WinFuture-Forum.de: Festplattenaktivität Anzeigen - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Alle Informationen in unserem Special: Windows Vista.
Seite 1 von 1

Festplattenaktivität Anzeigen Möchte mir ein Gadget erstellen


#1 Mitglied ist offline   dblay 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.246
  • Beigetreten: 18. März 07
  • Reputation: 1

geschrieben 14. Juli 2007 - 19:49

Hey Leute!

Ich frag einfach mal drauf los, da meine Suche bis jetzt nix ergeben hat:

Ich möchte mir ein Gadget erstellen, welches mir die Lese-/Schreibzugriffe auf ein Laufwerk anzeigt. Nu wollt ich mal fragen, ob mir einer sagen kann, welchen API-Zugriff es da gibt, um diese Infos abzurufen.

Als Beispiel: Ich hätte gern, dass das Gadget mir das in der Art anzeigt:

Zugriffe auf C:\
L: 4 Mbit/s
S: 300 kBit/s


oder so ähnlich halt ... kann man ja denn immer noch grafisch darstellen.

Wäre super dankbar für Hilfe von euch!
Gruß, dblay
Zeit ist, was verhindert, dass alles gleichzeitig passiert.
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   helmut48 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 83
  • Beigetreten: 06. April 07
  • Reputation: 0

geschrieben 14. Juli 2007 - 21:04

Beitrag anzeigenZitat (dblay: 14.07.2007, 20:49)

Ich möchte mir ein Gadget erstellen, welches mir die Lese-/Schreibzugriffe auf ein Laufwerk anzeigt. Nu wollt ich mal fragen, ob mir einer sagen kann, welchen API-Zugriff es da gibt, um diese Infos abzurufen.


Genau sowas suche ich auch noch .... allerdings würde mir schon das Anzeigen von Schreib/Lesezugriffen reichen, z.B. durch LED oder ähnliches.
Hintergrund ist der das bei meinem Rechner keine HD-LED vorhanden ist :)
Gibt es sowas vielleicht schon?

Gruß Helmut
0

#3 Mitglied ist offline   dblay 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.246
  • Beigetreten: 18. März 07
  • Reputation: 1

geschrieben 15. Juli 2007 - 09:45

tja, also gefunden hab ich es bisher nicht, daher ja die anfrage :wink: wenn's klappt und das gadget gut funzt, kann ich es ja mal zum download hier posten.
Zeit ist, was verhindert, dass alles gleichzeitig passiert.
0

#4 Mitglied ist offline   Vagabund 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 431
  • Beigetreten: 18. März 05
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:München

geschrieben 15. Juli 2007 - 10:34

Ich denke mal damit hättet Ihr bei Vista ein Dauerleuchten :wink: .

Gruß
Michael
0

#5 Mitglied ist offline   dblay 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.246
  • Beigetreten: 18. März 07
  • Reputation: 1

geschrieben 15. Juli 2007 - 10:43

lol na ja so schlimm ist es wohl auch nicht. aber wie kann ich denn nun diese info abrufen?
Zeit ist, was verhindert, dass alles gleichzeitig passiert.
0

#6 Mitglied ist online   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 19.222
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 1.261
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Oben auf dem Berg
  • Interessen:Essen, PC, Filme, TV Serien...

geschrieben 15. Juli 2007 - 11:00

Das ist jetzt die Frage. die WMI stellt so etwas über das Objekt PhysicalDisk zu Verfügung. Gibt da aber auch noch eine Win32 API für so etwas.

Online finde ich da irgendwie nicht, seit MS da das Online Library so komisch verunstaltet hat. Aber das ganze steht normaler Weise auch hier drin: MSDN Library (April 2007 Edition)

Dummerweise finde ich das Image nicht mehr und die DVD-RW ging für einen Vista Test drauf... Käse. Muss mir mal wieder Rohlinge kaufen und die wichtigen Sachen brennen.

Könnte eventuell das sein: Win32_PerfRawData_PerfDisk_PhysicalDisk

Allerdings habe ich von Gadgets keine Ahnung. Weiß also nicht genau, was Du genau benötigst. Aber irgendwo in der Ecke da findest Du bestimmt die Funktion, die Du benötigst. Oder mal Spiderman fragen. Er hat da schon nützliche Gadgets geschrieben.

Dieser Beitrag wurde von DK2000 bearbeitet: 15. Juli 2007 - 11:21

Nutella hat nur sehr wenig Vitamine.
Deswegen muss man davon relativ viel essen.
0

#7 Mitglied ist offline   dblay 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.246
  • Beigetreten: 18. März 07
  • Reputation: 1

geschrieben 15. Juli 2007 - 15:15

danke für deine antwort!!

wmi wäre gar nicht so schlecht, da sich wmi-scripts einfach in gadgets einbinden lassen. nur jetzt müsste ich noch rausfinden, wie genau ich auf das von dir beschriebene Objekt "PhysicalDisk" per script zugreifen kann ... hab das in der Online Library nicht so richtig gefunden, vllt weißt du da ja näheres?
Zeit ist, was verhindert, dass alles gleichzeitig passiert.
0

#8 Mitglied ist offline   Spiderman 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.672
  • Beigetreten: 23. November 06
  • Reputation: 26

geschrieben 15. Juli 2007 - 15:41

Versuche es mal mit Logical Disk Class: http://msdn2.microso...y/aa394173.aspx

Ob man nun Status , Status Info oder Availability abfragen muss, weiss ich auch nicht.

oder eben physikalisch: http://msdn2.microso...y/aa394132.aspx

Versuch macht kluch ! :)

Gruss
Spiderman

Dieser Beitrag wurde von Spiderman bearbeitet: 15. Juli 2007 - 15:47

0

#9 Mitglied ist offline   dblay 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.246
  • Beigetreten: 18. März 07
  • Reputation: 1

geschrieben 15. Juli 2007 - 15:55

hmmm .... geht in die richtige richtung, aber die datenrate kann ich damit auch net abrufen, oder? ne led könnte man damit imitieren, aber so'n ding hab ich zumindest am gehäuse :)

ich hatte ja überlegt, ob man irgendwie auf den ressourcenmonitor zugreifen kann, der zeigt einem ja auch die aktuelle datenträgerauslastung an.

geht das irgendwie?
Zeit ist, was verhindert, dass alles gleichzeitig passiert.
0

#10 Mitglied ist offline   dblay 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.246
  • Beigetreten: 18. März 07
  • Reputation: 1

geschrieben 16. Juli 2007 - 10:07

Nochmal danke an alle! Ich denke ich hab jetzt was passendes gefunden - und zwar was DK2000 schon vorgeschlagen hatte: Win32_PerfRawData_PerfDisk_LogicalDisk. Erst ging das irgendwie nicht so richtig, aber jetzt krieg ich's glaub ich hin :wink:
Zeit ist, was verhindert, dass alles gleichzeitig passiert.
0

#11 Mitglied ist offline   Spiderman 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.672
  • Beigetreten: 23. November 06
  • Reputation: 26

geschrieben 16. Juli 2007 - 10:19

Braucht man nicht Admin Rechte um "Win32_PerfRawData_PerfDisk_LogicalDisk" abzufragen ?
0

#12 Mitglied ist offline   dblay 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.246
  • Beigetreten: 18. März 07
  • Reputation: 1

geschrieben 16. Juli 2007 - 13:51

hmmm ... ja, weiß nicht so recht, das steht da zwar nicht, aber ich steck im moment auch ein bissel fest.

ich hab jedenfalls erstmal "Win32_PerfFormattedData_PerfDisk_LogicalDisk" genommen, weil da in irgendeinem Hinweis was stand von wegen, dass sich PerfRawData in Scripts nicht aktualisieren lässt.

Bloß das problem ist jetzt, wenn ich nun versuche, die daten zu refershen, meint er immer, dass das Objekt das nicht unterstützt. deswegen hab ich jetzt erstmal versucht, eine funktion zu nehmen, die sich immer wieder selbst aufruft, nur dann krieg ich als ergebnis immer 0.

Hautpteil der funktion:
var objWMIService = GetObject("winmgmts:" + "{impersonationLevel=impersonate}!\\\\.\\root\\cimv2");

var perfDisk = objWMIService.Get("Win32_PerfFormattedData_PerfDisk_LogicalDisk.N
ame='" + driveLetter + "'");

gadgetContent.innerText = "Laufwerk " + driveLetter + ": " + perfDisk.DiskReadBytesPerSec;
edit: code übersichtlicher gestaltet

ich bin mir aber auch nicht sicher, ob das mit "Win32_PerfFormattedData_PerfDisk_LogicalDisk.
Name='C'" wirklich so funzt. in der referenz dazu wird aber auch dummerweise nicht näher darauf eingegangen, was denn "name" nun genau sein soll.

hat einer ne idee?

edit: Das hab ich gefunden, um auf die einzelnen partitionen zuzugreifen: Win32_LogicalDisk.DeviceID="C:" Wie krieg ich ihm das jetzt für Win32_PerfFormattedData_PerfDisk... beigebracht?

Dieser Beitrag wurde von dblay bearbeitet: 16. Juli 2007 - 14:02

Zeit ist, was verhindert, dass alles gleichzeitig passiert.
0

#13 Mitglied ist offline   Spiderman 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.672
  • Beigetreten: 23. November 06
  • Reputation: 26

geschrieben 16. Juli 2007 - 16:24

In der Dokumentation fehlen Aussagen zu Vista mit UAC, folgendes vb Script funzt auch nur wenn UAC deaktiviert ist.

On Error Resume Next
strComputer = "."
Set objRefresher = CreateObject("WbemScripting.SWbemRefresher")
Set objServicesCimv2 = GetObject("winmgmts:\\"  & strComputer & "\root\cimv2")
If Err = 0 Then 
Set objRefreshableItem = objRefresher.AddEnum(objServicesCimv2 , "Win32_PerfFormattedData_PerfProc_Process")
objRefresher.Refresh
' Loop through the processes three times to locate  
' and display all the process currently using 
' more than 1 % of the process time. Refresh on each pass.
For i = 1 to 3
	Wscript.Echo "Refresh number " & i 
	objRefresher.Refresh 
	For Each Process in objRefreshableItem.ObjectSet
		If Process.PercentProcessorTime > 1 then
			WScript.Echo Process.Name & vbnewLine & Process.PercentProcessorTime & "%"
		End If
	Next
Next
Else
	WScript.Echo Err.Description
End If


Gruß
Spiderman
0

#14 Mitglied ist offline   dblay 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.246
  • Beigetreten: 18. März 07
  • Reputation: 1

geschrieben 16. Juli 2007 - 17:34

hm, das wäre ein mist, wenn das nur im admin-mode gehen würde.

naja, ich werd mal nochmal schauen, aber nicht mehr heute!! :)
Zeit ist, was verhindert, dass alles gleichzeitig passiert.
0

#15 Mitglied ist offline   Spiderman 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.672
  • Beigetreten: 23. November 06
  • Reputation: 26

geschrieben 17. Juli 2007 - 02:14

Scripts fragen nicht nach Admin Rechten, die Hostanwendung weiss nicht, dass das Script höhere Rechte braucht, und nachträglich kann eine Hostanwendung eh keine höheren Rechte fordern.

Die Sidebar.exe hat keine Admin Rechte, bei der WScript.exe ist das deaktiviert, warum ? ist eine gute Frage, denn wie fast jeder weiss, man braucht nur die cmd.exe mit Admin Rechten starten, und dann sind Scripts wie das obige auch bei UAC mit Admin Rechten ausführbar.
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0