WinFuture-Forum.de: Porno-abmahnungen Kosten Millionen - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Beiträge in diesem Forum erhöhen euren Beitragszähler nicht.
Seite 1 von 1

Porno-abmahnungen Kosten Millionen


#1 Mitglied ist offline   Großer 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.930
  • Beigetreten: 15. Juni 04
  • Reputation: 0

geschrieben 25. März 2008 - 14:23

Porno-Abmahnungen kosten Millionen

Die Schweinerei liegt auf der Hand: Die Pornoindustrie missbraucht neuerdings Staatsanwälte für ihre Zwecke. Denn die Hersteller kleiner Schmuddel-Filmchen erstatten Anzeige gegen jeden Internetnutzer, der sich für lau die Sex-Szenen aus einer Internet-Tauschbörse herunterlädt. Die Folge: Die juristische Maschinerie läuft an. Das kostet den Staat inzwischen Millionen. Die in den Sand gesetzt sind.

Alles was die Pornohersteller wollen: Sie sind lediglich an den Namen und den Anschriften der Internetnutzer interessiert – um sie dann abmahnen zu können. Um ihrerseits Geld zu kassieren. „Ein Riesenproblem“, sagt Peter Lichtenberg von der Generalstaatsanwaltschaft Düsseldorf. Dort hatte sich ein Rechtsanwalt aus Regensburg darüber beschwert, dass seine Strafanzeigen in Wuppertal nicht bearbeitet werden.

Wozu auch, wurde er dort von der Staatsanwaltschaft gefragt: Ermittlungen seien nämlich „offensichtlich unverhältnismäßig“. Was auf den ersten Blick nur wie ein juristisches Gerangel wirkt, hat tatsächlich mit Geld zu tun, mit sehr viel Geld.

Vollständiger Artikel und Quelle
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   LoD14 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 5.925
  • Beigetreten: 04. Mai 03
  • Reputation: 44
  • Wohnort:Hennef bei Köln

geschrieben 25. März 2008 - 14:37

Da sieht mans mal. Die Schmuddelfimindustrie hat keine Lobby, also bleibt alles vor Gericht für die liegen. Hat man aber ne Lobby wie die MI, dann verklagt man leute wegen 3 MP3s...

Justizia ist eben doch nicht blind und Gerechtigkeit käuflich.

Dieser Beitrag wurde von LoD14 bearbeitet: 25. März 2008 - 14:38

0

#3 Mitglied ist offline   ph030 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 5.129
  • Beigetreten: 14. Juli 04
  • Reputation: 36
  • Geschlecht:unbekannt

geschrieben 25. März 2008 - 15:58

Problem bei der Pornogeschichte ist halt für die Staatsanwälte, dass es sich hierbei nicht nur um Urheberrechtsverletzungen handelt/handeln kann, sondern dass die Verbreitung pornographischer Schriften hinzukommt.
0

#4 Mitglied ist offline   ph030 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 5.129
  • Beigetreten: 14. Juli 04
  • Reputation: 36
  • Geschlecht:unbekannt

geschrieben 25. März 2008 - 19:12

Verklicken ist gut...wie war das letztens mit dem FBI, das selbst Links in Foren platziert und entsprechend benannt hat? Bei denen ist ja schon der Wille zur Beschaffung von KiPo strafbar...

Desweiteren, Stichwort TinyURL und Konsorten, hf :/
0

#5 Mitglied ist offline   ph030 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 5.129
  • Beigetreten: 14. Juli 04
  • Reputation: 36
  • Geschlecht:unbekannt

geschrieben 25. März 2008 - 19:26

RedTube, wieder eine Seite mehr, thx.

Sowieso lustig, bei diesen Diskussionen bekommt man dauernd Links, auf die man sonst nie gekommen wäre - danke @Industry

Zitat

der Exibitionismus gefällt einigen, in den Stuhl festgefurzten, Managern nicht.
Glaub eher, die Beliebtheit des Privaten liegt daran, dass auch Pr0n mittlerweile ein übersättigter Markt ist und die ganzen Hochglanzsternchen doch sowieso nur das selbe mache - für *fapfapfap* reichen auch die privaten Sachen.

Dieser Beitrag wurde von ph030 bearbeitet: 25. März 2008 - 19:29

0

#6 _m.i.s.t.e.r.x_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 25. März 2008 - 19:28

Hallo ph030

also um das Kind beim Namen zu nennen >>> KiPo <<<

also Kinder Pornos , das ist ja wohl wieder ganz was anderes als Schmuddel Filme und gegen die
Verbreitung von Kinder Pornos und Pornos mit Tieren u.s.w sollte man ganz sicher vorgehen .

Und hat das BKA / LKA nicht selber entsprechende Seiten im Netz hab das Gelesen nur wo , wenn man da was runterlädt ist man dran . das mit dem FBI ist mit bekannt

Und dann macht sich ja BKA / LKA selber Strafbar wegen den hier >> Urheberrechtsverletzungen >> Verbreitung pornographischer Schriften

Ne Gute seite dazu

http://abmahnwahn.dreipage.de


PS : und ich weiß nicht ob so ein Thema mit Links und RedTube hier genannt werden müssen
betrachten wir mal das Alter einiger Forum Mietglieder , drängt sich mir die Frage auf braucht
ein Forum , für solche disk sachen nicht einen Teil >>> ab 18 Jahre <<< ich halte das
hier für etwas Kritisch im Forum wo jeder alles Lesen kann

mfg mister x

Dieser Beitrag wurde von m.i.s.t.e.r.x bearbeitet: 25. März 2008 - 19:34

0

#7 Mitglied ist offline   ph030 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 5.129
  • Beigetreten: 14. Juli 04
  • Reputation: 36
  • Geschlecht:unbekannt

geschrieben 25. März 2008 - 19:33

Zitat

also um das Kind beim Namen zu nennen >>> KiPo <<<
KiPo my ass - oder anders, Thema verfehlt.

Auf Seiten wie youporn wird man derartiges nicht finden, denn das will die Com nicht, aber sie hat ein eigenes berechtigtes Interesse. Klar, da werden auch Schnippsel aus kommerziellen Prons gezeigt, aber das ist nicht der Grund für die Existenz solcher Seiten.

KiPo gehört weg, das ist klar, aber wer jetzt den Behörden einen Freifahrtsschein geben will, selbst zu Straftaten anzustiften und dafür nicht den Kopf herhalten zu müssen, sollte sich nochmal ein paar Gedanken machen.
0

#8 Mitglied ist offline   ph030 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 5.129
  • Beigetreten: 14. Juli 04
  • Reputation: 36
  • Geschlecht:unbekannt

geschrieben 25. März 2008 - 19:55

Zitat

nur ist das wie mit Inzest. Es scheint mehr ein Groupiegerücht aus der Bibel zu sein als alles andere.
Wenn sie Inzest wenigstens mit Verweis auf die möglichen biologischen Folgen verbieten würden, könnte man ja drüber reden - obwohl ja auch keiner was sagt, sollte man aus anderen Gründen behinderte Kinder in die Welt setzen. Aber für irgendwas müssen die ganzen Mullahs im Vatikan ja da sein(hab ich damit erfolgreich zwei Religionen gleichzeitig beleidigt? Ich hoffe doch!).

Solange es einvernehmlich passiert, soll jeder mit dem poppen, mit dem's Spaß macht, alles andere, was mit Zwang oder Gewalt zu tun hat, ist sowieso geregelt.

fuck world
0

#9 _m.i.s.t.e.r.x_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 25. März 2008 - 19:59

Hallo

@ Honk , es ist Totaler Käse das hat nix mit Zensur zu tun , wenn man links andeutet oder Namen
von irgend welchen seiten es ist nur die Frage ob es sein muss .

Und das hat jetzt 100 % nix mit dir zu tun auch wenn du dich angegriffen vielleicht gefühlt hast
ich meine nur ob es unbedingt sein muss das man solche Namen nennt
also Bitte nicht Verkehrt auffassen , ok

Und ob solche Themen nicht doch in einen Extra teil eines Forum ab 18 Jahre sein sollte ich finde ja

einige Forum machen das bei einigen Thema so

mfg mister x
0

#10 Mitglied ist offline   Großer 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.930
  • Beigetreten: 15. Juni 04
  • Reputation: 0

geschrieben 25. März 2008 - 23:10

Passend dazu: Wissenschaft: Umdenken bei Piraterie

@ph030
Vielleicht sollte man hier noch ein Thread mit entsprechenden Seiten für Heimatfilme eröffnen. :)
0

#11 Mitglied ist offline   Computer 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.090
  • Beigetreten: 27. Januar 07
  • Reputation: 58
  • Geschlecht:unbekannt

geschrieben 26. März 2008 - 00:43

Ganz nüchtern betrachtet behandelt man hier vergleichbare Sachverhalte sehr ungleich, nämlich die Forderungen der Pornoindustrie und die der Musik-/Filmindustrie.

Zum Thema Kinderpornografie äußere ich mich aus Gründen, die hier nicht in diesem Thread liegen, gundsätzlich nicht mehr.

Dieser Beitrag wurde von Computer bearbeitet: 26. März 2008 - 00:43

0

#12 Mitglied ist offline   ph030 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 5.129
  • Beigetreten: 14. Juli 04
  • Reputation: 36
  • Geschlecht:unbekannt

geschrieben 26. März 2008 - 14:52

@Computer, Rule34 - ob man will oder nicht...
@Großer, jaja, der Herr Steiner :wink:

Dieser Beitrag wurde von ph030 bearbeitet: 26. März 2008 - 14:52

0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0