WinFuture-Forum.de: Kopieren Dauert Ewig ^^ - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Alle Informationen zum Thema Windows 7 in unserem Special. Windows 7 Download, FAQ und neue Funktionen im Überblick.
Seite 1 von 1

Kopieren Dauert Ewig ^^


#1 Mitglied ist offline   Dicker1 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 457
  • Beigetreten: 27. August 06
  • Reputation: 2

geschrieben 30. Juni 2009 - 00:56

Mal ne frage ^^

Mit zeigt er gerade an das er noch knapp nen tag fürs kopieren auf ne andere festplatte braucht ^^ Nun meine Frage ist dasn schertzt oder bug?

Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild
0

Anzeige



#2 _Niedlicher Zwerg_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 30. Juni 2009 - 01:07

Ein Scherz oder ne langsame Platte
0

#3 Mitglied ist offline   Seepferdchen 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 606
  • Beigetreten: 11. Mai 08
  • Reputation: 1
  • Geschlecht:Männlich
  • Interessen:Computer, Computer und PC.<br />Lieblingsmusik : Chil - Relax

geschrieben 30. Juni 2009 - 01:09

Blende doch bitte mal die Details ein ... zeigen dann Übertragungsgeschwindigkeit etc.
Um größere Dateimengen zu kopieren, ist der Windows Explorer ungeeignet. Außerdem kopiert er die versteckten Dateien nicht mit. Sollte man die später brauchen werden, fehlen diese wichtigen Informationen.

Es gibt den kostenlosen FREE-COMMANDER (KLICK). Der kann das viel schneller und richtiger bewerkstelligen.

Dieser Beitrag wurde von Seepferdchen bearbeitet: 30. Juni 2009 - 01:16

CPU: AMD Bulldozer FX-8350 Black @4000 MHz, BOARD: ASRock Fatal1ty 990FX Professional,
RAM:
16 GB SKill RipJaws DDR3-1333, GRAKA: HIS AMD RADEON 9650 IceQ X 2048 MB,
BS:
Windows 7 Ultimate 64 bit - Norton Internet Security 2012
0

#4 Mitglied ist offline   dirtyharry65 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 136
  • Beigetreten: 11. Dezember 08
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 01. Juli 2009 - 11:38

MoinMoin

Stelle die Ext. HDD unter Eigenshaften/Eigenschaften ändern von "Schnelles entfernen" auf "Bessere Leistung" - Vieleicht hilft es ?!

Wie/Welches Format (FAT/FAT32/NTFS) ist die Platte Formatiert ? Platten sollten NTFS u. (Neue) Sticks ab 2 GB - also ich formatiere die auch mit NTFS - sind aber Standardmäßig mit FAT32 formatiert.
Gruß
DirtyHarry65

Stau ist nur hinten blöd -
vorne geht's!
0

#5 Mitglied ist offline   evil.baschdi 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.639
  • Beigetreten: 11. Februar 07
  • Reputation: 56
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:127.0.0.1, breites #Neuland
  • Interessen:IT, Musik

geschrieben 01. Juli 2009 - 11:47

evtl sehr viele kleine Einzeldateien? Da verrechnet sich Vista gerne mal.
Eingefügtes Bild

"
Heute code ich, morgen debug ich und übermorgen caste ich die Königin auf int!"
P.S. Ich leiste keinen Support per PN. Wer ein Problem hat, ab damit ins Forum!
Windows 10 - Windows Anleitungen
0

#6 Mitglied ist offline   dirtyharry65 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 136
  • Beigetreten: 11. Dezember 08
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 01. Juli 2009 - 11:50

Beitrag anzeigenZitat (mister-x: 01.07.2009, 12:47)

evtl sehr viele kleine Einzeldateien? Da verrechnet sich Vista gerne mal.


Hier ist das Windows 7 Forum u.nicht Vista ^^ :(
Gruß
DirtyHarry65

Stau ist nur hinten blöd -
vorne geht's!
0

#7 Mitglied ist offline   Black-Luster 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.116
  • Beigetreten: 20. November 06
  • Reputation: 1
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Ulm

geschrieben 01. Juli 2009 - 18:36

Für solche größere kopieraktionen, würde ich robocopy mit dem Parameter /MIR verwenden. Ansonsten, Windows 7 verrechnet sich da wohl, wie sein vorgänger.
Eingefügtes BildEingefügtes BildEingefügtes BildEingefügtes BildEingefügtes BildEingefügtes BildEingefügtes BildEingefügtes BildEingefügtes BildEingefügtes BildEingefügtes BildEingefügtes BildEingefügtes BildEingefügtes BildEingefügtes BildEingefügtes BildEingefügtes BildEingefügtes BildEingefügtes BildEingefügtes Bild
0

#8 Mitglied ist offline   karli33 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 377
  • Beigetreten: 16. April 08
  • Reputation: 26
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 01. Juli 2009 - 19:28

"Kopieren" sollte doch schon zu den Basisfunktionen eines OS gehören. Wichtig ist aber doch allein, wie lange es tatsächlich dauert. Was in der Anzeige steht ist m.M. nach sekundär.

Wie lange war es denn nun tatsächlich?

k..33
0

#9 Mitglied ist offline   C1d 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 79
  • Beigetreten: 07. Januar 09
  • Reputation: 0

geschrieben 02. Juli 2009 - 17:32

Ursachen kanne s viele geben: Es könnte evtl an einem deaktivierten Schreib-Cache des Zieldatenträgers, einem stark fragmentierten Dateisystem, oder was ich eher vermute, einem fehlerhaften Chipsatztreiber, liegen. Btw, gibts den PIO Modus noch? ^^

Ein Bekannter von mir hatte unter Vista aus unerklärlichen Gründen nur noch einen Datendurchsatz von < 1MB/Sec von einer Plate zur anderen. Chipsatztreiber deinstalliert, neu erkennen lassen und alles war wieder flott.

@Black-Luster:

Ich habe unter Win7 schon mehrere 100 gig am Stück verschoben. Das hat (leider) wirklich so lange gedauert, wie angegeben wurde ;) Verrechnet hat sich das neue OS bei mir bisher noch nie

Dieser Beitrag wurde von C1d bearbeitet: 02. Juli 2009 - 17:34

0

#10 Mitglied ist offline   Dicker1 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 457
  • Beigetreten: 27. August 06
  • Reputation: 2

geschrieben 02. Juli 2009 - 21:09

Also die übertragungs rate betrug ca 10 mb/s . Es ist eine interne Sata . Es dauerte ca 30 minuten. Anzahl der dateien war ca 2230 -^^


schreibcache ist aktiviert und wurde es defragmentier ^^

Dieser Beitrag wurde von Dicker1 bearbeitet: 02. Juli 2009 - 21:09

Eingefügtes Bild
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0