WinFuture-Forum.de: Pc Bootet Nicht übers Bios Weg - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Prozessoren & Speicher
Seite 1 von 1

Pc Bootet Nicht übers Bios Weg


#1 Mitglied ist offline   k1ckFlip 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 103
  • Beigetreten: 24. Mai 06
  • Reputation: 0
  • Wohnort:Olch.

  geschrieben 25. Juni 2008 - 16:59

Hi,

also mein Problem ist das mein PC nicht mehr über das Bios weg bootet... er tut einfach nix mehr... steht kein fehler da nothing.... hab schon ein Bios reset gemacht hab ich auseinander und zusammen gebaut...

Wenn ich ein mal die Bios Batterie raus nehm ihn starte bringt er nen fehler von wegen das eben die Batterie fehlt... dann komm ich ins bios... wenn ich dann pc aus mach und batterie wieder rein mach komm ich auch einmal noch zu nehm fehler das die Bios einstellungen eben nicht passen.. Sobalt ich einmal ins bios reingeh und und F10 drücke und PC neustarte... hab ich den fehler wieder.

Habt ihr vllt noch ne idee? Bios update versuch ich grad....
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   DON666 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.101
  • Beigetreten: 30. Oktober 03
  • Reputation: 471
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Verden (Niedersachsen)
  • Interessen:PC, Xbox Series X

geschrieben 25. Juni 2008 - 17:02

Sowas hatte ich grad gestern, als eine meiner Platten den Geist aufgegeben hat und nicht mehr erkannt wurde. Versuch's mal spaßeshalber ohne Festplatte (also einfach z. B. von der Windows-Setup-CD/DVD booten).
Motörhead
Queens Of The Stone Age
Fu Manchu
Napalm Death
Liar
Grim Tales... ^^
SysProfile
"Is my cock big enough,
is my brain small enough
for you to make me a star?"
(Jello Biafra "Pull My Strings")
0

#3 Mitglied ist offline   Kuckuck666 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 89
  • Beigetreten: 21. Juni 08
  • Reputation: 0

geschrieben 25. Juni 2008 - 17:19

alle Kabel und Karten mal rausstöpseln, mit nix anderem als der Grafikkarte booten.
0

#4 Mitglied ist offline   k1ckFlip 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 103
  • Beigetreten: 24. Mai 06
  • Reputation: 0
  • Wohnort:Olch.

geschrieben 25. Juni 2008 - 17:20

danke werd ich auch gleich mal versuchen ;) meld mich einfach so in 10min oder so noch mal :imao:

ALSO!!

Bios flashen ging net ^^ glaub mein altes Floppy is hin...

Kabel hat auch nix gebracht...

Festplatten hat eben falls nix gebracht...

Ram hab ich schon alle mal raus und nur einen rein bzw. jeden einzeln. -.-

jedes mal das selbe...

Dieser Beitrag wurde von k1ckFlip bearbeitet: 25. Juni 2008 - 17:29

0

#5 Mitglied ist offline   Cyrus84 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 334
  • Beigetreten: 27. Mai 06
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Krefeld

geschrieben 25. Juni 2008 - 17:39

Das BIOS Update kannste auch per USB Stick machen

Wo bleibt der Rechner denn genau am Anfang hängen?
Werden denn noch Festplatte etc. am Anfang erkannt?

Dieser Beitrag wurde von Cyrus84 bearbeitet: 25. Juni 2008 - 17:40

Eingefügtes Bild

Eingefügtes Bild
0

#6 Mitglied ist offline   k1ckFlip 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 103
  • Beigetreten: 24. Mai 06
  • Reputation: 0
  • Wohnort:Olch.

geschrieben 25. Juni 2008 - 17:41

Und wie? :imao:

Also wenn ich den Boot Screen abstelle sieht will er nur noch die HDDs erkennen und dat wars.... HDDS sind aba abgesteckt... (selbe fehler wenn sie angsteckt sind)

Wenn der MB Boot Screen an is komm ich da nicht rüber....

Dieser Beitrag wurde von k1ckFlip bearbeitet: 25. Juni 2008 - 17:42

0

#7 Mitglied ist offline   Kuckuck666 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 89
  • Beigetreten: 21. Juni 08
  • Reputation: 0

geschrieben 25. Juni 2008 - 17:43

dann nimm mal auch die Grafikkarte raus, als das Mainboard "nackt" machen. Siehst dann zwar nichts, hörste ja aber wenn die HDDs anspringen und Win anfängt zu booten.
also wenns dann nicht geht..? keine Ahnung..nochmal das Mainboard nach fehlern
absuchen...oder wegschmeissen.

edit: achso..also bleibt er bei den HDDs stecken ? ja dann vergiss was oben steht

Dieser Beitrag wurde von Kuckuck666 bearbeitet: 25. Juni 2008 - 17:45

0

#8 Mitglied ist offline   Cyrus84 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 334
  • Beigetreten: 27. Mai 06
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Krefeld

geschrieben 25. Juni 2008 - 17:44

Ach du kommst ja gar nicht ins BIOS rein, um vom Stick zu booten. :imao:

Hast du denn vor kurzem an der Hardware was geändert oder kam der Fehler von jetzt auf gleich?


Überprüf mal, ob das Stromkabel richtig auf dem MB eingesteckt ist, also sich nicht gelöst hat oder so.

Dieser Beitrag wurde von Cyrus84 bearbeitet: 25. Juni 2008 - 17:46

Eingefügtes Bild

Eingefügtes Bild
0

#9 Mitglied ist offline   k1ckFlip 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 103
  • Beigetreten: 24. Mai 06
  • Reputation: 0
  • Wohnort:Olch.

geschrieben 25. Juni 2008 - 17:52

Also ^^

Einmal komm ich ins Bios rein... sobalt ich das verlasse also save & exit oda auch ohne save... und der pc neustartet komm ich nirgens mehr hin... er is sozusagen gefreezt.

Das mit dem USB Stick versuch ich neben bei grad hab bei google was gefunden :imao: hoffe nur das klappt..

und der fehler ist von jetzt auf gleich gekommen...

Gestern abend pc neustarten wollen... *zack* war der fehler da...

Kabel hab ich überprüft...

CLOSE PLZ!!!

danke für die schnellen Antworten ;) aber war leider nix von alle dem ^^ Mainboard war im eimer....

Dieser Beitrag wurde von k1ckFlip bearbeitet: 25. Juni 2008 - 22:31

0

#10 Mitglied ist offline   Funraver 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 356
  • Beigetreten: 27. Oktober 07
  • Reputation: 70

geschrieben 26. Juni 2008 - 00:42

Hallo,

woran machst Du denn fest, dass Dein Mainboard jetzt defekt ist?

Um welches Mainboard handelt es sich denn?

Falls Du es (hoffentlich) noch nicht entsorgt hast bzw. schon ein neues
hast, würde ich mir das gerne mal anschauen...
Portokosten würde ich übernehmen.

mfG
Funraver


Beitrag anzeigenZitat (Kuckuck666: 25.06.2008, 18:43)

dann nimm mal auch die Grafikkarte raus, als das Mainboard "nackt" machen.


Hallo,

das ist generell eine schlechte Idee.

Der BIOS POST (=Power On Self Test) prüft unter anderem auch, ob
eine Grafikkarte eingesteckt ist. Falls dies das der Fall ist, piept das Mainboard
nur und geht erst recht nicht an.
Ausser man hat eine Onboardgrafik..

mfG
Funraver
0

#11 Mitglied ist offline   Kuckuck666 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 89
  • Beigetreten: 21. Juni 08
  • Reputation: 0

geschrieben 26. Juni 2008 - 00:49

@funraver, bei meinen bisher zusammengebastelten (desktop-hardware) servern sahen das anders aus...
zwecks stromsparen ist es da sinnvoller die Grafikkarte rauszuhauen, daher würds mich mal interessiern ob deine Info aus halbwissen oder reelen Fakten besteht :)
kann ja sein dass ultra-moderne Mainboards so nen Check haben, aber welchen sinn sollte das haben ? is ja durchaus ne normale Sache, dass Rechner auch ohne Grafikkarte betrieben werden.
0

#12 Mitglied ist offline   Funraver 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 356
  • Beigetreten: 27. Oktober 07
  • Reputation: 70

geschrieben 26. Juni 2008 - 10:35

Beitrag anzeigenZitat (Kuckuck666: 26.06.2008, 01:49)

@funraver, bei meinen bisher zusammengebastelten (desktop-hardware) servern sahen das anders aus...
zwecks stromsparen ist es da sinnvoller die Grafikkarte rauszuhauen, daher würds mich mal interessiern ob deine Info aus halbwissen oder reelen Fakten besteht :P
kann ja sein dass ultra-moderne Mainboards so nen Check haben, aber welchen sinn sollte das haben ? is ja durchaus ne normale Sache, dass Rechner auch ohne Grafikkarte betrieben werden.


Hallo,

ich weiss ich wovon ich spreche.

Du hast recht, dass es Rechner gibt die auch ohne Grafikkarte betrieben werden, allerdings handelt es sich hierbei in der
Regel um Industrie PC's die von der Hardware etwas anders aufgebaut sind.

Da auch ich mich mal irren kann, habe ich es mir nicht verkneifen können, mal eben meine Grafikkarte
auszubauen und den PC einzuschalten.

Und wie sollte es anders sein - beim Einschalten des PC begrüsst mich ein (nicht unerwartetes) Piepen und der
PC fährt nicht hoch.

mfG
Funraver

EDIT: Du fragst nach dem Sinn? Ganz einfach: auch eine Grafikkarte kann mal kaputtgehen (zB Overclocking) und das wird ebenfalls vom BIOS geprüft..

Dieser Beitrag wurde von Funraver bearbeitet: 26. Juni 2008 - 10:36

0

#13 Mitglied ist offline   k1ckFlip 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 103
  • Beigetreten: 24. Mai 06
  • Reputation: 0
  • Wohnort:Olch.

geschrieben 26. Juni 2008 - 11:52

@Funraver: Wie ich darauf komme das das Board defekt ist ^^ ganz einfach ich hatte noch mein "altes" Board und hab das eingebaut... ging direkt ohne probleme.. ist ein Asus P5B. Alles zusammen gebaut... läuft.

Das "defekte" Board ist ein P5B Premium Vista.... Ich habe auch eine andere Graka versucht kein erfolg... jeden Speicher einzeln rein kein erfolg... komplett anderen Speicher rein kein erfolg... alle Laufwerke Hdds abgesteck bzw. einzeln angesteckt kein erfolg... Bios geflashed kein erfolg... das einzige was ich nicht wechsln konnte war der CPU aba ich glaube nun nimma daran das es an dem liegt... Wenn du noch eine Idee hast an was es liegen kann bin ich gern bereit es ma zu testen.

Greez

Flip
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0