WinFuture-Forum.de: Möglichst Billiger Arbeitsrechner - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Peripherie & Komplett-PCs
Seite 1 von 1

Möglichst Billiger Arbeitsrechner


#1 Mitglied ist offline   pcfan 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 648
  • Beigetreten: 13. April 07
  • Reputation: 25
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Esslingen
  • Interessen:Alles mögliche, Lesen, Computer, Freunde treffen, Tanzen,...

geschrieben 08. Mai 2008 - 17:42

Ich wollt hier mal fragen, was euerer Meinung nach die bessere Lösung wär um einen echt günstigen (neuen) Rechner zu bekommen. Selber bauen, oder einen fertig PC kaufen?
Der Rechner soll wirklich nur für Office und Internet genutzt werden, also onboard Graka und billig Prozessor reichen aus, DSL Anschluss ist schon da.
Das System sollte unter 300€ kosten. Dazu kommt dann noch ein günstiger TFT-Monitor mit maximal 150€.

Also, was meint ihr? Ich tendiere zum billig PC für 259€? Selber kriegt man das nicht günstiger hin, oder?
Eingefügtes Bild
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   nobody is perfect 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 5.712
  • Beigetreten: 13. Oktober 06
  • Reputation: 315
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Köln

geschrieben 08. Mai 2008 - 17:45

wenn das dir reicht sollte du es so machen es gibt genug günstige Angebote sollte aber auch nicht das billigste sein.
0

#3 Mitglied ist offline   pcfan 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 648
  • Beigetreten: 13. April 07
  • Reputation: 25
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Esslingen
  • Interessen:Alles mögliche, Lesen, Computer, Freunde treffen, Tanzen,...

geschrieben 08. Mai 2008 - 17:52

Es ist net für mich, sondern für meine Nachbarin. Ich hab nen Rechner, der mich vollkommen zufrieden stellt^^ (siehe Profil).

Wollt nur mal wissen, ob ihr glaubt, in dieser Preisklasse kann man noch durch Selbstbau sparen, oder eher net.
Eingefügtes Bild
0

#4 Mitglied ist offline   nobody is perfect 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 5.712
  • Beigetreten: 13. Oktober 06
  • Reputation: 315
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Köln

geschrieben 08. Mai 2008 - 17:54

nicht wirklich wenn man fürs BS schon mal eben cirka 100Euro rechnet geht das irgendwo schon
0

#5 Mitglied ist offline   Computer 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.090
  • Beigetreten: 27. Januar 07
  • Reputation: 55
  • Geschlecht:unbekannt

geschrieben 08. Mai 2008 - 18:35

Denke auch einen preiswerten Fertigrechner von der Stange ist das günstigste. Angebote gibts da ja.
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0