WinFuture-Forum.de: Welchen Dvd-rohling Könnt Ihr Empfehlen? - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Multimedia-Software
Seite 1 von 1

Welchen Dvd-rohling Könnt Ihr Empfehlen? Welchen DVD-Rohling könnt ihr empfehlen?


#1 Mitglied ist offline   Großer 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.930
  • Beigetreten: 15. Juni 04
  • Reputation: 0

  geschrieben 19. Juli 2004 - 20:29

Hallo Allerseits !

Welchen DVD-Rohling (4,7) könnt ihr empfehlen?

ich nutze bisher TDK-R, weil ich mal gelesen habe das dieser Rohling auch länge hält.
(Mal vom Preis abgesehen).
Was ich nie mochte war "Intensio", ich hatte gelesen das dieser wohl teilweise schon nach dem Brennen nicht mehr zu nutzen war und der Rohling sich ziemlich schnell in seine Bestandteile zerlegte..
Nun habe ich aber in einer PC-Zeitschrift einen Test zu Rohlinge gelesen, und dort wurde Intensio als bester Rohling bewertet.
Nun bin ich etwas verunsichert.
Wie sind Eure Erfahrungen?
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   Lutz1965 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.441
  • Beigetreten: 05. Mai 03
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Rieseby (Schleswig-Holstein)

geschrieben 19. Juli 2004 - 20:37

Hallo

habe mir so ein billig Pack geholt
10 Stück = 4,50 Euro
Marke: PRINCO, DVD-R, 4,7 GB, 4x speed

hatte aber auch keine Probs. mit den Rohlingen von PLUS
5-er Pack, 4,7 GB, 4x-speed, DVD+R, von [email protected]

als DVD-RW nutze ich die von MEDIANCA .....auch Top

Bis jetzt alles in Ordnung..... ;)

Mein Brenner NEC 2510a

Gruss

Lutz
Betriebsystem : Windows 7 Ulti. 32 BIT
Meine Hardware :
* ATX Gehäuse Schwarz mit Seitenfenster mit LED-Lüfter blau) mit einem 420 Watt Netzteil
* MainBoard = ASUS F1A55 - ML K
* Speicher = 1x 8GB
* Grafikkarte = ATI Radeon Sapphire HD 5450 512 MB passiv gekühlt
* Festplatten : 2x Samsung HD501LJ (SATA 2, 500 GB) / 1x Samsung HD400LJ (SATA 2, 400 GB)
* Brenner = 1x LG GSA - H62N (SATA) / 1x GSA-H58N (IDE)
Bildschirm : TfT Acer X203H
Drucker : Epson Stylus DX4450
DSL : 25000 Telekom
0

#3 Mitglied ist offline   Kid-A 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 32
  • Beigetreten: 18. Juli 04
  • Reputation: 0
  • Wohnort:Dark Side of the Spoon
  • Interessen:Elementare Zerwürfniss des Seins

geschrieben 19. Juli 2004 - 20:42

Platinum Rohlinge, sowohl +R als auch -R

Die +R Rohlinge gibt's zur Zeit für 90 Cent das Stück
bei Steckenborn
0

#4 Mitglied ist offline   Großer 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.930
  • Beigetreten: 15. Juni 04
  • Reputation: 0

geschrieben 19. Juli 2004 - 20:43

10 Stück für 4,50 € - da kann man echt nicht meckern.
Die Frage ist nur, wieviele Jahre halten diese.
0

#5 Mitglied ist offline   G!ZMo 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 972
  • Beigetreten: 29. Juli 03
  • Reputation: 0
  • Wohnort:Chemnitz, Sachsen
  • Interessen:pc spielen, techno, dance - mugge hören [eigentlich alles was etwas mit elektronischer musik zu tun hat], ein bissl programmieren

geschrieben 19. Juli 2004 - 20:45

also ich nehme atm die platinum dvd+r 8x -> top [bis jetzt]
dann hatte ich mal noch die dvd-r von tdk probiert -> auch top

als dvd+rw hab hier nen 4x rohling von phillips rumliegen -> auch supa ;)

aber irgendwie gehen bei mir die platium dvd-r 8x nur mit 2x zu brennen.... :grin:

btw: brenner is ein lg gsa-4040b mit firmware a303
Workstation: Intel Xeon E3110 @ 4050 MHz | Thermalright IFX-14 | GigaByte GA-X38-DS4 | 8192MiB G.Skill PC2-8000 | Leadtek GeForce 8800GT ZL | Lenovo L220x + Iiyama ProLite E431S | SB X-Fi Xtreme Gamer Fatal1ty Professional Series | ~3,64TiB HDD [250GB Hitachi | 3x1000GB WD | 500GB Hitachi ] | Ubuntu 10.04 x64 | MS Windows 7 Professional x64 | 1&1 DSL 16000 flat (hoffentlich nicht mehr allzu lange... -.-)
Notebook: MacBook 13.3" , 2.00GHz Core 2 Duo, 2GB DDR2-667, 640GB HDD, MacOS X 10.6 Snow Leopard

standarDDDDDDDDDDDDDDD
0

#6 Mitglied ist offline   Lutz1965 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.441
  • Beigetreten: 05. Mai 03
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Rieseby (Schleswig-Holstein)

geschrieben 19. Juli 2004 - 20:51

Zitat (Großer: 19.07.2004, 21:43)

Die Frage ist nur, wieviele Jahre halten diese.

Keine Ahnung :grin:

Werde aber jedes Jahr testen und dann hier posten ;)
Betriebsystem : Windows 7 Ulti. 32 BIT
Meine Hardware :
* ATX Gehäuse Schwarz mit Seitenfenster mit LED-Lüfter blau) mit einem 420 Watt Netzteil
* MainBoard = ASUS F1A55 - ML K
* Speicher = 1x 8GB
* Grafikkarte = ATI Radeon Sapphire HD 5450 512 MB passiv gekühlt
* Festplatten : 2x Samsung HD501LJ (SATA 2, 500 GB) / 1x Samsung HD400LJ (SATA 2, 400 GB)
* Brenner = 1x LG GSA - H62N (SATA) / 1x GSA-H58N (IDE)
Bildschirm : TfT Acer X203H
Drucker : Epson Stylus DX4450
DSL : 25000 Telekom
0

#7 Mitglied ist offline   Kid-A 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 32
  • Beigetreten: 18. Juli 04
  • Reputation: 0
  • Wohnort:Dark Side of the Spoon
  • Interessen:Elementare Zerwürfniss des Seins

geschrieben 19. Juli 2004 - 20:52

Also 1½ Jahre halten se minimum! ;)
älter ist bei mir noch keiner..

aber ich denke mal.. bei gepflegtem Umgang,
und der üblichen guten Quali wie von den Platinum CD Rohlingen
denke ich mal das sie schon „relativ“ lange halten..

Aber wer weiß das schon :grin:

Dieser Beitrag wurde von Kid-A bearbeitet: 19. Juli 2004 - 20:54

0

#8 Mitglied ist offline   Großer 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.930
  • Beigetreten: 15. Juni 04
  • Reputation: 0

geschrieben 19. Juli 2004 - 20:57

Hat schon mal Jemand Erfahrungen mit Intensio gemacht?
Die von TDK sollen ja laut Hersteller 20-25 Jahre halten.
0

#9 Mitglied ist offline   BlueWeasel 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 5.160
  • Beigetreten: 11. April 04
  • Reputation: 2
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Wien/Österreich
  • Interessen:PC Spiele (Ego Shooter), Hardware & Windows, Filme,

geschrieben 19. Juli 2004 - 21:28

Also ich hab ne breite Palette geprüft, doch am Ende waren die besten Rohlinge für mich folgende:

Die besten:
Verbatim-R die + hab ich nicht probiert
Memorex-R die + sind schlecht

Etwas "schlechter" aber immer noch besser als andere:
TDK-R die + sind schlecht
Sony-R die + sind einigermassen OK

Die besten Rohlinge sind deshalb so gut weil Ich Sie in 5 DVD PLayern testen konnte,
die Verbatim und die Memorex liefen in allen, die anderen gingen nur in 2-3 von den 5 Player.

Ich selber benutze den Pioneer A07XLA DVD 8fach + & - Brenner

Markenrohlinge sind immer noch die besten zum brennen, vorallem für Filme.

Ach ja das mit 25 Jahren, darauf würde ich mich nicht verlassen, sehr leicht kann eine zerkratzen oder verloren gehen. Und ausserdem in 20 JAhren gibt es sicher ander Rohlinge wenn Sie dann überhaupt noch so heissen.

Ciao Blue

Dieser Beitrag wurde von BlueWeasel bearbeitet: 19. Juli 2004 - 21:35

Mein PC: AMD Phenom II X4 (3.20Ghz) & Zotac GTX 570
-----------------------------------------------------------------
Links: CPU & GPU Vergleich

-----------------------------------------------------------------
Das mach ich mit euch Eingefügtes Bild wenn ihr mir nicht gehorcht!
0

#10 Mitglied ist offline   Großer 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.930
  • Beigetreten: 15. Juni 04
  • Reputation: 0

geschrieben 19. Juli 2004 - 22:12

Das war ja schon mal sehr interessant!
Ich Danke schon mal allen die bisher gepostet haben!
;)
0

#11 Mitglied ist offline   wiz 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.527
  • Beigetreten: 21. Juni 03
  • Reputation: 0
  • Wohnort:Landshut (Bayern)
  • Interessen:Schwimmen, Laufen, Radlfahren (Triathlon); PCs und Technik *g*; Autos

geschrieben 19. Juli 2004 - 22:15

Zitat (Kid-A: 19.07.2004, 21:42)

Platinum Rohlinge, sowohl +R als auch -R

Die +R Rohlinge gibt's zur Zeit für 90 Cent das Stück
bei Steckenborn

Platinum verwende ich auch. Sind super.

Intenso: einmal und nie wieder. Hatte gleich mal 20 gekauft, weil ich die dringend brauchte und ich nur in MUC Platinum-Nachschub bekomme. Der erste ließ sich brennen, aber nicht abspielen. Ab dem zweiten ging auch brennen nicht mehr. Zum Glück konnte ich die restlichen 15 zurückgeben ;)
0

#12 Mitglied ist offline   shiversc 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.709
  • Beigetreten: 27. März 03
  • Reputation: 23
  • Geschlecht:Männlich
  • Interessen:IT-Systeme

geschrieben 19. Juli 2004 - 22:36

das label ist ja immer gut und schön. trotzdem sagts doch nix über den hersteller aus.
folgende sind DIE hersteller:
Mitsubishi Chemicals
Mitsui
Ricoh
Taiyo Yuden

folgende labler verwenden meist die genannten hersteller.
Fuji
InfoDisk
Moser Baer
PrimeDisk
ProDisk
Ritek
Sony
TDK

weil die leute geizen kommen aber auch minderwertige rohls in den handel. hier liegt aber auch der hacken, man kann ja im laden nicht testen. <_<
Admin akbar
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0