WinFuture-Forum.de: Barack Obama Setzt Auf Open Source - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Beiträge in diesem Forum erhöhen euren Beitragszähler nicht.
Seite 1 von 1

Barack Obama Setzt Auf Open Source Die Regierungskosten sollen gesenkt werden - Freie Software soll dabei


#1 Mitglied ist offline   Großer 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.930
  • Beigetreten: 15. Juni 04
  • Reputation: 0

geschrieben 22. Januar 2009 - 22:50

Barack Obama setzt auf Open Source
Die Regierungskosten sollen gesenkt werden - Freie Software soll dabei helfen

Der neue US-Präsident Barack Obama hat im Zuge seines Wahlkampfes versprochen, die Kosten für staatliche Behörden senken zu wollen. Wie die BBC berichtet, soll nun unter anderem der vermehrte Einsatz von Open-Source-Software nich nur für erhebliche Einsparungen, sondern auch für mehr Sicherheit in der Regierung sorgen.

Berater

Der Nachrichtensender stützt sich dabei auf die Aussagen einer der führenden Persönlichkeiten in Silicon Valley. Sun Microsystems-Mitbegründer Scott McNealy will nach eigenen Angaben nach damit beauftragt worden sein, diesbezüglich einen Bericht zu verfassen.

"Es ist offensichtlich, das Open-Source kosteneffizienter und produktiver ist, als proprietäre Software ist", so McNealy. Er wolle vermeiden, dass sich die Regierung abhängig von einem bestimmten Hersteller macht. "Bei Open-Source-Software müssen sie keinen Penny an Microsoft, IBM, Oracle oder andere Hersteller proprietärer Produkte zahlen."

Vollständiger Artikel und Quelle
2. Quelle - Golem

Angehängte Miniaturbilder

  • Angehängtes Bild: matrixcode.png

Dieser Beitrag wurde von Großer bearbeitet: 23. Januar 2009 - 00:27

0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   Florentine 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 397
  • Beigetreten: 17. Januar 09
  • Reputation: 8
  • Geschlecht:Weiblich

  geschrieben 22. Januar 2009 - 23:13

Hi !

Schön, daß der Präsident vom USA die Open Source Software bevorzugt nutzen wird.
Ich benutze die meisten Anwendungsprogramme vorwiegend mit Open Source Lizenz, auch wenn es ständige Updates gibt, trotzdem bin ich zufrieden damit. :)

LG, Florentine. :)

Mein System :

Vista Home Premium SP2
Nvidia GeForce 7650 GS Grafikkarte 256 MB DDR2
Arbeitsspeicher 1024 MB DDR2 SDRAM mit 533 MHz 64 Bit
Intel Core 2 Duo Prozessor E6300 1.86 GHz, 2MB L2 Cache, 1066 MHz FSB
0

#3 Mitglied ist offline   timmy 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.923
  • Beigetreten: 24. Juni 05
  • Reputation: 155
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 22. Januar 2009 - 23:34

Die Nachricht kann man sehen wie man will.
Streicht Microsoft z.B. gerade nicht 5000 Stellen?
Wenn jetzt jeder zum sparen auf OpenSource wechseln würde, gäbe es wohl noch mehr Arbeitslose.
0

#4 _asdofih_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 23. Januar 2009 - 00:55

naja, das Thema ist in vielen Beispielen schon in die Hose gegangen. und so lange der man nur quatscht und nicht handelt, ist er für mich ein heuchler.
0

#5 Mitglied ist offline   tobias86 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.690
  • Beigetreten: 14. August 06
  • Reputation: 6
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:localhost

geschrieben 23. Januar 2009 - 08:41

Könnte ja sein, das sich nun noch mehr in die Richtung OpenSource tut ;)

Mal abwarten was die Zeit bringt.
0

#6 Mitglied ist offline   species 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.340
  • Beigetreten: 12. März 05
  • Reputation: 50
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Hessen
  • Interessen:Computer ; Formel 1

geschrieben 23. Januar 2009 - 09:59

Beitrag anzeigenZitat (Aurelia: 23.01.2009, 00:55)

naja, das Thema ist in vielen Beispielen schon in die Hose gegangen. und so lange der man nur quatscht und nicht handelt, ist er für mich ein heuchler.


Es gibt auch viele Beispiele wo es funktioniert hat ;)
Eingefügtes Bild

Eingefügtes Bild
0

#7 Mitglied ist offline   don.keilione 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 720
  • Beigetreten: 18. April 06
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Düsseldorf

geschrieben 23. Januar 2009 - 10:23

Hat nicht irgendein deutsches Bundesland oder Polizei auf OpenSource umgesetzt?
Wer kein Ziel hat , darf sich nicht wundern , wenn er nicht ankommt
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0