WinFuture-Forum.de: [NB]Kaufberatung: "business"-notebook Für Die Uni - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

[NB]Kaufberatung: "business"-notebook Für Die Uni klein, leicht, solide


#1 Mitglied ist offline   Salem24 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 337
  • Beigetreten: 10. Januar 09
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Stuttgart

geschrieben 28. Juni 2009 - 16:52

Hallo,

ich möchte mir ein neues Notebook kaufen und wäre für eure Hilfe/Meinung dankbar. Zunächst einmal das Muss und Kann, danach ein paar Modelle, die ich mir rausgesucht hab. Einsatzzweck ist für die Uni, also kein Spielenotebook. Sollte möglichst leicht sein. Akkulaufzeit ist weniger von Bedeutung.

Muss:
- CPU: Intel Core2Duo mind. 2,0 GHz
- RAM: mind. 2 GB, bei Grafikkarte mit shared memory mind. 3 GB
- Grafikkarte: Aero-Glass-fähig, sonst keine Ansprüche
- Display: 12 bis 13 Zoll
- Festplatte: mind. 160 GB S-ATA
- Laufwerke: DVD-Brenner
- Betriebssystem: Windows Vista Business mit Upgrademöglichkeit auf Windows 7 Pro
- Anschlüsse: mind. 2x USB 2.0, WLAN, LAN, VGA, Kopfhörer, Mikrofon

Kann:
- Grafikkarte: nach Möglichkeit keine ATI, kein Stromfresser (Akku) und keine, die zu warm wird und damit den Lüfter unnötig beansprucht
- Display: matt wär nicht schlecht, gibt’s aber in meiner Preisklasse praktisch nicht; Mir ist aufgefallen, dass einige Notebooks keine Einrastfunktion für den Displaydeckel haben. Wäre schon wünschenswert.
- Anschlüsse: 3x USB 2.0 oder mehr
- Sonstiges: Fingerprint Reader, Trackpoint, Webcam
- Gewicht: max. 2 kg

Preis: absolute Schmerzgrenze ist 1.000,- EUR. Bestellung online, keine Vorkasse, vorzugsweise Kreditkarte, zur Not Nachnahme.

Mein derzeitiger Favorit:

LENOVO Thinkpad SL300 NS6K5GE ( http://www.notebooksbilliger.de/lenovo+thi...a36dedd4bea2543 )
+ Preis
+ Fingerprint-Reader
+ Trackpoint
+ Webcam
+ Akkulaufzeit von 4,5 h (Hersteller)
+ solide
- glänzendes Display, kleiner Betrachtungswinkel
- lackierte Deckeloberfläche, die schnell zerkratzen soll
- Gewicht über 2 kg

Gegen zu stark spiegelnde Displays habe ich mir schon überlegt, Displayfolie zu kaufen, bin aber noch nicht so ganz von überzeugt. Für mich persönlich größter Minuspunkt am Lenovo ist eigentlich die lackierte Oberfläche, wenn’s im wahrste Sinne des Wortes auch oberflächlich ist ^^ .

Eine weitere Auswahl hab ich als pdf-Dokument angehängt. Bei LG ist das Problem, dass sie laut Microsoft ( http://www.microsoft.com/germany/windows/b...rs/upgrade.aspx ) noch nicht am Upgrade-Programm teilnehmen. Werde diesbzgl. aber bei LG mal anrufen. Für alternative Vorschläge bin ich natürlich offen. Dell war noch eine Option, allerdings liegen diese idR preislich drüber.

Genug der Worte. Ich hoffe, ihr könnt mir bei meiner Entscheidung helfen. Möchte, dass das Geld schon gut investiert ist.

Vielen Dank.

Daniel

Angehängte Datei(en)


0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   DanielDuesentrieb 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 9.309
  • Beigetreten: 15. Januar 06
  • Reputation: 263
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Iserlohn

geschrieben 28. Juni 2009 - 17:18

Bei dem Geld - Lenovo X200? Perfektes Subnotebook für 1099€.

EDIT: Schließe mich der Suche an. Budget liegt aber nur bei 450€. Das Del ist echt schnike aber 13,3" ist von den Ausmaßen noch zu groß und etwas zu schwer. Hat Dell 12,1" Subnotebooks?

Dieser Beitrag wurde von DanielDuesentrieb bearbeitet: 28. Juni 2009 - 17:33

0

#3 _EDDP_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 28. Juni 2009 - 17:19

Wie schaut's denn mit 'nem Dell Vostro 1320 aus? Dazu 3 Jahre Basis-Support und du bleibst locker unter 1000€...

Dieser Beitrag wurde von EDDP bearbeitet: 28. Juni 2009 - 17:20

0

#4 _fjordblauer_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 28. Juni 2009 - 17:55

Hi Salem24,

das ist mein Tipp für dich: http://www.t-online-shop.de/tonline/urwfil...3%22/index.html

SU9400 CPU mit je nach dem ca. 7 Stunden Akkulaufzeit inkl. Fingerprint! Und mit Windows 7 Gutschein!
0

#5 Mitglied ist offline   Salem24 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 337
  • Beigetreten: 10. Januar 09
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Stuttgart

geschrieben 28. Juni 2009 - 18:02

Beitrag anzeigenZitat (DanielDuesentrieb: 28.06.2009, 18:18)

Bei dem Geld - Lenovo X200? Perfektes Subnotebook für 1099€.


Beitrag anzeigenZitat (fjordblauer: 28.06.2009, 18:55)

Hi Salem24,

das ist mein Tipp für dich: http://www.t-online-shop.de/tonline/urwfil...3%22/index.html

SU9400 CPU mit je nach dem ca. 7 Stunden Akkulaufzeit inkl. Fingerprint! Und mit Windows 7 Gutschein!


Haben leider kein optisches Laufwerk und sind damit raus.

Dieser Beitrag wurde von Salem24 bearbeitet: 28. Juni 2009 - 18:05

0

#6 Mitglied ist offline   Salem24 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 337
  • Beigetreten: 10. Januar 09
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Stuttgart

geschrieben 28. Juni 2009 - 18:25

Beitrag anzeigenZitat (EDDP: 28.06.2009, 18:19)

Wie schaut's denn mit 'nem Dell Vostro 1320 aus? Dazu 3 Jahre Basis-Support und du bleibst locker unter 1000€...

Macht nen attraktiven Eindruck. Hab mir da grad ma was zusammengebastelt und komm auf 719,-...mist...MwSt vergessen ^^...855,-. Hast du das zufällig? Erfahrung?

Hier mal die Konfig:

Zitat

PROZESSOR Intel® Core™2 Duo-Prozessor T6570 (2,1 GHz, 800 MHz FSB, 2 MB L2-Cache) ändern
BETRIEBSSYSTEM Original Windows Vista® Business mit Service Pack 1 - Deutsch ändern
BIOMETRIC IDENTIFICATION Biometrisches Fingerabdruck-Lesegerät ändern
LCD 13,3 Zoll WXGA reflexionsarmes Display ändern
INTEGRIERTE WEBCAM Integrierte 1,3-Megapixel-Kamera ändern
ARBEITSSPEICHER 4.096 MB 800 MHz Dual-Channel DDR2 SDRAM (2 x 2 GB) ändern
FESTPLATTE 250-GB-SATA-Festplatte (7.200 1/min) mit Free-Fall-Sensor ändern
FARBAUSWAHL Deep Cherry Red ändern
GRAFIKKARTE Integrierte GMA X4500 HD-Grafik RED ändern
NETZTEIL Dreiader-Netzteil, 65 Watt, Wechselstrom ändern
OPTISCHE LAUFWERKE Internes 8x DVD+/-RW-Laufwerk (Schublade), einschließlich Software ändern
HAUPTAKKU Lithium-Ionen-Hauptakku mit 6 Zellen und 56 Wh ändern
Services und Software
SUPPORT SERVICES 3 Jahre Basis Vor-Ort-Service am nächsten Arbeitstag ändern
MOBILITÄT CompleteCare abgelehnt ändern
SICHERHEITSLÖSUNG Norton Internet Security™ 2009 - Schutz für 15 Monate - Deutsch ändern
Zubehör
MICROSOFT-SOFTWARE Microsoft® Works 9.0 - Deutsch ändern
WIRELESS-NETZWERKVERBINDUNG Dell Wireless 1397 Mini-Karte (802.11 b/g) - Europa ändern
Im Lieferumfang Ihres Systems enthalten
Base Vostro 1320: Standard Base
Gedis Bundle Reference N0713217
Order Information Vostro-Notebook 1320-Bestellung - Deutschland
Shipping Documents Lieferdokumente - Deutsch
Dell System Media Kit V1320 - Ressourcen-DVD (Diagnoseprogramme und Treiber)
Cables Netzkabel, 1 m (dreiadrig) - Europa
Keyboard Interne Tastatur - Deutsch (QWERTZ)
Standard Warranty 1 Jahr Abhol- und Reparaturservice
Labels Wireless-Kennzeichnung - Core 2 Duo (Dell Wireless-Karten)

Dieser Beitrag wurde von Salem24 bearbeitet: 28. Juni 2009 - 18:30

0

#7 _EDDP_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 28. Juni 2009 - 18:28

719€? Du musst noch die Mehrwertsteuer & VK drauf rechnen. 'Würde auch 'nen 6- statt 'nen 4-Zellen-Akku nehmen. Erfahrungsberichte und Tests zum Dell Vostro 1310 und 1320 gibt's zur genüge im www (googeln)...:wink:

Dieser Beitrag wurde von EDDP bearbeitet: 28. Juni 2009 - 18:28

0

#8 Mitglied ist offline   Salem24 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 337
  • Beigetreten: 10. Januar 09
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Stuttgart

geschrieben 28. Juni 2009 - 18:40

Beitrag anzeigenZitat (EDDP: 28.06.2009, 19:28)

719€? Du musst noch die Mehrwertsteuer & VK drauf rechnen. 'Würde auch 'nen 6- statt 'nen 4-Zellen-Akku nehmen. Erfahrungsberichte und Tests zum Dell Vostro 1310 und 1320 gibt's zur genüge im www (googeln)...:wink:

Ja auch grad gerafft. Zum 1320 find ich jetzt spontant leider keine Tests..scheint ja neu zu sein...war nämlich neulich noch nicht dabei, da hatte ich mir das 1310 mal rausgesucht, ist aber durchgefallen.
Die 7.200 U/min bei der Festplatte machen mir sorgen zwecks Geräuschpegel. 5.400 steht leider nicht zur Option. Und hat natürlich kein Deckelverschluss...aber gut.
0

#9 _EDDP_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 28. Juni 2009 - 18:43

Hier mal ein "User-Review". Ich gehe mal davon aus, dass es zum Vostro 1310 auch keine grundlegenden Änderungen gegeben hat (zumindest nicht zum negativen). Insofern kann man sich imho auch an dessen Tests / Erfahrungsberichten orientieren...
0

#10 Mitglied ist offline   Salem24 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 337
  • Beigetreten: 10. Januar 09
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Stuttgart

geschrieben 29. Juni 2009 - 06:13

Bleibt beim Vostro noch die Frage der Konfiguration:

CPU:
T6570 (2,1 GHz, 800 MHz FSB, 2 MB L2-Cache) oder P8600 (2,4 GHz, 1.066 MHz FSB, 3 MB L2-Cache)

Die 2,1 GHz reichen für mich denk ich locker, allerdings hat der P8600 nen höheren FSB.

Support:
1 Jahr Abhol- und Reparaturservice oder 3 Jahre Basis Vor-Ort-Service am nächsten Arbeitstag

Letzteres kostet nen Aufpreis von netto 100,-, was prozentual nicht wenig ist. Die Preise wären (mit MwSt ^^):

2,1 GHz / 1 Jahr: 662,95
2,1 GHz / 3 Jahre: 770,05
2,4 GHz / 1 Jahr: 743,27
2,4 GHz / 3 Jahre: 850,37

Wenn ich bis morgen bestell, krieg ich nämlich den Verstand kostenlos und 4 statt 3 GB RAM. Bis 28.07. gibts sogar nochmal netto 10% Rabatt (oben bereits mit eingerechnet).

Dieser Beitrag wurde von Salem24 bearbeitet: 29. Juni 2009 - 06:19

0

#11 _EDDP_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 29. Juni 2009 - 08:12

Beitrag anzeigenZitat (Salem24: 29.06.2009, 07:13)

2,1 GHz / 1 Jahr: 662,95
2,1 GHz / 3 Jahre: 770,05
2,4 GHz / 1 Jahr: 743,27
2,4 GHz / 3 Jahre: 850,37


Ist da der 6-Zellen Akku mit dabei?
0

#12 Mitglied ist offline   Salem24 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 337
  • Beigetreten: 10. Januar 09
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Stuttgart

geschrieben 29. Juni 2009 - 08:26

Beitrag anzeigenZitat (EDDP: 29.06.2009, 09:12)

Ist da der 6-Zellen Akku mit dabei?

Ja, der mit 56 Wh.
0

#13 _EDDP_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 29. Juni 2009 - 08:32

Was die 4GB angehen, die werden dir erstmal nichts bringen. Um sie nutzen zu können, brauchst du entweder Windows 7 oder die 64bit-Variante von XP/Vista...

Dieser Beitrag wurde von EDDP bearbeitet: 29. Juni 2009 - 08:33

0

#14 Mitglied ist offline   Salem24 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 337
  • Beigetreten: 10. Januar 09
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Stuttgart

geschrieben 29. Juni 2009 - 08:38

Beitrag anzeigenZitat (EDDP: 29.06.2009, 09:32)

Was die 4GB angehen, die werden dir erstmal nichts bringen. Um sie nutzen zu können, brauchst du entweder Windows 7 oder die 64bit-Variante von XP/Vista...

Ja, da wollt ich am Telefon fragen, welche Variante dabei ist; steht nicht bei. Aber bei 4 GB scheiden sich auch die Geister, ob sich da schon 64bit lohnt. Mir wäre 32bit lieber.
0

#15 _EDDP_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 29. Juni 2009 - 08:40

Soweit ich mich erinnere, betrug der Aufpreis 100€. Imho kannst du dir die sparen und gegebenenfalls in Windows 7 investieren...
0

Thema verteilen:


  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0