WinFuture-Forum.de: Masterdateitabelle Beschädigt - Hd Somit Defekt? - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Peripherie & Komplett-PCs
Seite 1 von 1

Masterdateitabelle Beschädigt - Hd Somit Defekt? nur Softwarefehler oder Festplatte hinüber


#1 Mitglied ist offline   wogna 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 92
  • Beigetreten: 16. Februar 07
  • Reputation: 1

geschrieben 02. November 2007 - 21:08

Hallo Leute!
Folgendes Problem: Hatte eine Festplatte in drei Partitionen geteilt. Seit gestern meldete eine Partition beim booten immer, dass "chkdsk" ausgeführt werden muss (Bei jedem Bootvorgang). Zugriff war noch möglich.

Heute die nächste Partion: "Masterdateitabelle beschädigt" (auch beim Bootvorgang)
Partition wurde von WinXPpro zwar angezeigt, aber kein Zugriff war mehr möglich.

Nachdem ich glücklicherweise ein Backup hatte, löschte ich alle 3 Partitionen und erstellte neue.

Jetzt scheint wieder alles zu funktionieren - was meint ihr, soll ich die Platte trotzdem gegen eine neue tauschen, oder kann ich sie wieder sorglos zum Arbeiten verwenden?
War das ein Hardwaredefekt?

Vielen Dank für eure Hilfe
wog
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   Urne 

  • Gruppe: Moderation
  • Beiträge: 17.936
  • Beigetreten: 12. Juni 05
  • Reputation: 394
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:BL
  • Interessen:Computer

geschrieben 02. November 2007 - 21:11

Prüf die Platte doch mal mit HD Tune, oder einem Herstellertool.
Alkohol und Nikotin rafft die halbe Menschheit hin und nach alter Sitt und Brauch stirbt die andere Hälfte auch.
0

#3 Mitglied ist offline   wogna 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 92
  • Beigetreten: 16. Februar 07
  • Reputation: 1

geschrieben 02. November 2007 - 22:34

alles klar, danke
0

#4 Mitglied ist offline   Coretrack 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 21
  • Beigetreten: 28. Oktober 07
  • Reputation: 0

geschrieben 02. November 2007 - 22:46

Wenn der MBR defekt ist, heißt das noch lange nicht, dass die Platte kaputt ist!

Wie war das unter DOS noch?

fixmbr war das glaube ich, womit man recht simple die Tabellen herstellen kann. :wink:
0

#5 Mitglied ist offline   bardelot 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 517
  • Beigetreten: 20. März 04
  • Reputation: 0

geschrieben 02. November 2007 - 22:51

S.M.A.R.T Parameter überprüfen
http://de.wikipedia.org/wiki/Self-Monitori...ting_Technology
0

#6 Mitglied ist offline   atix1950xtx 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.252
  • Beigetreten: 04. Februar 07
  • Reputation: 11
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 04. November 2007 - 00:59

wo kriegt amn diese Software wo man schauen kann ob die Festplatte beschädigt ist weil meine auch nicht mehr so funzt

ich weis google ist mein freund
AMD FX-8350 BE 8x 4,0 AMD Phenom II X4 955 BE 4x 3,2
Asus Sabertooth 990FX AM3+ Gigabyte GA-990XA-UD3 AM3+
Gigabyte ATI Radeon HD 7870 OC 2048 MB Powercolor Ati Radeon R9 280X 3072MB
16 GB (2x8GB) Corsair DDR3-1866 MHz 16 GB (4x4GB)Corsair DDR3-1600 MHz
Samsung Syncmaster S27B370 27 Zoll Samsung Syncmaster 226BW 22 Zoll
CPU-Cooler Scythe Ninja 3 SCNJ-3000 CPU-Cooler Katana 4 SCKTN-4000
530 Watt be quiet! Pure Power CM BQT L8 CobaNitrox IT-7750SG 750 Watt
Seagate 500GB ST3500418AS Seagate 2000GB ST2000DM001-1CH164
LableFlash DVD Brenner Samsung SH-S222AB Super Writemaster
OS Windows 7 Ultimate 64bit
OS Windows 7 Ultimate 64bit
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0