich diesen Thread, und keine 5 Minuten später bin ich endlich auf die Lösung gekommen^^.

Für alle, die dasselbe Problem haben: Rechtsklick auf Desktop -> "Anpassen" -> unten auf "Fensterfarbe" -> "Erweiterte Darstellungseinstellungen..." -> Im "Element"-Scrolldownmenü dann "Symbolabstand (Horizontal)" auswählen -> und im Feld daneben dann die Größe einstellen. Für mich ist "65" ein guter Wert...

Dieser Beitrag wurde von Astorek bearbeitet: 29. August 2009 - 11:02

0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   karlchen1 

geschrieben 29. August 2009 - 10:49

Danke für die Lösung ! Danach habe ich auch schon lange gesucht .

;) ;)
0

#3 Mitglied ist offline   Stirbelwurm 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 6
  • Beigetreten: 29. August 09
  • Reputation: 0

geschrieben 29. August 2009 - 13:48

Also ich habe ein ähnliches Problem, aber bei der Lösung finden sich immer nur Beiträge, die sich auf die Desktop-Icons beziehen (genau wie hier).

Also für mich sind nicht nur die Desktop-Icons zu schmal, sondern auch die der normalen Ordnersymbole. Ich habe bei Vista immer mittelgroße Icons benutzt und war damit sehr zufrieden. Jetzt allerdings, sind die Icons bei 7 viel näher zusammen und eben auch die Namen der Ordner und Dateien sind oft auf mehrere Zeilen umgebrochen. Auch mit einem verschieben des "Ansicht ändern" Reglers, lässt sich nicht der gewünschte Abstand bei nicht allzu großer Ordnergröße erreichen (ebenso wenig wie durch die hier angegebene Lösung). Also, weiß jemand dazu einen Rat?
0

#4 Mitglied ist offline   hennry1 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 59
  • Beigetreten: 01. Mai 08
  • Reputation: 0

geschrieben 29. August 2009 - 15:21

Ja genau, auch unter Arbeistsplatz, die Partitionsbezeichnungen habe dann bis zu 3 oder 4 Zeilen weil die einzelnen Zeilen zu kurz sind.
Weis jemand wie man das ändern kann ?

Da ist nichts mit Horizontal Abstand auf z.B. 70 oder mehr ändern, das wirkt DORT nicht.

Für eine gute Änderung dieses Missstandes wäre ich dankbar.
0

#5 _USA_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 29. August 2009 - 15:39

Die sind aber nur zu schmal, wenn ihr die englische Version installiert habt. Das war auch schon unter XP und Vista so. Eindeutschen hilft nicht's... Nur wenn man von Anfang an Deutsch installiert, werden die Desktop Icon's normal auf die "deutsche Größe" eingestellt. Der Standardwert ist übrigens 82.

Gruß USA
0

#6 Mitglied ist offline   Stirbelwurm 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 6
  • Beigetreten: 29. August 09
  • Reputation: 0

geschrieben 30. August 2009 - 10:14

*seufz*
Nicht unbedingt die Antwort die ich mir erhofft hatte, aber auf jeden Fall danke für die Info!
0

#7 Mitglied ist offline   Astorek 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.144
  • Beigetreten: 28. Juli 07
  • Reputation: 42
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 30. August 2009 - 11:45

Vielleicht lässt sich das mit diversen Design-Optimierern beheben. Ich denke da konkret an an TuneUp Utilities (Allerdings werde ich vorerst die Finger davon lassen, solange es keine offizielle Win7-Version davon gibt).
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0