WinFuture-Forum.de: Mainboardkauf Am3 Socket - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Prozessoren & Speicher
Seite 1 von 1

Mainboardkauf Am3 Socket Passt der angegebene Arbeitsspeicher DDR 3?


#1 Mitglied ist offline   Computer 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.090
  • Beigetreten: 27. Januar 07
  • Reputation: 58
  • Geschlecht:unbekannt

geschrieben 08. März 2009 - 21:34

Ich hab vor mir folgendes Mainboard zuzulegen: Gigabyte GA-MA790XT-UD4P GL/SATA/R/FW AMD 790X ATX SockAM3

http://www.cyberport-store.de/item/2/1/0/1...tx-sockam3.html

Dazu folgenden Arbeitsspeicher: 4GB (2x2GB) Kingston DDR3-1600 HyperX CL9 (9-9-9-27) RAM - Kit

http://www.cyberport-store.de/item/8151/13...-ram---kit.html

Geplant ist folgender Prozi: AMD Phenom II X4 810 (4x 2.6GHz) 4x512k SockAM3 (Deneb) BOX

Ich habe nun folgende zwei Fragen an die Experten:

1.) Ist der Arbeitsspeicher für das Mainboard überhaupt verwendbar?
2.) Wieviel schneller ist das neue System gegenüber meinem alten?

Dieser Beitrag wurde von Computer bearbeitet: 08. März 2009 - 21:37

0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   Summerboy1986 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.361
  • Beigetreten: 22. Juli 05
  • Reputation: 19
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Dortmund

geschrieben 08. März 2009 - 22:26

1. Jupp, der Arbeitsspeicher geht drauf...
2. Phenom... was wollt ihr alle damit? Glaub kaum das der 810 viel schneller ist als der 9600... siehe auch http://www.computerbase.de/artikel/hardwar...rformancerating

Schnapp dir nen vernünftigen Intel, wobei ich auch da noch nicht zu Core i7 gehen würde!
Auf S775 Basis sollte man was vernünftiges bekommen, und sicherlich auch mehr Leistung für sein Geld als mit dem Phenom!
Jede Person,
die einer Straftat angeklagt ist,
gilt bis zum gesetzlichen Beweis ihrer UnSchuld als unschuldig.

PC-Laden-Blog | Geschichten aus dem wahren Leben
0

#3 _The Grim Reaper_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 08. März 2009 - 23:04

Beitrag anzeigenZitat (EDDP: 08.03.2009, 22:56)

Ich würd' mir eher eine Phenom II CPU und ein gutes preisgünstiges AM2(+) Mobo (AMD770 Chipsatz) in Kombination mit DDR2-Speicher holen. Der Leistungsunterschied sollte sich in Grenzen halten, aber du sparst eine Menge Geld...


Hat er ja schon -> Aufrüstung zZ nicht ratsam.
0

#4 _EDDP_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 08. März 2009 - 23:06

'Hab auch gerade festgestellt, dass der Leistungsunterschied zwischen Phenom I und Phenom II so gering ausfällt, dass es sich nicht lohnt aufzurüsten...
0

#5 _The Grim Reaper_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 08. März 2009 - 23:20

Beitrag anzeigenZitat (Summerboy1986: 08.03.2009, 22:26)

1. Jupp, der Arbeitsspeicher geht drauf...
2. Phenom... was wollt ihr alle damit? Glaub kaum das der 810 viel schneller ist als der 9600... siehe auch http://www.computerbase.de/artikel/hardwar...rformancerating

Schnapp dir nen vernünftigen Intel, wobei ich auch da noch nicht zu Core i7 gehen würde!
Auf S775 Basis sollte man was vernünftiges bekommen, und sicherlich auch mehr Leistung für sein Geld als mit dem Phenom!


Laut deinem verlinkten Test würde erst der Q9450 Sinn ergeben, um gegen den 810er zu dikutieren, welcher ~ 165€ kostet.

Der Q9450 kostet 250€ - das nenne ich schon einen größeren Unterschied. Der 810 ist auf alle Fälle besser als der 9600.

Zum Thema Speed: Der neue Phenom soll bei gleichem Takt um bis zu 30% schneller sein - so AMD, doch ob das wirklich so ist? Der Mobo-Chip gehört abgelöst - beim neuen ist bestimmt mehr drin. Der 810 hat auch noch einen höheren Takt als der 9600. Man sollte den Unterschied schon merken.

Dieser Beitrag wurde von The Grim Reaper bearbeitet: 08. März 2009 - 23:23

0

#6 _EDDP_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 08. März 2009 - 23:24

Hier gibt's auch einen sehr interessanten Test. Bei seinem System macht es momentan wahrscheinlich wirklich keinen Sinn aufzurüsten...

Dieser Beitrag wurde von EDDP bearbeitet: 08. März 2009 - 23:26

0

#7 _The Grim Reaper_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 08. März 2009 - 23:41

Beitrag anzeigenZitat (EDDP: 08.03.2009, 23:24)

Hier gibt's auch einen sehr interessanten Test. Bei seinem System macht es momentan wahrscheinlich wirklich keinen Sinn aufzurüsten...


Wo ist hier der Leistungsvergleich zw. Phenom 1 und 2?
0

#8 Mitglied ist offline   Computer 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.090
  • Beigetreten: 27. Januar 07
  • Reputation: 58
  • Geschlecht:unbekannt

geschrieben 09. März 2009 - 17:34

Erstmal Danke für die interessanten Beiträge und Links.

Mit dem Aufrüsten hängt so zusammen, dass meine Tochter erklärt hat, sie möchte jetzt gern einen Computer haben. Und meine Finanzministerin (meine Frau) hat genickt und des muss man nutzen ...

Ich möchte die Gelegenheit gleich mit nutzen aufzurüsten, obwohl das derzeit kein guter Zeitpunkt ist ich weiß. Aber so weiß ich, dass meine alten Teile gut aufgehoben sind! Das iat der Hintergrund für die geplante Aktion, sonst würd ich damit auch noch 1 Jahr warten.

Dieser Beitrag wurde von Computer bearbeitet: 09. März 2009 - 17:35

0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0