WinFuture-Forum.de: Zeitanzeige - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Entwicklung
Seite 1 von 1

Zeitanzeige Wie lange bin ich schon am Computer....


#1 Mitglied ist offline   Stefan92 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 28
  • Beigetreten: 20. Januar 07
  • Reputation: 0

geschrieben 28. April 2007 - 21:59

Hallo,
Daher ich meiner Meinung nach momentan zu viel Computer spiele und das gerne ändern möchte, habe ich mir vollgendes überlegt. Da ich ein bisschen C++ kann hab ich mir gedacht ich mach mir einfach ein Programm, das mir anzeigt wie lange ich schon am Computer bin. Leicht gesagt, nur leider reichen meine Kentnisse dafür noch lange nicht aus, deshal hoffe ich das mir hier wer helfen kann. Aber nun erstmal zum Programm:

Es sollte halt die zeit stoppen, in der der Computer an ist(von 0-24Uhr). Ich lasse ab und zu den PC an ohne dran zu sein, also wäre es gut, wenn es eine Pause taste gäbe. Gut wäre auch wenn man Grundeinstellungen machen könnte: z.B das man dann eingeben kann das z.B. nach 30min ein Piep ton oder so kommt und das man dann noch zusätzlich eingeben kann, das nach z.B 2 Stunden eine Meldung ausgegeben wird, die 2Stunden wären in diesem Fall dann das Limit das ich mir gesätzt hätte. Meistens merke ich garnicht wie viel ich teilweise am PC bin, deswegen wäre es gut, wenn das Programm Für jeden Tag aufschreiben würde wie lange ich gespielt habe(z.B 01.01.2007 4h 35min)(wenn das nicht zu kompliziert ist vielleicht auch noch von wann bis wann jeweils der Computer an war).

So ich weiß ich verlange da echt ne Menge, ich konnte mich leider von keiner dieser Ideen trennen. Ich erwarte natürlich nicht das sich einer dahinsetzt und gleich das ganze Programm schreibt, man kann ja auch einfach nur einzelne Teile verwirklichen.

Würde mich freuen wenn mir da wär helfen könnte.

Mfg Stefan
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   Der Kenner 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 574
  • Beigetreten: 30. Januar 05
  • Reputation: 0

geschrieben 03. Mai 2007 - 21:15

Wenn du XP Pro hast, kannst du einfach ein Batchskript über die Gruppenrichtlinien beim An- bzw. Abmelden starten lassen.
0

#3 Mitglied ist offline   Fabi 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.958
  • Beigetreten: 30. August 04
  • Reputation: 1
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 03. Mai 2007 - 21:44

das klingt nicht sonderlich kompliziert. möchtest du das ganze mit ner gui machen , oder ohne?

du könntest das ganze mit der
sleep()
finktion lösen.

einfach nen zähler hochzählen lassen, müsstest dann allerdings die stunden und minuten aus den sekunden errechnen!

mfg
Fabi
0

#4 Mitglied ist offline   Witi 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 5.940
  • Beigetreten: 13. Dezember 04
  • Reputation: 43
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Kingsvillage
  • Interessen:Frickeln

geschrieben 04. Mai 2007 - 06:59

Vielleicht hilft dir das weiter: http://www.cplusplus...clibrary/ctime/
0

#5 Mitglied ist offline   Ü40 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 476
  • Beigetreten: 25. September 04
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 04. Mai 2007 - 10:10

http://www.neuber.co...me/deutsch.html

Ü40
kleine kinder kleine sorgen
Große Kinder Große Sorgen.
0

#6 Mitglied ist offline   bartii 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 5.428
  • Beigetreten: 02. August 05
  • Reputation: 1
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 04. Mai 2007 - 10:26

Beitrag anzeigenZitat (Der Kenner: 03.05.2007, 22:15)

Wenn du XP Pro hast, kannst du einfach ein Batchskript über die Gruppenrichtlinien beim An- bzw. Abmelden starten lassen.

Das zählt aber die Gesamtzeit und er möchte nur die Zeit, an der er wirklich am Rechner sitzt.
Software is like sex. It is better when it's free.. (Linus Torvalds)
0

#7 Mitglied ist offline   Ü40 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 476
  • Beigetreten: 25. September 04
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 04. Mai 2007 - 11:07

Wie wärs mit ner Stoppuhr mit Pause und Log ?

http://stopwatch.de/doc/downloads.htm

Ü40
kleine kinder kleine sorgen
Große Kinder Große Sorgen.
0

#8 Mitglied ist offline   Witi 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 5.940
  • Beigetreten: 13. Dezember 04
  • Reputation: 43
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Kingsvillage
  • Interessen:Frickeln

geschrieben 04. Mai 2007 - 11:18

@Ü40
Er sucht keine vorhandene Software, sondern möchte es selber entwickeln.

Was ihm nur gut tun kann, wenn er schon angeblich so viel spielt. :rofl:
0

#9 Mitglied ist offline   Der Kenner 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 574
  • Beigetreten: 30. Januar 05
  • Reputation: 0

geschrieben 04. Mai 2007 - 16:50

Vllt. könnte man ein Skript schreiben, dass aufhört zu zählen, sobald der Bildschirmschoner aktiv wird und wieder weiterzählt, wenn der Schoner beendet wird. Die Wartezeit kann man ja abziehen. Dann hat man wenigstens das Problem nicht, dass man vergisst, Pause zu drücken...

Hab leider keine Ahnung, wie man sowas realisieren könnte. :rolleyes:
0

#10 Mitglied ist offline   Stefan92 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 28
  • Beigetreten: 20. Januar 07
  • Reputation: 0

geschrieben 05. Mai 2007 - 20:01

Hallo,
Danke für eure vielen Posts.
Das ganze scheint doch nicht so "ganz" kompliziert zu sein wie ich mir das vorgestellt hatte.

Zitat

könnte man ein Skript schreiben, dass aufhört zu zählen, sobald der Bildschirmschoner aktiv wird und wieder weiterzählt, wenn der Schoner beendet wird. Die Wartezeit kann man ja abziehen. Dann hat man wenigstens das Problem nicht, dass man vergisst, Pause zu drücken...

Der Befehl wäre perfekt, dann kann ich das Programm locker machen(Zumindestens in Theorie, aber dürfte falls kein unerwartete Problem auftriff zu schaffen sein)!
Kennt den einer? Ich werd gleich auch mal Googeln...

Mfg Stefan
0

#11 Mitglied ist offline   ThugMasta 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 8
  • Beigetreten: 08. Mai 07
  • Reputation: 0

geschrieben 10. Mai 2007 - 21:42

Ich bin mir nicht ganz sicher aber ich denke das die Bildschirmschonerabfrage nur mit Visual C++ machbar ist.
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0