WinFuture-Forum.de: Xp: Verschieben Von Dateien Funktioniert Nicht - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Windows XP
Seite 1 von 1

Xp: Verschieben Von Dateien Funktioniert Nicht


#1 Mitglied ist offline   stevemax 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 12
  • Beigetreten: 20. Juni 08
  • Reputation: 0

  geschrieben 12. November 2008 - 18:55

hallo zusammen,

habe ein neues lenovo notebook mit windows xp sp2 von der lenovo recovery cd. jetzt tritt nicht immer, aber fast immer folgendes problem auf: wenn ich dateien von einer partition auf die andere verschieben will, passiert einfach nichts, außer dass gar nichts mehr geht und ich neu starten muss. über ausschneiden und dann einfügen funktioniert es. das normale verschieben funktioniert aber nicht. woran könnte das liegen?

gruß stevemax
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   Vani_ButterflyEffect 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 6
  • Beigetreten: 13. November 08
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Weiblich

geschrieben 13. November 2008 - 12:43

was genau verstehst du unter "normalem Verschieben" ?
0

#3 Mitglied ist offline   Kampfrapunzel 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 953
  • Beigetreten: 23. Februar 05
  • Reputation: 2
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:zwischen Lummerland und Mordor

geschrieben 13. November 2008 - 12:45

Ist mit "normalem Verschieben" drag'n'drop gemeint?
Ich bin nicht an dem Problem gescheitert! Ich hab nur 1000 Wege gefunden, wie es nicht geht!

Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild
0

#4 Mitglied ist offline   stevemax 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 12
  • Beigetreten: 20. Juni 08
  • Reputation: 0

geschrieben 16. November 2008 - 14:53

genau. drag&drop!
0

#5 Mitglied ist offline   DonPenne 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 37
  • Beigetreten: 10. August 06
  • Reputation: 0

geschrieben 17. November 2008 - 08:14

lad dir unlocker runter dann kannst du die aus der verwendung nehmen.
0

#6 _TheToxic_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 17. November 2008 - 08:38

Zitat

...passiert einfach nichts, außer dass gar nichts mehr geht und ich neu starten muss...


Was sollen wir darunter verstehen?!
Wird der Fortschrittsbalken für die Übertragung nicht angezeigt, bleibt dein PC hängen?!....
0

#7 Mitglied ist offline   stevemax 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 12
  • Beigetreten: 20. Juni 08
  • Reputation: 0

geschrieben 18. November 2008 - 00:41

Beitrag anzeigenZitat (TheToxic: 17.11.2008, 08:38)

Was sollen wir darunter verstehen?!
Wird der Fortschrittsbalken für die Übertragung nicht angezeigt, bleibt dein PC hängen?!....


fortschrittbalken wird nicht angezeigt und pc scheint überlastet, d.h. ich kann nichts mehr ausführen ohne dass es hängt. eine einzige datei erscheint immer im zielordner, wird aber im quellordner nicht gelöscht. dann tut sich nichts mehr.
0

#8 _TheToxic_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 18. November 2008 - 07:57

evtl. irgendein virenscanner der beim schreiben der Dateien auf die andere Partition die Dateien scannt und deswegen dein PC hängt?!

Tritt das nur bei unterschiedlichen Partitionen auf, oder auch beim verschieben von Dateien auf der gleichen Partition? Evtl. mal Chkdsk laufen lassen.
0

#9 Mitglied ist offline   stevemax 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 12
  • Beigetreten: 20. Juni 08
  • Reputation: 0

geschrieben 18. November 2008 - 11:29

virenscanner hab ich deaktiviert, hat auch nichts genützt.

das problem tritt nur bei unterschiedlichen partitionen auf.

ich frag mich auch, warum 88 prozesse laufen müssen! war wohl ein fehler windows von der mitgelieferten lenovo recovery cd zu installieren... aber hab kein anderes legales xp.
0

#10 Mitglied ist offline   ^L^ 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.041
  • Beigetreten: 06. Februar 07
  • Reputation: 97
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:inmeinerwelt.at
  • Interessen:''Herzliche'' Musik (Renaissance bis Heute) + Waldspaziergänge + Ruhe [o;

geschrieben 18. November 2008 - 11:39

Wenn du auf den Indexdienst (System-Bremse) verzichten kannst - der lässt sich per rechtsklick
auf die jeweilige Partition deaktivieren ...

Eingefügtes Bild

Dieser Beitrag wurde von ^L^ bearbeitet: 18. November 2008 - 11:49

Gesundheitsbasis: (Ich) Mach' es wie die Sonnenuhr, zähl' die schönen Stunden nur ...

WinBoard-Forum | Dr. Windows | Denkforum
MullVad-Verbindungs-Check | Browser-User-Agent-Check | Trace-Route-Check
Windows-Tasten-Shortcuts | GSM-Handy-Codes | Browser-Privacy-Test
0

#11 _TheToxic_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 18. November 2008 - 11:57

Beitrag anzeigenZitat (stevemax: 18.11.2008, 11:29)

virenscanner hab ich deaktiviert, hat auch nichts genützt.

das problem tritt nur bei unterschiedlichen partitionen auf.

ich frag mich auch, warum 88 prozesse laufen müssen! war wohl ein fehler windows von der mitgelieferten lenovo recovery cd zu installieren... aber hab kein anderes legales xp.


Eine Lizenz hast du ja dadurch, brauchst also nur noch den XP-Datenträger.
0

#12 Mitglied ist offline   stevemax 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 12
  • Beigetreten: 20. Juni 08
  • Reputation: 0

geschrieben 18. November 2008 - 18:51

erst mal danke für alle eure tipps.

indexdienst deaktivieren hat leider auch nichts geändert. und wenn ich von einem datenträger installier, den ich mir irgendwo besorg, kann ich wahrscheinlich keine updates machen, weil der key dann nicht als legal erkannt wird oder? der oem key von lenovo funktioniert nämlich anscheinend wirklich nur mit der lenovo cd.
0

#13 Mitglied ist offline   stevemax 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 12
  • Beigetreten: 20. Juni 08
  • Reputation: 0

geschrieben 21. November 2008 - 18:26

ok, leute, um das thema abzuhaken: ich hab die partition neu formatiert und es funktioniert bis jetzt einwandfrei. mein großer fehler war wohl, dass ich die partition damals per schnellformatierung formatiert hab.

gruß stevemax
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0