WinFuture-Forum.de: Css Text Neben Layer Anzeigen Lassen? - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Entwicklung
Seite 1 von 1

Css Text Neben Layer Anzeigen Lassen?


#1 Mitglied ist offline   Frank955 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 270
  • Beigetreten: 07. Juni 04
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Hamburg

  geschrieben 16. Mai 2007 - 14:49

Hallo!
ich habe nun einige Stunden gegoogelt und mir viele Seiten zu CSS durchgelesen, aber
leider bekomme ich eine bestimmte Sache nicht hin.

Ich möchte neben dem Navi-Container noch Text anzeigen lassen, aber so dass auch der
Mouseover Effekt noch funktioniert.
Im IE (Vers. 7) liegt der Text unter dem Container, aber im FF darüber...

Wie kann ich den Text neben den Navi-Container platzieren?

Vielen Dank im Voraus!
Gruß, Frank


Angehängtes Bild: css_1.png

Angehängte Datei(en)

  • Angehängte Datei  main1.css (1,5K)
    Anzahl der Downloads: 68
  • Angehängte Datei  index.htm (2,27K)
    Anzahl der Downloads: 113

Dieser Beitrag wurde von Frank955 bearbeitet: 16. Mai 2007 - 14:52

System:
ASUS Sabertooth 990FX R2.0
CPU: AMD FX-8370
AMD Radeon RX 580 (Sapphire NITRO+ RX 580 8G G5)
16 GB RAM Cosair
Western Digital WDS250G2B0A (SSD)
BenQ EL2870U 4K 28"
Windows 10 Pro. 64Bit
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   Witi 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 5.940
  • Beigetreten: 13. Dezember 04
  • Reputation: 43
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Kingsvillage
  • Interessen:Frickeln

geschrieben 16. Mai 2007 - 20:34

Ganz einfach mal weg damit :wink:
margin:0px -120px -120px 0px;


Zudem einige Tipps hinterher, da du noch sehr viele Schwächen zeigst:

Warum missbrauchst du den pre-Tag für falsche Zwecke?
Lies dir dazu die Bedeutung von semantischem HTML durch.

Sowas bitte auch ins CSS auslagern:
<font style="font-size:1.8em; color:#FF6600; font-weight:bold;">


Weiterhin Sachen wie invalider XHTML-Code (
oder
) oder einfach "hier ein Tag zu viel und da ein Tag zu wenig"...

Deinen Code kannst du z.B. hier validieren lassen: http://www.validome.org/
0

#3 Mitglied ist offline   Frank955 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 270
  • Beigetreten: 07. Juni 04
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Hamburg

geschrieben 16. Mai 2007 - 21:25

Beitrag anzeigenZitat (Witi: 16.05.2007, 21:34)

Ganz einfach mal weg damit :wink:
margin:0px -120px -120px 0px;

Hab Dank, dass hat mit zusätzlich 'margin-left:150px;' (font) funktioniert!

Witi sagte:

Zudem einige Tipps hinterher, da du noch sehr viele Schwächen zeigst:
Warum missbrauchst du den pre-Tag für falsche Zwecke?

Nun gut, jeder fängt mal irgendwoh an...
Mit was soll ich sonst einen Textblock darstellen?
Mit 'P' hatte ich einen zu großen Abstand zum Element HR. Das gleiche mit dem 'h'-Tag u.s.w.
Außerdem habe ich viele Beispiele mit 'Pre' und Text gesehen. Machen die alle etwas falsch?



Witi sagte:

Sowas bitte auch ins CSS auslagern:
<font style="font-size:1.8em; color:#FF6600; font-weight:bold;">

Das habe ich nur für zwei Teilen gebraucht...

Witi sagte:

Weiterhin Sachen wie invalider XHTML-Code (<br> oder <hr>) oder einfach "hier ein Tag zu viel und da ein Tag zu wenig"...

Ich brauchte eine horizontale Trennlinie (http://www.css-techn...SS-Snippets.htm)

Witi sagte:

Deinen Code kannst du z.B. hier validieren lassen: http://www.validome.org/

Sorry, von diesen Maschinen halte ich nicht viel! Die meckern ja nun wirklich alles an, was z.B. unter
http://de.selfhtml.org/css als richtig gelehrt wird...man muss es wohl auch nicht übertreiben.

Gruß, Frank

System:
ASUS Sabertooth 990FX R2.0
CPU: AMD FX-8370
AMD Radeon RX 580 (Sapphire NITRO+ RX 580 8G G5)
16 GB RAM Cosair
Western Digital WDS250G2B0A (SSD)
BenQ EL2870U 4K 28"
Windows 10 Pro. 64Bit
0

#4 Mitglied ist offline   Witi 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 5.940
  • Beigetreten: 13. Dezember 04
  • Reputation: 43
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Kingsvillage
  • Interessen:Frickeln

geschrieben 16. Mai 2007 - 21:38

Ein Pre-Tag wird dann benutzt wenn man bspw Quellcode darstellen möchte, hier mehr: http://de.selfhtml.o...eformatiert.htm

Zitat

Mit 'P' hatte ich einen zu großen Abstand zum Element HR

p ist schon richtig. Text in einem p-Tag bilden einen Absatz und den Abstand kannst du durch margin/padding regulieren.

Zitat

Ich brauchte eine horizontale Trennlinie

Du nutzt als Doctype XHTML und dort muss halt jeder Tag geschlossen werden. Das heißt aus
wird
und aus
wird


Zitat

Sorry, von diesen Maschinen halte ich nicht viel! Die meckern ja nun wirklich alles an, was z.B. unter
http://de.selfhtml.org/css als richtig gelehrt wird...man muss es wohl auch nicht übertreiben.

Solltest du aber!
Und zu dem kann ich dir einfach nicht glauben. Nenn mir eine Sache und ich beweiß dir das Gegenteil.

Und verwechsle hier nicht validen XHTML-Code mit validen CSS-Code. Fürs zweite gibt's nämlich andere Validatoren: http://jigsaw.w3.org/css-validator/
0

#5 Mitglied ist offline   Frank955 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 270
  • Beigetreten: 07. Juni 04
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Hamburg

geschrieben 16. Mai 2007 - 22:00

Beitrag anzeigenZitat (Witi: 16.05.2007, 22:38)

<br/> und aus <hr> wird <hr/>
Solltest du aber!
Und zu dem kann ich dir einfach nicht glauben. Nenn mir eine Sache und ich beweiß dir das Gegenteil.

Wenn ich <hr/> einsetzte, dann wird eine weitere- zusätzliche Linie dargestellt!

Ich bitte Dich! Wenn diese tollen Validatoren schon META-Tags als Fehler bewerten.
Außerdem erstelle ich eine Webseite nicht um diese Maschinen zu befriedigen. Ich versuche halt
so viel wie nur möglich in CSS zu schreiben und weiter dass die Seiten in den gängigen Browsern
möglichst gleich dargestellt werden.

Weiter habe ich diesen Doctype verwendet, weil wohl nur so die Seiten im 'Standard-compliant-mode'
und nicht im 'Quirks-Mode' ausgegeben wird.

Aber nun gut, das Problem scheint soweit gelöst. Ich hatte es ja schon anders gelöst gehabt, aber
der alte MSIE 6 hat da Mucken gemacht...
Frank

System:
ASUS Sabertooth 990FX R2.0
CPU: AMD FX-8370
AMD Radeon RX 580 (Sapphire NITRO+ RX 580 8G G5)
16 GB RAM Cosair
Western Digital WDS250G2B0A (SSD)
BenQ EL2870U 4K 28"
Windows 10 Pro. 64Bit
0

#6 Mitglied ist offline   Witi 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 5.940
  • Beigetreten: 13. Dezember 04
  • Reputation: 43
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Kingsvillage
  • Interessen:Frickeln

geschrieben 16. Mai 2007 - 22:06

Zitat

Wenn ich
einsetzte, dann wird eine weitere- zusätzliche Linie dargestellt!

Ein
macht nur eine Linie. Es ist kein Unteschied zu
, nur dass es XHTML-valid ist.

Zitat

Wenn diese tollen Validatoren schon META-Tags als Fehler bewerten.

Wie gesagt, ich bitte dich mir ein konkretes Beispiel zu nennen, meinetwegen diesen Codeabschnitt.

Zitat

Außerdem erstelle ich eine Webseite nicht um diese Maschinen zu befriedigen. Ich versuche halt
so viel wie nur möglich in CSS zu schreiben und weiter dass die Seiten in den gängigen Browsern
möglichst gleich dargestellt werden.

Das siehst du falsch.
Du befriedigst damit keine Maschinen, sondern dich, die Browser (abgesehen vom IE6...) und vor allem deine Besucher. Damit zeigst du ihnen, dass du dir Mühe bei der Erstellung deiner Seite gemacht hast und dich an die Standards hälst!

Zitat

Weiter habe ich diesen Doctype verwendet, weil wohl nur so die Seiten im 'Standard-compliant-mode' und nicht im 'Quirks-Mode' ausgegeben wird.

Und das hat nämlich auch was mit "Standards verwenden" zu tun.
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0