WinFuture-Forum.de: Minidv Mehrmals überspielen - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Multimedia-Software
Seite 1 von 1

Minidv Mehrmals überspielen


#1 Mitglied ist offline   Gitarremann 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.263
  • Beigetreten: 04. Juni 06
  • Reputation: 3
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Trebnitz

geschrieben 10. Juli 2007 - 23:14

Hat jemand längerfristige Erfahrungen mit dem mehrfachen überspielen von miniDV Bändern. Also ich meine jetzt nicht von einem Band zum anderen, sondern etwas aufnehmen und wenn man es nicht mehr braucht, nochmal benutzen. Die Einen sagen, dass es da zu Datenfehlern kommen kann und die Anderen empfehlen aber ein neues Band erst einmal mit Schutzkappe oder im Dunkeln einmal komplett mit Aufnahme durchlaufen zu lassen, um einen durchgehenden Timecode zu haben, der ja sonst schnell mal bei Akkuabstürzen oder irgendwelchen Unachtsamkeiten unterbrochen wird.
Der Pessimist sagt: "Das Glas ist halb leer,"
Der Optimist sagt: "Das Glas ist halb voll."
Der Realist sagt: "Bedienung, zwei Neue!"
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   Urne 

  • Gruppe: Moderation
  • Beiträge: 17.936
  • Beigetreten: 12. Juni 05
  • Reputation: 394
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:BL
  • Interessen:Computer

geschrieben 10. Juli 2007 - 23:18

Ich hab meine nun schon mehrfach neu bespielt. Ich würd meinen so 5 bis 6 Mal. Eine Verschlechterung der Qualitat des Bildmaterials ist mir noch nicht aufgefallen.
Alkohol und Nikotin rafft die halbe Menschheit hin und nach alter Sitt und Brauch stirbt die andere Hälfte auch.
0

#3 Mitglied ist offline   Gitarremann 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.263
  • Beigetreten: 04. Juni 06
  • Reputation: 3
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Trebnitz

geschrieben 10. Juli 2007 - 23:31

Na dann probier ich das mal aus mit dem Durchlaufen lassen. Hab mir heute mal ein etwas teureres Band geleistet und wollte das nicht gleich versauen. Mal gucken was das bringt. Soll speziell für 3CCD sein, wobei ich mir nicht vorstellen kann, was da bei digitaler Speicherung für ein Unterschied sein soll.
Hmm, wenn ich die Kappe drauf lasse und nen blanken Klinkenstecker ins Mikrofonloch stecke, dürfte ja kein Bild und Ton drauf sein.

So - Film ab!
Der Pessimist sagt: "Das Glas ist halb leer,"
Der Optimist sagt: "Das Glas ist halb voll."
Der Realist sagt: "Bedienung, zwei Neue!"
0

#4 Mitglied ist offline   Urne 

  • Gruppe: Moderation
  • Beiträge: 17.936
  • Beigetreten: 12. Juni 05
  • Reputation: 394
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:BL
  • Interessen:Computer

geschrieben 10. Juli 2007 - 23:40

Viel Erfolg beim Film "Negerkampf im Eisenbahntunnel". :rolleyes:
Alkohol und Nikotin rafft die halbe Menschheit hin und nach alter Sitt und Brauch stirbt die andere Hälfte auch.
0

#5 Mitglied ist offline   Gitarremann 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.263
  • Beigetreten: 04. Juni 06
  • Reputation: 3
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Trebnitz

geschrieben 10. Juli 2007 - 23:56

Und das Ganze auch noch als Stummfilm. 25 min sind schon abgedreht.
Der Pessimist sagt: "Das Glas ist halb leer,"
Der Optimist sagt: "Das Glas ist halb voll."
Der Realist sagt: "Bedienung, zwei Neue!"
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0