WinFuture-Forum.de: Benennung Von Vip-mitglieder - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Beiträge in diesem Forum erhöhen euren Beitragszähler nicht.
  • 9 Seiten +
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • Letzte »

Benennung Von Vip-mitglieder Eure Meinung

Umfrage: VIP-Mitglieder (140 Mitglieder haben abgestimmt)

Seid ihr für die Benennung von VIP-Mitgliedern?

Du kannst das Ergebnis dieser Umfrage nicht sehen, bevor du nicht selbst abgestimmt hast. Bitte melde dich an und gib deine Stimme ab um das Ergebnis zu sehen.

Ist eine Spaltung in eine zwei Klassengesellschaft von Mitgliedern zu befürchten?

Du kannst das Ergebnis dieser Umfrage nicht sehen, bevor du nicht selbst abgestimmt hast. Bitte melde dich an und gib deine Stimme ab um das Ergebnis zu sehen.

Sind die Auswahlkriterien für die Auswahl durch das Team transparant genug?

Du kannst das Ergebnis dieser Umfrage nicht sehen, bevor du nicht selbst abgestimmt hast. Bitte melde dich an und gib deine Stimme ab um das Ergebnis zu sehen.
Abstimmen Gäste können nicht abstimmen


#1 Mitglied ist offline   Computer 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.090
  • Beigetreten: 27. Januar 07
  • Reputation: 58
  • Geschlecht:unbekannt

  geschrieben 02. August 2008 - 19:01

Ihr habt sicher von der Benennung der ersten VIP Mitglieder gehört. Diesen meinen ausdrücklichen Glückwunsch und sie haben es sich verdient. Ich wünsche in meiner Umfrage ausdrücklich keine Wertungen mit irgendwelchen Mitgliedernamen, z.B. warum ist der und nicht der VIP Mitglied geworden? oder ihr habt den oder jenen vergessen oder ich schlage den ... vor? Darum geht es mir hier einfach nicht.

Es geht mir insgesamt um die Einführung des VIP-Mitglieder Systems bei Winfuture, dass die Community objektiv in A und B Mitglieder teilt. Ich hab bei Frage 1 für Habe Bedenken, bei Frage 2 für ja und bei Frage 3 für nein gestimmt. Möchte einfach eure Meinung dazu hören!

Dieser Beitrag wurde von Computer bearbeitet: 02. August 2008 - 19:23

0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   Pimp.my.PC 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 835
  • Beigetreten: 15. September 06
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Eifel

geschrieben 02. August 2008 - 19:15

Ich finde es eigentlich in Ordnung, wenn du im Krieg besondere Leistungen erbringst, bekommst du ja auch einen Orden.

Ich finde das schon in Ordnung, solange das Team es nicht übertreibt und die VIP-itglieder (Glückwunsch) nicht überheblich werden. Ich meine, wir sind doch alle vernünftige Menschen! Oder?
Eingefügtes Bild
0

#3 Mitglied ist offline   ThunderKiller 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.697
  • Beigetreten: 31. August 06
  • Reputation: 0
  • Wohnort:Deutschland

geschrieben 02. August 2008 - 19:23

Ich finde die Idee sehr gut. Kompetente Mitglieder werden "belohnt" und sind in den Posts leichter zu erkennen. Jedoch würd ich die Farbe des Banners ändern.
Eingefügtes Bild
0

#4 Mitglied ist offline   Pimp.my.PC 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 835
  • Beigetreten: 15. September 06
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Eifel

geschrieben 02. August 2008 - 19:24

Beitrag anzeigenZitat (ThunderKiller: 02.08.2008, 20:23)

Jedoch würd ich die Farbe des Banners ändern.

Jo, sieht wirklich net gut aus.
Eingefügtes Bild
0

#5 Mitglied ist offline   XiLeeN2004 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 577
  • Beigetreten: 16. Juni 04
  • Reputation: 50
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Ahrensburg
  • Interessen:Aikidō (Godan), Schwimmen, Motorradfahren ('35er Indian Four, noch von meinem Vater), Dampfmodellbau, Kino

geschrieben 02. August 2008 - 19:25

Zu 1: Klares ja

Zu 2: von Klassengesellschaft möchte ich nicht sprechen, denke (hoffe) aber, das sich eine bestimmte Gruppe von Usern reduziert

Zu 3: Ist mir völlig egal, so lange 2 erreicht wird

Dieser Beitrag wurde von XiLeeN2004 bearbeitet: 02. August 2008 - 19:26

Eingefügtes Bild
0

#6 Mitglied ist offline   sn00b 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.241
  • Beigetreten: 07. November 05
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 02. August 2008 - 19:26

[x] Ja

[x] Nein

[x] Allein Sache des Teams

so habe ich abgestimmt. ich finde die einführung eines solschen status als recht gut, solange es wirklich keine überhand nimmt. eine spaltung der mitglieder befürchte ich nicht. solange niemand neid verspürt sollte da auch nichts passieren. auch bin ich der meinung das einzig und allein das team entscheiden sollte wer VIP wird, denn es ist ihr heim und somit müssen sie auch wissen wem die ehre gebürt.
0

#7 Mitglied ist offline   radyr 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 5.014
  • Beigetreten: 05. September 03
  • Reputation: 84
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 02. August 2008 - 19:28

Beitrag anzeigenZitat (Pimp.my.PC: 02.08.2008, 20:15)

Ich finde das schon in Ordnung, solange das Team es nicht übertreibt und die VIP-itglieder (Glückwunsch) nicht überheblich werden. Ich meine, wir sind doch alle vernünftige Menschen! Oder?

Der "VIP-Status" kann auch wieder aberkannt werden und soll eigentlich nur dazu dienen besonders treue und hilfreiche Mitglieder hervorzuheben.

Da diese Mitglieder keine besonderen Rechte oder Pflichten haben, kann auch von einer "Zwei-Klassen-Gesellschaft" keine Rede sein.

Schlussendlich wollten wir uns als Team nicht festlegen, für welche Dinge/Kriterien es den VIP-Titel gibt und deshalb scheint das ganze vielleicht nicht gerade transparent. Allerdings haben wir so die Möglichkeit auch außergewöhnliche Mitglieder zu "belohnen".
0

#8 Mitglied ist offline   HS-TGO 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.054
  • Beigetreten: 03. Dezember 06
  • Reputation: 3
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 02. August 2008 - 19:29

Hier mal meine Erklärung und Auswahl:

1) Seid ihr für die Benennung von VIP-Mitgliedern?
Ist allein Sache des Teams.

2) Ist eine Spaltung in eine zwei Klassengesellschaft von Mitgliedern zu befürchten?
Mir egal.

3) Sind die Auswahlkriterien für die Auswahl durch das Team transparant genug?
Allein Sache des Teams.

Erklärung:

zu 1) Jedes Forum kann für seine Mitglieder/Besucher Dinge einrichten, die a) techn.
möglich sind b) die der Unterhaltung und dem Komfort dienen c) motvieren mit zu machen
usw.
Somit ist diese Entscheidung Sache des Forum Teams.

zu 2) Bei dieser Art von Motivation durch Vergabe von VIP Titeln besteht natürlich der
Eindruck das es eine Zwei-Klassengesellschaft geben könnte.
Ich sehe es aber positiv weil ich vermute das sich durch diese Aktion die Mitglieder mehr
angspornt fühlen nun hilfreicher, freundlicher und generell positiver zu werden um eines
Tages auch den VIP Titel zu erlangen. Eigentlich ein geschickter Schachzug um das Forum
possitiver zu machen.

zu 3) Die Qual der Wahl hat das Team bei der Entscheidungsfindung. Wie objektiv die
Beurteilung bei der Auswahl dabei ist kann man schwer sagen. Bei den ersten 4
Auserwählten waren die Beschreibungen jedoch korrekt erkannt.

Interessanter Schachzug diese Aktion. Hätte ich WF garnicht zugetraut :blush: :D
Eingefügtes Bild
0

#9 Mitglied ist offline   ThunderKiller 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.697
  • Beigetreten: 31. August 06
  • Reputation: 0
  • Wohnort:Deutschland

geschrieben 02. August 2008 - 20:04

Beitrag anzeigenZitat (HS-TGO: 02.08.2008, 20:29)

Hier mal meine Erklärung und Auswahl:

1) Seid ihr für die Benennung von VIP-Mitgliedern?
Ist allein Sache des Teams.

2) Ist eine Spaltung in eine zwei Klassengesellschaft von Mitgliedern zu befürchten?
Mir egal.

3) Sind die Auswahlkriterien für die Auswahl durch das Team transparant genug?
Allein Sache des Teams.

Erklärung:

zu 1) Jedes Forum kann für seine Mitglieder/Besucher Dinge einrichten, die a) techn.
möglich sind b) die der Unterhaltung und dem Komfort dienen c) motvieren mit zu machen
usw.
Somit ist diese Entscheidung Sache des Forum Teams.

zu 2) Bei dieser Art von Motivation durch Vergabe von VIP Titeln besteht natürlich der
Eindruck das es eine Zwei-Klassengesellschaft geben könnte.
Ich sehe es aber positiv weil ich vermute das sich durch diese Aktion die Mitglieder mehr
angspornt fühlen nun hilfreicher, freundlicher und generell positiver zu werden um eines
Tages auch den VIP Titel zu erlangen. Eigentlich ein geschickter Schachzug um das Forum
possitiver zu machen.

zu 3) Die Qual der Wahl hat das Team bei der Entscheidungsfindung. Wie objektiv die
Beurteilung bei der Auswahl dabei ist kann man schwer sagen. Bei den ersten 4
Auserwählten waren die Beschreibungen jedoch korrekt erkannt.

Interessanter Schachzug diese Aktion. Hätte ich WF garnicht zugetraut :blush: :D


seh ich 110%ig genauso
Eingefügtes Bild
0

#10 Mitglied ist offline   LoD14 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 5.930
  • Beigetreten: 04. Mai 03
  • Reputation: 45
  • Wohnort:Hennef bei Köln

geschrieben 02. August 2008 - 20:34

mir sowas von latte hoch 3 ob jemand so nen titel hat oder nicht, ich werde mit denen nicht anders umgehen als mit sonst wem. sinn machen se in meinen augen definitiv nicht. es gibt natürlich eine "klassengesellschaft" jetzt. jeder neue, der ins forum kommt, hat erstmal 0 plan, warum jemand vip ist. hat er fachwissen? ist er klassenclow? ist seine antwort jetzt richtiger als die der anderen? muss er jetzt aus dem fenster springen weil vip mitglied xyz das gesagt hat? "wir" länger hier seienden wissen, wer wo fachmann ist, aber jemand der neu hier ist, wird bei seinen ersten 10 threads nie wissen, was das vip soll. und natürlich, als neuling legt man auf sowas besonderen wert, diese mitglieder müssen ja sich irgendwie verdient gemacht haben. in sofern sind auch die auswahlkriterien mist, da es keine linie gibt. verwirrt nur die leute. es gab vorher schon die möglichkeit ab 5k posts sich selber irgend nen titelgedöns zu geben, das hätte vollkommen gelangt.
0

#11 Mitglied ist offline   nobody is perfect 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 5.717
  • Beigetreten: 13. Oktober 06
  • Reputation: 315
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Köln

geschrieben 02. August 2008 - 20:45

Habe auch abgestimmt

Frage 1 für Habe Bedenken,
Frage 2 für ja
Frage 3 für nein
0

#12 _ChRiBe92_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 02. August 2008 - 20:57

Zitat

mir sowas von latte hoch 3 ob jemand so nen titel hat oder nicht, ich werde mit denen nicht anders umgehen als mit sonst wem. sinn machen se in meinen augen definitiv nicht. es gibt natürlich eine "klassengesellschaft" jetzt. jeder neue, der ins forum kommt, hat erstmal 0 plan, warum jemand vip ist. hat er fachwissen? ist er klassenclow? ist seine antwort jetzt richtiger als die der anderen? muss er jetzt aus dem fenster springen weil vip mitglied xyz das gesagt hat? "wir" länger hier seienden wissen, wer wo fachmann ist, aber jemand der neu hier ist, wird bei seinen ersten 10 threads nie wissen, was das vip soll. und natürlich, als neuling legt man auf sowas besonderen wert, diese mitglieder müssen ja sich irgendwie verdient gemacht haben. in sofern sind auch die auswahlkriterien mist, da es keine linie gibt. verwirrt nur die leute. es gab vorher schon die möglichkeit ab 5k posts sich selber irgend nen titelgedöns zu geben, das hätte vollkommen gelangt.


Bin genau der gleichen Meinung. Neulinge werden k.A. davon haben, was dieses etwas anders aussehende Mitglied Zeichen bedeuten soll.

Ich denke auch dass die Ränge schon einiges über eine Person sagen, und das reicht auch meiner Meinung nach. Auch wenn diese VIP Mitglieder keine Vorteile haben; ich finds einfach überflüssig.

Naja, wie gesagt, meine Meinung :D
0

#13 Mitglied ist offline   Gitarremann 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.263
  • Beigetreten: 04. Juni 06
  • Reputation: 3
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Trebnitz

geschrieben 02. August 2008 - 21:10

Eine zwei Klassengesellschaft fürchte ich nicht unbedingt. Es ist ja immer so, dass einige Leute etwas ruppiger und pflegelhafter agieren und dann die eine oder andere Verwarnung einfangen. Die haben früher schon über die Willkür der Entscheidungen geschimpft und werden es weiter tun, falls sie die Ermahnungen nicht einsehen. Ich denke lediglich diese Gruppe hat es nun einfacher zu meckern "Ja aber dieses oder jenes VIP-Mitglied hat neulich ja auch dieses böse Wort mit A gesagt..." usw. Also in dieser Form wird sich das vielleicht etwas bemerkbar machen aber ich denke nicht, dass man sich jetzt im Smalltalk deswegen ernsthaft bösartig in die Wolle kriegt.

Die Transparenz ist meiner Meinung nach auch nicht gegeben, kann aber auch irgendwie gar nicht. Es ist ja ganz grob umrissen eine Anerkennung für Mitglieder, die in irgendeiner Form positiv auffallen und das ist ja in großen Teilen auch eine subjektive Warnehmung. Wenn ich das jetzt in meinem Fall sehe und da ist man der Meinung ich falle hin und wieder durch meinen Humor positiv auf, dann gibts ja auch Leute, die meinen Humor nicht teilen und die können dann meine Ernennung sicherlich nicht nachvollziehen.
Der Pessimist sagt: "Das Glas ist halb leer,"
Der Optimist sagt: "Das Glas ist halb voll."
Der Realist sagt: "Bedienung, zwei Neue!"
0

#14 _USA_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 02. August 2008 - 21:39

deleted

Dieser Beitrag wurde von USA bearbeitet: 23. Februar 2010 - 23:02

0

#15 Mitglied ist offline   nobody is perfect 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 5.717
  • Beigetreten: 13. Oktober 06
  • Reputation: 315
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Köln

geschrieben 02. August 2008 - 21:57

Beitrag anzeigenZitat (USA: 02.08.2008, 22:39)

Zur Transparenz der Auswahlkriterien:

Ich fände es besser, wenn es (ähnlich, wie auf winfuture.de) eine Plus- und Minusfunktion gäbe.
So könnten die Mitglieder ein Plus vergeben, wenn jmd. einen besonders hilfreichen, lustigen, etc. Beitrag geschrieben hat.
Ab einer gewissen Anzahl von Plusen (Minuse werden abgezogen) bekommt man dann automatisch den VIP-Titel. So könnte sich dann auch jedes Mitglied reale Schancen auf einen VIP-Titel ausmalen, etc.

So etwas ähnliches gibt es auf macuser.de. Dort gibt es eine Danke-Funktion, mit der man mitgliedern Danken kann.

Eingefügtes Bild

da ist eine gute Sache was du da gepostet hast

aber ich denke unsere Mods haben sich da auch schon ihre Gedanken gemacht wie man sowas gerecht machen kann.Lasst uns doch auch erstmal das mit den VIP Mitgliedern ins rollen kommen und nicht zu viel kritiesieren .Ich denke mal nach einem halben Jahr könnte man da was positives oder negatives drüber sagen.Es wird aber auch nicht jedem gerecht gemacht werden können ,das dürfte wohl jedem klar sein.
0

Thema verteilen:


  • 9 Seiten +
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • Letzte »

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0