WinFuture-Forum.de: S.m.a.r.t. Status Auswerten - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Peripherie & Komplett-PCs
Seite 1 von 1

S.m.a.r.t. Status Auswerten Danke


#1 Mitglied ist offline   DanielDuesentrieb 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 9.107
  • Beigetreten: 15. Januar 06
  • Reputation: 216
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Iserlohn - NRW

geschrieben 04. Juli 2009 - 12:50

Hi!

Da ich in letzter Zeit öfter BlueScreens bekomme, das wohl an den geilen Temperaturen liegen muss und der CPU echt extrem warm wird, gibt Vista auch mal Befele an die HDD aus, die das System zum einfrieren bringen. Nicht oft, aber grade war es so.

Und da ich bis heute keine S.M.A.R.T. Werte unter Vista auslesen konnte, hatte ich immer angst, dass mir die HDD irgendwann Tschüss sagt. Mit SIW geht's jetzt aber, nur weiß ich mit den Werten nichts anzufangen.

Angehängtes Bild: wf.jpg

Danke für's Auswerten
Daniel
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   renegade2k 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.402
  • Beigetreten: 30. Juli 07
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Nähe D'dorf

geschrieben 04. Juli 2009 - 12:59

Hm ...
100%ig sicher bin ich nciht, aber eigentlich bedeutet die Werte forlgendes:

Attribute Value - Der Wert, den deine Hardware zur Zeit hat
Worst Value - Der Wert, der am schlimmsten sein dürfte
Treshold Value - Der Wert, um den die Hardware den Worst Value übersteigen darf (o ist dabei jedoch kein Wert, sondern bedeutet "keine Angabe")

Als erstes fällt mir da natürlich die Raw Read Error Rate ins Auge ...
100 erlaubt, 6 Schwellwert, 108 als aktueller wert = zu hoch 0 zu viele Lesefehler von der Platte

PS: hier gibt es noch detaillierte Informationen zu jedem Wert

Dieser Beitrag wurde von renegade2k bearbeitet: 04. Juli 2009 - 13:01

- Vista x64 Multilanguage Update Pack : ist oben ;) -
0

#3 Mitglied ist offline   DanielDuesentrieb 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 9.107
  • Beigetreten: 15. Januar 06
  • Reputation: 216
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Iserlohn - NRW

geschrieben 04. Juli 2009 - 13:18

Zitat

Als erstes fällt mir da natürlich die Raw Read Error Rate ins Auge ...
100 erlaubt, 6 Schwellwert, 108 als aktueller wert = zu hoch 0 zu viele Lesefehler von der Platte
Also sollte ich mir ggf. mal eine neue anschaffen?

Wikipedia sagt dazu aber das:

Zitat

Indicates the rate of hardware read errors that occurred when reading data from a disk surface. A non-zero value indicates a problem with either the disk surface or read/write heads. Note that Seagate drives often report a raw value that is very high even on new drives, and does not thereby indicate a failure.

Und nu?

Ich wollte mir eigentlich sowieso bald eine neue holen, wenn die Sicherungs HDD mit 80GB voll ist. Aber das dauert noch gute 27GB ...
0

#4 Mitglied ist offline   renegade2k 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.402
  • Beigetreten: 30. Juli 07
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Nähe D'dorf

geschrieben 04. Juli 2009 - 13:25

Hm, Seagate hast du, das hab ich nicht gesehen ...

Ich würd dir empfehlen das herstellereigene Tool zu laden und die Platte mal ausgiebig zu checken.
Keine Fehler => komplette platte mal neu partitionieren und formatieren
sonst Daten sichern und eine neue kaufen.
- Vista x64 Multilanguage Update Pack : ist oben ;) -
0

#5 Mitglied ist offline   DanielDuesentrieb 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 9.107
  • Beigetreten: 15. Januar 06
  • Reputation: 216
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Iserlohn - NRW

geschrieben 04. Juli 2009 - 13:33

Zitat

Keine Fehler => komplette platte mal neu partitionieren und formatieren
Wieso das? Das ist eine haufen Arbeit und geht auch nicht ;) . Da ist es erst angebracht das System zu sichern ... Und Registrieren muss ich mich da auch noch.

Woher können denn win32k.sys Fehler im BlueScreen kommen?

Gruß
Daniel
0

#6 Mitglied ist offline   renegade2k 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.402
  • Beigetreten: 30. Juli 07
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Nähe D'dorf

geschrieben 04. Juli 2009 - 13:41

Anmelden? ;) Ist nicht nötig ... -klick mich-

Das System vorher natürlich sichern, das ist selbstverständlich ;)
- Vista x64 Multilanguage Update Pack : ist oben ;) -
0

#7 Mitglied ist offline   DanielDuesentrieb 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 9.107
  • Beigetreten: 15. Januar 06
  • Reputation: 216
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Iserlohn - NRW

geschrieben 01. August 2009 - 14:04

Das Programm findet meine Festplatte unter Vista gar nicht. Auch wenn ich das Programm als Admin starte tut sich da Nichts besseres auf.

Aber ich weiß', woher die win32k.sys BlueScreens herkommen könnten: Dadrunter stand was mit RAM und lesen also schätze ich, dass 445MHz mit 1,90V zu viel für MDT RAM sind. Die bekommen auch 'ne Menge der Wärme von CPU ab. Hab' jetzt mal 5MHz runtergetaktet und bei 1,90V gelassen. Ich hoff, so läuft das. Scheiß Wetter ...
0

#8 _The Grim Reaper_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 01. August 2009 - 19:18

Die RAMs werden schon so warm und dann noch übertaktet + warme Luft der CPU na dann danke aber auch.
0

#9 Mitglied ist offline   DanielDuesentrieb 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 9.107
  • Beigetreten: 15. Januar 06
  • Reputation: 216
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Iserlohn - NRW

geschrieben 01. August 2009 - 19:57

Beitrag anzeigenZitat (The Grim Reaper: 01.08.2009, 20:18)

Die RAMs werden schon so warm und dann noch übertaktet + warme Luft der CPU na dann danke aber auch.
Naja, 45MHz drüber. Ist jetzt nicht die Welt, wenn ich an anderen RAM denke, der 100MHz über Spezifikation ist.
0

#10 _The Grim Reaper_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 01. August 2009 - 20:16

Beitrag anzeigenZitat (DanielDuesentrieb: 01.08.2009, 20:57)

Naja, 45MHz drüber. Ist jetzt nicht die Welt, wenn ich an anderen RAM denke, der 100MHz über Spezifikation ist.


Der RAM ist dafür nicht ausgelegt und dann noch bei den Umständen - wer da meckert... na da fehlen mir die Worte.
0

#11 Mitglied ist offline   DanielDuesentrieb 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 9.107
  • Beigetreten: 15. Januar 06
  • Reputation: 216
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Iserlohn - NRW

geschrieben 01. August 2009 - 20:29

Bis jetzt läuft die Kiste wieder aber man soll es nicht beschreien :blush:. Ob nun 45Mhz drauf oder 36MHz - das kommt da auch nicht mehr drauf an.
0

#12 _EDDP_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 01. August 2009 - 20:32

Von Seatools gibt's auch 'ne Version, die man sich auf 'ne Diskette (bootbar) ziehen kann. HD Tune funzt unter Vista nicht?
0

#13 Mitglied ist offline   DanielDuesentrieb 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 9.107
  • Beigetreten: 15. Januar 06
  • Reputation: 216
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Iserlohn - NRW

geschrieben 02. August 2009 - 00:22

Zitat

Von Seatools gibt's auch 'ne Version, die man sich auf 'ne Diskette (bootbar) ziehen kann.
Muss ich erst meine FDD wieder anschließen.

Zitat

HD Tune funzt unter Vista nicht?
Doch, aber auch ohne SMART Werte und Temperatur gibt's da auch nicht. Liegt alles daran, dass Vista die HDD mit dem nForce Treiber und SCSI einordnet und nicht unter SATA. Aber wenn ich die HDD lösche und den Treiber mit geht nachher nichts mehr ...

Solang, jetzt alles läuft, muss ich nochmal ein paar Lüfter einbauen, die frische Luft schaufeln. Ist so zu wenig ... Und dann den Netzteillüfter auch direkt tauschen und alles gegen S12B von Nuctua - dann ist Ruhe!

Und mit Win 7 kommt auch 7200.12 500Gb HDD :wink:.

Gruß
0

#14 Mitglied ist offline   IceSupra 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 541
  • Beigetreten: 05. November 05
  • Reputation: 5

geschrieben 02. August 2009 - 01:01

Kurze Frage, wie kann ich die SMART Werte mit SIW auslesen?
Ich finde den entsprechenden Eintrag nicht.
0

#15 Mitglied ist offline   DanielDuesentrieb 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 9.107
  • Beigetreten: 15. Januar 06
  • Reputation: 216
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Iserlohn - NRW

geschrieben 23. August 2009 - 20:15

Ist zwar älter dein Beitrag aber lass mich grad' suchen: Storage Devices - Disk 0 - SMART Support

Dieser Beitrag wurde von DanielDuesentrieb bearbeitet: 23. August 2009 - 20:22

0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0