WinFuture-Forum.de: Erneuter Schlag Gegen Raubkopierer - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Beiträge in diesem Forum erhöhen euren Beitragszähler nicht.
  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

Erneuter Schlag Gegen Raubkopierer Releasergruppe "FairLight" geschnappt


#1 Mitglied ist offline   Dimension 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 774
  • Beigetreten: 17. November 03
  • Reputation: 0

geschrieben 23. April 2004 - 09:51

Im Rahmen der Operation Fastlink, angeführt und kontrolliert durch das FBI, wurde die bekannte Szenegruppe "FairLight" von den holländischen Behörden hochgenommen. Die Gruppe war seit 1986 tätig und massgeblich an der Veröffentlichung zahlreicher Computerspiele vor deren Handelsstart beteiligt. Im Moment war die Veröffentlichung von Hitman: Contracts angekündigt worden, welches erst in acht Tagen offiziell erscheinen wird.

Operation Fastlink soll die Aktion gegen die größten, international operierenden Warez-Gruppen darstellen. In den letzten 24 Stunden begann in 27 US- Staaten und elf internationalen Ländern um genau zu sein Belgien, Dänemark, Frankreich, Deutschland, Ungarn, Israel, den Niederlanden, Singapur, Schweden, England und Nord-Irland die Jagd auf die Raubkopiererszene.

Angeführt und kontrolliert durch das FBI soll die iilegale Szene genau im Herzen getroffen werden und so den größtmöglichen Schaden verursachen. Die Operation Fastlink stellt somit die bislang größte und aufwändigste Aktion im Kampf gegen die Online-Piraterie dar.

Bereits zu diesem Zeitpunkt wurden knapp 100 verschiedene Zielpersonen als mögliche Köpfe von Warez-Gruppen identifiziert und festgenommen. Im Laufe der Ermittlungen soll diese Zahl noch weiter ansteigen.

Abtransport der beschlagnahmten Computer von FLT:
http://www.gamevisio...00016.sized.jpg http://www.gamevisio...00008.sized.jpg http://www.gamevision.de/thumb.php?section=1&sz=150&file=capture00002.sized.jpg

Quelle: Gamevision

Dieser Beitrag wurde von Dimension bearbeitet: 23. April 2004 - 09:58

0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   Sithlord 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 580
  • Beigetreten: 09. Oktober 03
  • Reputation: 0
  • Wohnort:Österreich (Steiermark)

geschrieben 23. April 2004 - 10:07

Strafverfolgungsbehörden sollen bei insgesamt 120 Durchsuchungen in Deutschland und zehn weiteren Ländern über 200 Rechner und Server beschlagnahmt und Software-, Musik- und Film-Raubkopien im Wert von etwa 50 Millionen Euro gefunden haben.

Quelle: golem

50 mille, unfassbar ha? :lol:

Dieser Beitrag wurde von Sithlord bearbeitet: 23. April 2004 - 10:09

0

#3 Mitglied ist offline   patrick888 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.483
  • Beigetreten: 03. Juni 03
  • Reputation: 0

geschrieben 23. April 2004 - 10:15

Eingefügtes Bild

ohne kommentar
0

#4 Mitglied ist offline   thaHaeg 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 551
  • Beigetreten: 03. Dezember 03
  • Reputation: 0
  • Wohnort:In der nähe von München am Starnberger See

geschrieben 23. April 2004 - 14:47

denke auch das die sich um wichtigeres kümmern sollten.....

LASST UNS IN RUHE---------- :whistling: ;D
0

#5 Mitglied ist offline   nim 

  • Gruppe: Redaktion
  • Beiträge: 2.347
  • Beigetreten: 20. Januar 02
  • Reputation: 2

geschrieben 23. April 2004 - 16:31

Gelöscht auf Wunsch des Verfassers.
0

#6 Mitglied ist offline   d2kx 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.569
  • Beigetreten: 11. April 03
  • Reputation: 0

geschrieben 23. April 2004 - 17:04

Nothing beats the scene. Absolutely nothing.
0

#7 Mitglied ist offline   The_Nightflyer 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 815
  • Beigetreten: 01. Januar 04
  • Reputation: 0
  • Wohnort:Straubing (Bayern)
  • Interessen:PC, Billard

geschrieben 23. April 2004 - 17:13

Zitat (nim: 23.04.2004, 17:31)

ohne die szene wäre die industrie genauso am arsch... denn wer kauft sich ein produkt, mit dem er nicht umgehen kann

Stimmt, den die meisten die als Schüler etc. eine "nicht genehmigte Kopie"
einsetzen, werden wenn sie die Programme im Berufsleben brauchen,
auch eine legale Kopie benutzen

Bestes Beispiel ist auch Microsoft, die gehen eigentlich auch nur gegen Raupkopien im großen Stil vor! evtl. auch ein Grund für die große Verbreitung?

@Dennis2004 Hoffen wirs :whistling: ;D
Programmieren ist ein ständiger Wettbewerb zwischen Programmierern die versuchen größere, bessere und idiotensichere Programme zu schreiben und dem Universum, das versucht größere und dümmere Idioten zu erzeugen...
...Bisher hat das Universum gewonnen." - Autor mir unbekannt

Bad Angels - Pool Billard
0

#8 Mitglied ist offline   thaHaeg 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 551
  • Beigetreten: 03. Dezember 03
  • Reputation: 0
  • Wohnort:In der nähe von München am Starnberger See

geschrieben 23. April 2004 - 17:17

aber es heißt ja so schön "kleinvieh macht auch mist".
0

#9 Mitglied ist offline   shiversc 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.711
  • Beigetreten: 27. März 03
  • Reputation: 23
  • Geschlecht:Männlich
  • Interessen:IT-Systeme

geschrieben 23. April 2004 - 17:27

Zitat (patrick888: 23.04.2004, 11:15)

Eingefügtes Bild

ohne kommentar

ja, so krank ist das system
Admin akbar
0

#10 Mitglied ist offline   wiz 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.527
  • Beigetreten: 21. Juni 03
  • Reputation: 0
  • Wohnort:Landshut (Bayern)
  • Interessen:Schwimmen, Laufen, Radlfahren (Triathlon); PCs und Technik *g*; Autos

geschrieben 23. April 2004 - 17:42

Zitat (shiversc: 23.04.2004, 18:27)

Zitat (patrick888: 23.04.2004, 11:15)

Eingefügtes Bild

ohne kommentar

ja, so krank ist das system

*zustimm* ist wirklich extrem :whistling: aber ehrlich gesagt habe ich nichts anderes erwartet.... ;D ;D
0

#11 Mitglied ist offline   hans_maulwurf 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.358
  • Beigetreten: 23. Februar 04
  • Reputation: 0
  • Wohnort:Oberhausen

geschrieben 23. April 2004 - 18:18

Vielleicht liegt das daran das Kinderpornographie nur den kindern schadet und nicht der wirtschaft/den Unternehmen

Zitat

ja eben, aber was ist schlimmer?ich weiß für mich eindeutig was schlimmer is....
Ja ich auch... :whistling:

Dieser Beitrag wurde von hans_maulwurf bearbeitet: 23. April 2004 - 18:25

0

#12 Mitglied ist offline   thaHaeg 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 551
  • Beigetreten: 03. Dezember 03
  • Reputation: 0
  • Wohnort:In der nähe von München am Starnberger See

geschrieben 23. April 2004 - 18:21

ja eben, aber was ist schlimmer?ich weiß für mich eindeutig was schlimmer is....
0

#13 Mitglied ist offline   shiversc 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.711
  • Beigetreten: 27. März 03
  • Reputation: 23
  • Geschlecht:Männlich
  • Interessen:IT-Systeme

geschrieben 23. April 2004 - 19:07

Zitat (hans_maulwurf: 23.04.2004, 19:18)

Vielleicht liegt das daran das Kinderpornographie nur den kindern schadet und nicht der wirtschaft/den Unternehmen

da ist was wahres dran
Admin akbar
0

#14 Mitglied ist offline   achilleus 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.149
  • Beigetreten: 25. Februar 02
  • Reputation: 3
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Achim b. Bremen

geschrieben 23. April 2004 - 19:11

gibt es sowas schon als aufdruck auf einem Bestellbaren T-Shirt ?! ... wollte damit gerne mal etwas bei uns in der Berufsschule provozieren .... :whistling:
Heil Herzog Widukind's Stamm !
Als Hirte erlaube mir, zu dienen mein Vater dir, deine Macht reichst du uns durch deine Hand, diese verbindet uns wie ein heiliges Band, wir waten durch ein Meer von Blut, gib uns dafür Kraft und Mut.
E nomine patris, et fili, et spiritus sancti!
0

#15 Mitglied ist offline   wiz 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.527
  • Beigetreten: 21. Juni 03
  • Reputation: 0
  • Wohnort:Landshut (Bayern)
  • Interessen:Schwimmen, Laufen, Radlfahren (Triathlon); PCs und Technik *g*; Autos

geschrieben 23. April 2004 - 19:42

Zitat

Vielleicht liegt das daran das Kinderpornographie nur den kindern schadet und nicht der wirtschaft/den Unternehmen


du hast recht. Traurige Welt. :whistling: ;D
0

Thema verteilen:


  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0