WinFuture-Forum.de: Daten Und Verlauf Im Ie6 Verschwinden - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Browser & E-Mail
Seite 1 von 1

Daten Und Verlauf Im Ie6 Verschwinden


#1 Mitglied ist offline   hauswalter 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 98
  • Beigetreten: 26. Juni 06
  • Reputation: 0

geschrieben 24. September 2008 - 15:03

XPHome SP3 IE6
In Extras IEOptionen habe ich eingestellt, dass der Verlauf nach 3 Tagen gelöscht wird. Bei mir geschieht das schon quasi nach einem halben Tag.
Beim Internetbanking ist mein Benutzername eigentlich speicherbar. Aber er ist sofort verschwunden.
Ich habe Tuneup als Software, aber nichts dergleichen dort eingestellt.
Weiß jemand, woher dieser Datenschwund stammen kann? Registry?
Mit Dank im Voraus
hauswalter

Dieser Beitrag wurde von hauswalter bearbeitet: 24. September 2008 - 15:04

0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   Urne 

  • Gruppe: Moderation
  • Beiträge: 17.935
  • Beigetreten: 12. Juni 05
  • Reputation: 392
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:BL
  • Interessen:Computer

geschrieben 24. September 2008 - 16:30

Zitat

In Extras IEOptionen habe ich eingestellt, dass der Verlauf nach 3 Tagen gelöscht wird. Bei mir geschieht das schon quasi nach einem halben Tag.
Hast Du vielleicht angegeben, dass Daten beim beenden des IE gelöscht werden sollen oder passiert das auch, wenn die Sitzung nicht beendet wird?

Zitat

Beim Internetbanking ist mein Benutzername eigentlich speicherbar.
Autovervollständigen ist angeschaltet?
Alkohol und Nikotin rafft die halbe Menschheit hin und nach alter Sitt und Brauch stirbt die andere Hälfte auch.
0

#3 Mitglied ist offline   hauswalter 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 98
  • Beigetreten: 26. Juni 06
  • Reputation: 0

geschrieben 28. September 2008 - 09:51

Danke für die Antwort.
Wie gesagt: die Befehle, die ich kenne, habe ich gegeben, z.B. unter Extras 3 Tage Verlaufsspeicherung, trotzdem ist der Verlauf leer.
Wo steht der Befehl mit dem Löschen?
Eingestellt habe ich es nicht, aber ich habe bei windows so viele eigenmächtige Änderungen im Hintergrund erlebt, dass ich alles für möglich halte.
Autovervollständigen ist angekreuzt, hat aber damit nichts zu tun. Die Bank hat zwei Fenster zum Login: das eine sollte mit dem gespeicherten Namen sofort auftauchen, das andere ist das Passwort, das natürlich nicht auftaucht, weder gespeichert noch mit Auto.
0

#4 Mitglied ist offline   Urne 

  • Gruppe: Moderation
  • Beiträge: 17.935
  • Beigetreten: 12. Juni 05
  • Reputation: 392
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:BL
  • Interessen:Computer

geschrieben 28. September 2008 - 11:54

Im Register "Erweitert" kann man das einstellen, dass beim beenden gelöscht wird. Da gibts dann auch den Punkt, der verschlüsselte Seiten nicht auf dem Datenträger speichert. Schau da mal die Einstellungen durch. Ansonsten ist was anderes faul.
Alkohol und Nikotin rafft die halbe Menschheit hin und nach alter Sitt und Brauch stirbt die andere Hälfte auch.
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0