WinFuture-Forum.de: Aktive Partition "deaktivieren" (nicht-aktiv Setzen) - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Alle Informationen in unserem Special: Windows Vista.
Seite 1 von 1

Aktive Partition "deaktivieren" (nicht-aktiv Setzen)


#1 Mitglied ist offline   Fallout 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 4
  • Beigetreten: 28. April 07
  • Reputation: 0

geschrieben 28. April 2007 - 22:57

Hi,

also ich hab jetzt eine Weile gegoogelt und auch hier gesucht, aber keine Lösung für mein Problem gefunden:

Wie kann man eine aktive Partition einer Festplatte (ist tatsächlich keine Systemplatte o. ä.) wieder deaktivieren bzw. auf inaktiv setzen?
Die Frage daher, weil ich eine Festplatte mit 1 Partition habe, welche schon nach der Installation als aktiv markiert war.
Ich konnte auch bei weiteren Platten das Flag setzen - jedoch finde ich keine Möglichkeit dieses wieder zu entfernen :P

Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.

Gruß Fallout
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   Urne 

  • Gruppe: Moderation
  • Beiträge: 17.936
  • Beigetreten: 12. Juni 05
  • Reputation: 394
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:BL
  • Interessen:Computer

geschrieben 28. April 2007 - 23:10

Willkommen :P
Mit einem Partitionierungsprogramm müsste das eigentlich klappen.
Alkohol und Nikotin rafft die halbe Menschheit hin und nach alter Sitt und Brauch stirbt die andere Hälfte auch.
0

#3 Mitglied ist offline   Fallout 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 4
  • Beigetreten: 28. April 07
  • Reputation: 0

geschrieben 28. April 2007 - 23:15

Beitrag anzeigenZitat (Urne: 29.04.2007, 00:10)

Willkommen :P
Mit einem Partitionierungsprogramm müsste das eigentlich klappen.


Danke,

hm - muß ich mir wirklich extra für diesen Zweck eine separate fremde Software besorgen? Das fände ich ziemlich merkwürdig und verstünde nicht die "Einwegfunktion" über die Datenträgerverwaltung, mit der man die Partition aktivieren kann.
0

#4 Mitglied ist offline   Urne 

  • Gruppe: Moderation
  • Beiträge: 17.936
  • Beigetreten: 12. Juni 05
  • Reputation: 394
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:BL
  • Interessen:Computer

geschrieben 28. April 2007 - 23:27

Hmm. Ansonsten musst Du es mit fdisk mal versuchen. Klick
Alkohol und Nikotin rafft die halbe Menschheit hin und nach alter Sitt und Brauch stirbt die andere Hälfte auch.
0

#5 Mitglied ist offline   Fallout 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 4
  • Beigetreten: 28. April 07
  • Reputation: 0

geschrieben 28. April 2007 - 23:43

Beitrag anzeigenZitat (Urne: 29.04.2007, 00:27)

Hmm. Ansonsten musst Du es mit fdisk mal versuchen. Klick


Ich glaube, DOS/Windows-fdisk ist (im Gegensatz zum Linux/UNIX-fdisk) uralt und schon seit Windows ME/2000 nicht mehr gebräuchlich. Bestätigt zumindest auch das Wiki mit

Zitat

DOS und Windows [Bearbeiten]Alle DOS-Derivate nutzen ein Partitionsprogramm, fdisk genannt. Der Name erklärt sich durch IBMs Eigenart, Festplatten fixed disks zu nennen. Die Programme beherrschen nur FAT-Partitionen und können maximal eine primäre Partition erstellen, obwohl theoretisch 4 möglich wären.


Naja, da komme ich im Moment wohl leider nicht viel weiter. Werde mich weiterhin mal noch nach einer einfacheren Windows-eigenen Lösung umsehen oder halt doch sehen, ob PartitionMagic & Co. da aushelfen können.
Zum Glück geht's nur um eine unwichtige Änderung von Laufwerksbuchstaben. Aber es scheint so, als würde Vista sich hier selbst ein Bein stellen.

Trotzdem Danke für die Antworten.
0

#6 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 19.604
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 1.406
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Oben auf dem Berg
  • Interessen:Essen, PC, Filme, TV Serien...

geschrieben 29. April 2007 - 04:29

Wie wäre es mit dem Vista-eigenem diskpart? Damit kann man Prtitionen als "aktiv" bzw. "inaktiv" markieren. Da es allerdings ein Tool für die Konsole ist, ist seine Bedienung etwas umständlich.
Ich bin kein Toilettenpapier-Hamster.
---
Ich bin ein kleiner, schnickeldischnuckeliger Tiger aus dem Schwarzwald.
Alle haben mich ganz dolle lila lieb.
0

#7 Mitglied ist offline   ^L^ 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.923
  • Beigetreten: 06. Februar 07
  • Reputation: 94
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:in-meiner-welt.at [o;
  • Interessen:''Herzliche'' Musik
    (Renaissance bis Heute)
    + Waldspaziergänge

geschrieben 29. April 2007 - 05:16

Mit der Konfigurationsoberfläche von www.boot-us.de geht das recht einfach. :P
0

#8 Mitglied ist offline   Fallout 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 4
  • Beigetreten: 28. April 07
  • Reputation: 0

geschrieben 29. April 2007 - 08:59

Beitrag anzeigenZitat (DK2000: 29.04.2007, 05:29)

Wie wäre es mit dem Vista-eigenem diskpart? Damit kann man Prtitionen als "aktiv" bzw. "inaktiv" markieren. Da es allerdings ein Tool für die Konsole ist, ist seine Bedienung etwas umständlich.


Danke, damit hat's hingehauen. Zwar nicht so einfach wie das setzen über die grafische Oberfläche, aber das Ergebnis zählt ;-)
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0