WinFuture-Forum.de: Gehäuselüfter über Lüftersteuerung Oder über Mb-fancontrol ? - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Peripherie & Komplett-PCs
Seite 1 von 1

Gehäuselüfter über Lüftersteuerung Oder über Mb-fancontrol ? Auch ist ein CardReader gesucht


#1 Mitglied ist offline   Levellord 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.698
  • Beigetreten: 13. März 07
  • Reputation: 90
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Köln Stadtbezirk 4
  • Interessen:ja

geschrieben 10. Oktober 2008 - 20:48

Was macht mehr Sinn? Gehäuselüfter über eine Lüftersteuerung zu betreiben um nach persönlichem ermessen die RPM zu steuern oder die Gehäuselüfter über die Fan-Anschlüße auf dem Mainboard laufen zu lassen? Mein Mainboard hat derer nämlich zwei (GA-EP45-DS5). Wenn Lüftersteuerung : welche wäre zu empfehlen? Sollte nicht mehr als 20 bis 25 Öcken kosten.


Ausserdem suche ich einen schicken Kartenleser welcher aber auch nicht mehr als 20 bis 25 Tacken kosten sollte. Der Kartenleser muss auch nicht USB- & Firewire-Frontanschlüße haben da mein Gehäuse sowas anbietet.
0

Anzeige



#2 _Dr Bakterius_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 11. Oktober 2008 - 10:15

Ich bin eher für eine ext. Lüftersteuerung, wie zb die Zalman Lüftersteuerung ZM-MFC1 , gibt es auch Plus Version in Black / Silver aber kostet etwas mehr wie gewünscht. Oder man nimmt die 3.5" von Revoltec + 5,25" Rahmen, ist allerdings qualitativ nicht so wertig. Bei dem Cardreader wäre ich ich für einen Externen wie zb. den Hama CardReaderWriter 35in1 , so hat man ihn nur wenn er gebraucht wird. Mich persönlich stört ein interner Leser da ich schon viele Partitionen haben und mehrere opt. Lw´s und daher die Übersicht leidet ( ist Ansichtssache natürlich ). Falls er im Gehäuse verbaut werden soll, dann reicht der MS-TECH Card Reader LU-165S ( eventuell mit Rahmen falls kein 3,5" Schacht frei ist ). Der Anbieter ist egal, da dieses Modell fast überall zu bekommen ist und massig Herstellern vertrieben wird
0

#3 Mitglied ist offline   klawitter 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 5.408
  • Beigetreten: 21. Februar 08
  • Reputation: 67
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 11. Oktober 2008 - 12:42

ich halte von externen steuerungen überhaupt nichts. ein mobo mit guter steuerung vorausgesetzt, setzte ich lieber alle (viele) lüfter auf 7volt (kabel umstecken oder fan-mate), stelle sicher, dass die das sys im griff haben bei max [email protected], dass sie mit <500 rpm sicher anlaufen und muss mir ab dann keine sorgen mehr machen. auch nicht, wenn eines meiner kinder mal auf meinem spiele-pc tud oder dirt zockt.

bei den kartenlesern schau genau hin: es gibt eine menge an grottenlangsamen teilen!

mho
klawitter

edit: ich sollte vlt. begründen, warum: die automatische lüftersteuerung reagiert auf last, witterung und staub, manuell musst du selber dran denken. das ist mir a) zu aufwändig und b) zu riskant.

Dieser Beitrag wurde von klawitter bearbeitet: 11. Oktober 2008 - 12:59

Android ist die Rache der Nerds - weil wir sie nie auf unsere Parties eingeladen haben.
0

#4 Mitglied ist offline   Levellord 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.698
  • Beigetreten: 13. März 07
  • Reputation: 90
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Köln Stadtbezirk 4
  • Interessen:ja

geschrieben 11. Oktober 2008 - 22:36

Beitrag anzeigenZitat (Dr Bakterius: 11.10.2008, 11:15)

Bei dem Cardreader wäre ich ich für einen Externen (...)

Einen Externen habe ich für den Laptop, nur hätte ich schon gerne einen Eingebauten. Den MS-Tech werde ich mir mal näher anschauen. Was ist denn das für ein Slot? 3,5" oder 5,25"?

Beitrag anzeigenZitat (klawitter: 11.10.2008, 13:42)

ein mobo mit guter steuerung vorausgesetzt (...)

Ich gehe doch davon aus, das im GA-EP45-DS5 eine einigermaßen akzeptable Steuerung drinn ist. Mir fällt aber gerade auf das ich zwar 2 Anschlüße dafür afm Board habe, aber 4 Lüfter im Gehäuse. Gibt es sowas wie ein Y-Kabel um 2 Lüfter auf einem Stecker zu betreiben? Oder ist sowas eher nicht zu empfehlen?
0

#5 Mitglied ist offline   klawitter 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 5.408
  • Beigetreten: 21. Februar 08
  • Reputation: 67
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 12. Oktober 2008 - 00:30

Beitrag anzeigenZitat (Levellord: 11.10.2008, 23:36)

Gibt es sowas wie ein Y-Kabel um 2 Lüfter auf einem Stecker zu betreiben? Oder ist sowas eher nicht zu empfehlen?

die gibt es für kleines geld, nur eine leitung hat dann die signalleitung, geht also problemlos.

Dieser Beitrag wurde von klawitter bearbeitet: 12. Oktober 2008 - 00:35

Android ist die Rache der Nerds - weil wir sie nie auf unsere Parties eingeladen haben.
0

#6 _Dr Bakterius_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 12. Oktober 2008 - 09:51

Der Cardreader ist für 3,5" wie fast alle. Sicherlich gibt es Adapterkabel, fraglich ist nur wie gut sich die Anschlüsse sich regeln lassen und ob das Board nicht überlastet wird wenn 2 Lüfter an einem Anschluss dran sind. Früher wurde immer davon abgeraten und selbst über Google wird bis zu max 3 W Gesamtbelastung geraten.
0

#7 Mitglied ist offline   Levellord 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.698
  • Beigetreten: 13. März 07
  • Reputation: 90
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Köln Stadtbezirk 4
  • Interessen:ja

geschrieben 13. Oktober 2008 - 18:25

Also die Geschichte mit den Gehäuselüfter habe ich jetzt wie folgt geregelt: Die hinteren beiden 120er (1x rein, 1x raus) habe ich übers Board laufen. Die beiden 92er (an der seit zum hdd-kühlen) habe ich jetzt per Kabel was ich hier noch rumfliege hatte zwischen Netzteil und CD-Brenner geklemmt. Zusätzlich habe ich diese noch mit den beiden Kabel welche beim CPU-Kühler dabei waren (low-noise & ultra-low-noise) noch etwas runtergeregelt da sie nicht zu den leisesten Vertretern ihrer Zunft gehören.


Um den CardReader konnte ich mich noch nicht kümmern, denke aber das der MS-Tech in den Warenkorb wandert.
0

#8 _Dr Bakterius_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 15. Oktober 2008 - 05:52

Zitat

Die hinteren beiden 120er (1x rein, 1x raus) habe ich übers Board laufen

Hinten eigendlich nur raus ( falls einer im Seitenteil gemeint ist muss man schauen was mehr bringt per rein oder raus ). Wie sind denn die Temps?
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0