WinFuture-Forum.de: Fieberglas Schneiden - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Beiträge in diesem Forum erhöhen euren Beitragszähler nicht.
Seite 1 von 1

Fieberglas Schneiden Womit kann man Fieberglas schneiden (ungefähr 29 Jahre lang)?


#1 Mitglied ist offline   Gitarremann 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.263
  • Beigetreten: 04. Juni 06
  • Reputation: 3
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Trebnitz

geschrieben 28. Januar 2008 - 22:28

Also folgendes Problem. Da bei mir ja die Rente vor der Tür steht hab ich mir gedacht, ich nehme mir so ein Bandmaß und schneide jeden Tag einen Zentimeter ab und rechne mir das so aus, dass wenn ich fertig bin, ich in Rente gehe. Jetzt ist das Problem aber, dass die Rente nicht ganz so dicht vor der Tür steht, sondern noch knapp 106 Meter weit weg hab ich bei 29 Jahren ausgerechnet. Bei 100m Bandmaßen kriegt man die aber irgendwie nur als Metall oder Fieberglas. Metall fänd ich doof, das verostet mir ja bis zur Rente aber bei Fieberglas weiß ich nicht, womit ich das am Besten schneide. Hat da einer einen Tipp?
Der Pessimist sagt: "Das Glas ist halb leer,"
Der Optimist sagt: "Das Glas ist halb voll."
Der Realist sagt: "Bedienung, zwei Neue!"

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   saw 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.482
  • Beigetreten: 01. März 07
  • Reputation: 54
  • Geschlecht:unbekannt

geschrieben 28. Januar 2008 - 22:35

Denk mal mit ner Blechschere dürfte des Problemlos gehen,
wo bei Fiberglas ja relativ geringe Bruchfestigkeit hat,
also so ein bis dreihundertzweiundzwanzig mal
hin und zurück biegen,
sollte auch gehen.....
Kann ich bitte mal vorbei,
es geht nach Kompetenz.

Nazis sind shice, überall.

#3 Mitglied ist offline   Wiesel 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 5.888
  • Beigetreten: 09. Mai 06
  • Reputation: 524
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Punxsutawney, 742 Evergreen Terrace
  • Interessen:Mein Schneckenhaus

geschrieben 28. Januar 2008 - 22:39

Flex... musst Du dir wenigstens jeden Tag die mühe geben das Ding auszupacken :snog:

greets
around the world

#4 Mitglied ist offline   Max84 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 381
  • Beigetreten: 26. Juni 06
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Augsburg
  • Interessen:Musik, Sport, Literatur, Wirtschaft

geschrieben 28. Januar 2008 - 22:44

Müsste mit nem scharfen Messer (Cutter) auch funktionieren. Du könntest es natürlich auch per Laser schneiden lassen, dann hättest du es sauber und ganz genau.... :snog:
iMac 21,5" 3,06 GhZ
Macbook Pro 13" 2,26 GhZ

#5 Mitglied ist offline   saw 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.482
  • Beigetreten: 01. März 07
  • Reputation: 54
  • Geschlecht:unbekannt

geschrieben 28. Januar 2008 - 22:48

Hm,
und als Rentner klebst du wieder jeden Tag
n cm an.....?

Müsste me scho wisse,
wege de Schnitt genauichkeit...
Kann ich bitte mal vorbei,
es geht nach Kompetenz.

Nazis sind shice, überall.

#6 Mitglied ist offline   nobody is perfect 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 5.717
  • Beigetreten: 13. Oktober 06
  • Reputation: 315
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Köln

geschrieben 28. Januar 2008 - 22:53

Mit Wasser gehts auch

#7 Mitglied ist offline   Gitarremann 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.263
  • Beigetreten: 04. Juni 06
  • Reputation: 3
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Trebnitz

geschrieben 28. Januar 2008 - 22:56

Beitrag anzeigenZitat (saw: 28.01.2008, 22:48)

Hm,
und als Rentner klebst du wieder jeden Tag
n cm an.....?

Müsste me scho wisse,
wege de Schnitt genauichkeit...


Nee das ist ja 2036 da kommt der Komet auf die Erde gedonnert, der 2029 nochmal knapp vorbeischliddert und dann ist sowieso vorbei.
Der Pessimist sagt: "Das Glas ist halb leer,"
Der Optimist sagt: "Das Glas ist halb voll."
Der Realist sagt: "Bedienung, zwei Neue!"

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0