WinFuture-Forum.de: Mehr Leistung - Nichts Spürbar - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Prozessoren & Speicher
  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

Mehr Leistung - Nichts Spürbar


#1 Mitglied ist offline   esperance 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 47
  • Beigetreten: 09. November 08
  • Reputation: 0

geschrieben 09. Dezember 2008 - 21:42

allo

Vorher hatte ich 1,6ghz, 128mb grafik und 756mb ram
Jetzt bin ich bei 1,6ghz, 512mb grafik und 2gb ram
XP SP3

Ich weiß mit den Werten kann man so nicht viel anfangen, aber ist ein guter Vergleich.
Jetzt merke ich nur keine Verbesserung dadruch ;D
Kann oder muss man bei soeiner Umstellung noch etwas ein-/umstellen ?
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   renegade2k 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.402
  • Beigetreten: 30. Juli 07
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Nähe D'dorf

geschrieben 09. Dezember 2008 - 21:46

Ich habe für mich festgestellt, dass der CPU-Takt nicht so unglaublich wihctig ist, wie manche meinen.
Als erstes rüste ich immer RAM nach, dann CPU, dann Grafik und Festplatten. Eventuell ist da dein Knackpunkt.
Welche hast du drin?

PS: 1,6GHz ist für heutige Verhältnisse fast nix. Selbst man Laptop hat 1,8GHz und man kann nicht einmal Trackmania auf hohen Details spielen... Da würde ich auf jeden Fall mehr empfehlen

Dieser Beitrag wurde von renegade2k bearbeitet: 09. Dezember 2008 - 21:48

- Vista x64 Multilanguage Update Pack : ist oben ;) -
0

#3 Mitglied ist offline   Fireblade310 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 939
  • Beigetreten: 27. Mai 06
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Dahoam
  • Interessen:www.fireblade310.de ;-)

geschrieben 09. Dezember 2008 - 21:47

Bei was willst du denn die Verbesserung spüren?
Oder bei was meinst du sie spüren zu müssen...

EDIT: @ renegade den Prozi hat er ja net verändert ;D Aber die Festplatte könnte mit ein Auslöser sein...oder der neue RAM ist langsamer...

Dieser Beitrag wurde von Fireblade310 bearbeitet: 09. Dezember 2008 - 21:48

Eingefügtes Bild
0

#4 Mitglied ist offline   Samstag 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.955
  • Beigetreten: 14. Juli 07
  • Reputation: 297
  • Geschlecht:unbekannt

geschrieben 09. Dezember 2008 - 21:48

Wo merkst du keine Leistung? Im 2D-Betrieb ist davon nichts merkbar, XP kommt mit 756Mb recht gut klar. Und die Grafik ist im 2D auch egal, da tuts sogar onboard.
Wie ist es in Spielen, 3D-Anwendungen, Benchmarks?
0

#5 Mitglied ist offline   renegade2k 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.402
  • Beigetreten: 30. Juli 07
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Nähe D'dorf

geschrieben 09. Dezember 2008 - 21:53

@Samstag: zumindest beim Hochfahren müssen man dank 4-fach RAM schon was merken.

@Fireblade: ich wollte damit nur sagen, dass er sich jetzt nicht unbedingt 4GHz Quad-Core holen soll, aber bisschen mehr als Single-Core 1,6GHz sollte es schon sein ;D

Ich tippe da echt auf die Platte. Wenn es eine IDE ist, dann direkt neue Sata-II bestellen ;D

Dieser Beitrag wurde von renegade2k bearbeitet: 09. Dezember 2008 - 21:53

- Vista x64 Multilanguage Update Pack : ist oben ;) -
0

#6 _asdofih_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 09. Dezember 2008 - 21:55

esperance: Hast du Windows neu augesetzt nach dieser umrüsung? Dies bewirkt bei sowas ware Wunder.
0

#7 Mitglied ist offline   Fireblade310 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 939
  • Beigetreten: 27. Mai 06
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Dahoam
  • Interessen:www.fireblade310.de ;-)

geschrieben 09. Dezember 2008 - 22:00

Ich denke der Ram wirkt wegen einem zugemüllten windows nicht...
Temporäre Dateien löschen, registry säubern, wiederherstellungspunkte löschen, defragmentieren...wirklich viel bringt der arbeitsspeicher beim hochfahren nicht da windows eh alles nacheinander lädt...

Dieser Beitrag wurde von Fireblade310 bearbeitet: 09. Dezember 2008 - 22:03

Eingefügtes Bild
0

#8 Mitglied ist offline   renegade2k 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.402
  • Beigetreten: 30. Juli 07
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Nähe D'dorf

geschrieben 09. Dezember 2008 - 22:02

Stimmt schon, aber wenn zu wenig RAM da ist, fängt er schon beim Hochfahren an in die Auslagerungsdatei zu schreiben und das kostet extrem Zeit
- Vista x64 Multilanguage Update Pack : ist oben ;) -
0

#9 Mitglied ist offline   Fireblade310 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 939
  • Beigetreten: 27. Mai 06
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Dahoam
  • Interessen:www.fireblade310.de ;-)

geschrieben 09. Dezember 2008 - 22:05

aber nicht wenn er davor schon genug hatte ;D


mehr infos wären niht schlecht...wo er sie spüren will aber nciht spürt...das bei hochfahren wären 1 bis 2 sekunden die sind wurscht...

Dieser Beitrag wurde von Fireblade310 bearbeitet: 09. Dezember 2008 - 22:05

Eingefügtes Bild
0

#10 Mitglied ist offline   renegade2k 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.402
  • Beigetreten: 30. Juli 07
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Nähe D'dorf

geschrieben 09. Dezember 2008 - 22:09

Mein alten Rechner mit 2,8GHz und 1GB RAM & XP hatte ich damals mal auch aufgerüstet. Mit 2 GB RAM hatte er satte 10 Sekunden (von 40 ^^) beim Hochfahren gespart
- Vista x64 Multilanguage Update Pack : ist oben ;) -
0

#11 Mitglied ist offline   esperance 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 47
  • Beigetreten: 09. November 08
  • Reputation: 0

geschrieben 09. Dezember 2008 - 22:10

Habe eine SAMSUNG SP0842N (80 GB, 7200 RPM, Ultra-ATA/133), auf welcher Spiele Programme Windows und so drauf ist... 50GB sind noch frei.
Dann noch eine ExcelStor Technology J340 (40 GB, 7200 RPM, Ultra-ATA/100), auf welcher Musik und die Auslagerungsdatei ist. Sind noch knapp 10GB frei.

Windows habe ich ein paar Wochen vor den neuen Komponenten neu draufgehauen - ist alles aktuell. Mit software komm ich um Längen besser klar als mit Hardware :wink:

Vorher:
Alter AMD Duron 1,6GHz
ATI Radeon SE 9600 128MB
PC 333 256/512 MB RAM
Photoshop ruckelte bei großen PSD-files
Wc3 Map Wintermaul/Towerdefense ruckelt stark bei vielen Türmen

Jetzt
Alter AMD Duron 1,6GHz
ATI x1600 PRO 512MB
PC 400 TEAM 2x1 GB RAM (mehr geht nicht)
Photoshop ruckelt bei großen PSD-files
Wc3 konnte ich noch nicht testen ... anderes Thema

Mainboard: ASRock K7VT6-C

Allgemein hatte ich vorher eine lahme Kiste und brauche keinen dicken Rechner, habe ja auch wie man sieht nur leicht aufgerüstet um aktuell zu bleiben ;D
Jetzt aber merke ich kaum eine Veränderung . habe mir mehr erhofft.
Klar habe ich einen wurstigen Prozessor, denke aber doch der reicht bei zB Photoshop. RAM aufgerüstet, aber irgendwie auch nicht besser. Der käuft zZ bei 2-4-4-7

Kann man also irgendwas noch einstellen (nicht overclcking) bzw. muss man sogar irgendwas umstellen ?


Windows ist soweit sauber. Habe mit dem RegCleaner einmal manuell gesäubert, ansonsten hier und da mal mit dem CCLeaner für TEMP und so. Nur das nötigsten und JAVA in dem Systemstart, kein Task von dem ich nicht weiß o der herkommt und alles nach Tutorials von hier und TweakPC in der Systemsteurung eingestellt. Danach zum Verständis ein eigenes ut arüber geschrieben und keiner hats bemängelt - süß oder ? ;D:eek:

Dieser Beitrag wurde von esperance bearbeitet: 09. Dezember 2008 - 22:14

0

#12 Mitglied ist offline   renegade2k 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.402
  • Beigetreten: 30. Juli 07
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Nähe D'dorf

geschrieben 09. Dezember 2008 - 22:13

Zitat

Ultra-ATA/133

Das ist das Problem. Wenn ich jetzt nicht total daneben liege ist das IDE und das ist schweinelangsam.
Da solltest du schnellstens auf Sata umsteigen, dann gibt auch ein wirklich merkbaren Leistungszuwachs.

Edit:
Ich sehe gerade, das Board hat keine Sata-Anschlüsse.
Dann mein Rat: Neues Board samt CPU von ebay. Kostenpunkt ca. 60 Euro und für ein "kleines" Upgrade der Rechners ist das vollkommen ausreichend. Dazu dann noch eine gute 120er Sata platte, kostet nochmal ca. 40 Euro dann passt das

Dieser Beitrag wurde von renegade2k bearbeitet: 09. Dezember 2008 - 22:17

- Vista x64 Multilanguage Update Pack : ist oben ;) -
0

#13 Mitglied ist offline   Fireblade310 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 939
  • Beigetreten: 27. Mai 06
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Dahoam
  • Interessen:www.fireblade310.de ;-)

geschrieben 09. Dezember 2008 - 22:22

IDE muss nicht langsamer sein...die Datenraten die erzielt werden können über den IDE BUS sind ausreichend...
Das Problem ist das der Prozessor und das Board bremsen, und große PSDs zu bearbeiten mit dem ding...naja, kein wunder das er da langsam ist...

Das Board kann kein SATA und SATA ist ohne vernünftiges NCQ und AHCI nicht schneller als eine IDE Platte, es sei denn die Platte gibt schon keine Datenraten her die ausreichen...

Was bei IDE aber helfen kann ist die auslagerungsdatei und das System auf eine platte zu legen oder aber die platten an unterschiedlieche IDE controller zu hängen, da die ja über einen bus gehen und so dann die Datenraten pro platte limitiert werden...
Eingefügtes Bild
0

#14 Mitglied ist offline   esperance 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 47
  • Beigetreten: 09. November 08
  • Reputation: 0

geschrieben 09. Dezember 2008 - 22:26

Achso... ;D
0

#15 Mitglied ist offline   Samstag 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.955
  • Beigetreten: 14. Juli 07
  • Reputation: 297
  • Geschlecht:unbekannt

geschrieben 09. Dezember 2008 - 22:28

Ide schafft es 133 MB pro Sekunde über den Bus zu befördern, die schnellsten Sata-Platten (Non-Flash) schaffen 80 MB/Sek. Das ist also sicherlich nicht der Grund.
Der Grund ist eher im langsamen Duron zu suchen, 64kb L2-Cache sind einfach nicht zeitgemäss.
Hol dir einen gebrauchten AthlonXP, ich hab mir hier im Forum einen 2500+ für 6Euro inkl. Versand geschossen. Eine Anfrage hier lohnt also durchaus mal, da liegen noch einige alte Schätzchen rum und verstauben.
0

Thema verteilen:


  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0