WinFuture-Forum.de: Windows 98 Auf Neuerem Amd64 - Geht Das Ohne Probleme? - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Windows
  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

Windows 98 Auf Neuerem Amd64 - Geht Das Ohne Probleme?


#1 Mitglied ist offline   ThinkEasy 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 45
  • Beigetreten: 13. April 07
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich

  geschrieben 16. April 2007 - 22:59

Ich frage mich gerade, ob ich mein altes Windows 98 eigentlich ohne Probleme auf meinem neuen Athlon64 Rechner mit SATA-Festplatten usw. betreiben kann.

Hat da jemand Erfahrungen?

Und wie sieht es mit Windows 98 und Updates bzw. Internet aus? Geht das alles noch mit Windows 98 oder gibt das Probleme? Wo liegen eigentlich die Einschränkungen im Vergleich mit Windows XP?

Dieser Beitrag wurde von ThinkEasy bearbeitet: 30. April 2007 - 20:10

0

Anzeige



#2 _asterx_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 17. April 2007 - 09:50

Generelles Problem sind fehlende oder stark veraltete Treiber. Ist auch die Frage welches 98, wenn käme eigendlich nur die SE Version in Betracht. Auch haben einige Sicherheitssoftwarehersteller den Support eingestellt, zb. Avira Anti Vir stellt die Unterstutzung zur Jahresmitte ein. Bevor man sich zu so einem Schritt verleiten lässt, sollte man sich nach Treibern für alle Hardwarekomponenten incl. USB usw umsehen, Servicepacks und Updates gibt es hier -> http://download.winb...iles.php?cat=88 . Ins I Net würde ich damit aber nicht mehr gehen wollen, auch dürfte neuere Software sowie neue Games nicht mehr mit 98 laufen.
0

#3 Mitglied ist offline   linksta 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.319
  • Beigetreten: 16. Dezember 04
  • Reputation: 2

geschrieben 17. April 2007 - 11:06

performancetechnisch gibt es eigentlich keine unterschiede zu windows 2000. zudem wird sehr viel software noch unterstützt selbst ms gibt noch support

kostet zwar noch richtig asche ne neue lizenz aber lohnt sich trozdem
auf unbestimmte zeit offline
<3 Adblock
0

#4 Mitglied ist offline   ThinkEasy 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 45
  • Beigetreten: 13. April 07
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 17. April 2007 - 16:18

aha

Dieser Beitrag wurde von ThinkEasy bearbeitet: 30. April 2007 - 20:33

0

#5 Mitglied ist offline   m4rkus 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 316
  • Beigetreten: 28. Juni 06
  • Reputation: 0

geschrieben 17. April 2007 - 20:58

Nimm Win 2000. Ist wie schon gesaagt um einiges sicherer, und es basiert auf NT, was nur Vorteile bringt. NTFS, berechtigungen, neue Treiber und es läuft so gut wie jede software drauf, die auch auf xp läuft.
Das Prob mit dem Ram hast du zu 90 % mit 2000 nicht.

gruß,
markus
2*3=4
0

#6 Mitglied ist offline   collimas 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 90
  • Beigetreten: 18. April 07
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 18. April 2007 - 15:53

Wenn du aus dem PC 1GB deines Speichers ausbaust, kannst du Windows 98 installieren. Bevor du den Speicher wieder einbaust, musst du den Speicher begrenzen, den 98 verwenden darf - maximal 768 MB, mehr kann es nicht verwalten. Die Begrenzung konnte man irgendwo in den erweiterten Systemeinstellungen einstellen, wo genau, kann ich nicht mehr sagen. Habe leider kein 98 mehr am laufen, um nachzusehen. Falls du eine PCI-Express Grafikkarte hast, rate ich dir ab, 98 zu verwenden, diese werden überhaupt nicht unterstützt. Falls diese doch laufen sollten, ist das reine Glückssache.
by Collimas

Microsoft Certified Systems Engineer Security
CompTia A+ Service Technician

Eingefügtes Bild
0

#7 Mitglied ist offline   ThinkEasy 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 45
  • Beigetreten: 13. April 07
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 28. April 2007 - 18:20

Ich hatte es probiert, die Grafikkarte wurde nicht erkannt (PCI-X).
0

#8 Mitglied ist offline   ThunderKiller 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.697
  • Beigetreten: 31. August 06
  • Reputation: 0
  • Wohnort:Deutschland

geschrieben 28. April 2007 - 18:41

Beitrag anzeigenZitat (linksta: 17.04.2007, 12:06)

performancetechnisch gibt es eigentlich keine unterschiede zu windows 2000. zudem wird sehr viel software noch unterstützt selbst ms gibt noch support

kostet zwar noch richtig asche ne neue lizenz aber lohnt sich trozdem

30€ bei ebay son coa....und ne cd zu besorgen is ja wohl kein thema
Eingefügtes Bild
0

#9 Mitglied ist offline   Stern1900 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 257
  • Beigetreten: 19. Februar 04
  • Reputation: 0

geschrieben 28. April 2007 - 18:52

Speicher bei 98 war doch auf 1 GB begrenzt.

Kurz gegoogelt:
Auf Computern mit 1 GByte RAM oder mehr kann es dazu kommen, dass Windows den Start verweigert. Paradoxerweise erhält der Anwender die Fehlermeldung, dass nicht genügend Speicher zum Initialisieren des Betriebssystems zur Verfügung steht und er einige speicherresidente Programme beenden möge.

Obwohl Windows 95 und 98 bis zu 4 GByte Speicher verwalten können, empfiehlt Microsoft als Workaround, den Windows zur Verfügung stehenden Speicher auf unter 1 GByte zu begrenzen.
0

#10 Mitglied ist offline   Win-Fan 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.218
  • Beigetreten: 09. Februar 05
  • Reputation: 0

geschrieben 29. April 2007 - 12:34

Beitrag anzeigenZitat (Stern1900: 28.04.2007, 19:52)

Speicher bei 98 war doch auf 1 GB begrenzt.

Nein, 512 MB ist die "magische Grenze". :smokin:

Microsoft Artikel-ID :253912
Fehler "Nicht genügend Speicher" bei umfangreichem RAM

Dieser Beitrag wurde von Win-Fan bearbeitet: 29. April 2007 - 12:36

Eingefügtes Bild

Nimm das Leben nicht so ernst, du kommst eh nicht lebend raus.
0

#11 Mitglied ist offline   bartii 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 5.428
  • Beigetreten: 02. August 05
  • Reputation: 1
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 29. April 2007 - 12:45

Ein 16-Bit System auf einem 64-Bit Prozessor :smokin:
Software is like sex. It is better when it's free.. (Linus Torvalds)
0

#12 Mitglied ist offline   Airboss 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 955
  • Beigetreten: 27. Januar 07
  • Reputation: 26
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Area 51

geschrieben 29. April 2007 - 17:40

:D Nix mit RAM ausbauen! Ganz einfach vor dem 2. Reboot in der System.ini (im Windows-Verzeichnis) folgende Zeile unter [386enh] eintragen

MaxPhysPage=40000

Damit wir die höchste von Win98 SE ansprechbare RAM-Größe von 1024GB benutzt!
O <<<--------------- NSA! - Anschluß für Sonden --------------->>> O

Eingefügtes Bild
0

#13 Mitglied ist offline   andreas726 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 381
  • Beigetreten: 26. Januar 05
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:im Ländle

geschrieben 29. April 2007 - 17:54

Beitrag anzeigenZitat (ThinkEasy: 17.04.2007, 17:18)

Ich habe mit einer kleinen 80 GB Festplatte versucht Windows 98 zu installieren. Es ging alles gut, bis das System das erst nach dem kopieren der Dateien das erste mal booten wollte. Dann wurde mir direkt beim Start angezeigt, das mein System zu wenig Arbeitsspeicher hat, obwohl ich 1,5 GB RAM habe.

Das wird nix!. Win 98 kann nur 512 MB Ram verwalten, und das nur mit speziellen Einstellungen die ich nicht mehr aus dem Kopf weiss. Fehlende Chipsatztreiber und Inkompatibilitäten kommen auch noch dazu.
Wie schon andere empfolen haben, nim W2K und das läuft
99,9% aller Computerfehler sitzen ca. 60cm vor dem Bildschirm ;-)
Hätte es keine Vögel und Insekten gegeben, hätte der Mensch dann je versucht zu fliegen?
Natürlich, denn seine grenzenlose Dummheit ist einzigartig auf der Welt.
0

#14 Mitglied ist offline   Airboss 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 955
  • Beigetreten: 27. Januar 07
  • Reputation: 26
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Area 51

geschrieben 29. April 2007 - 18:02

:D Ach ja, hatte ich vergessen Bartii - Windows98 nur ein 16Bit System? :) ;) :D

Aufgrund der Abwärtskompatibilität (DOS-Basis) ist Windows 98 (SE) ein 16/32BIT-System!

Kuckst Du hier! ;)

:) Wie gesagt, trag MaxPhysPage=40000 unter [386enh] ein und es funktioniert!

Werde dann gleich noch ein Screenshoot erstellen und einstellen! Bis gleich.....
O <<<--------------- NSA! - Anschluß für Sonden --------------->>> O

Eingefügtes Bild
0

#15 Mitglied ist offline   bartii 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 5.428
  • Beigetreten: 02. August 05
  • Reputation: 1
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 29. April 2007 - 18:54

Beitrag anzeigenZitat (Airboss: 29.04.2007, 19:02)

:D Ach ja, hatte ich vergessen Bartii - Windows98 nur ein 16Bit System? :) ;) :D

Aufgrund der Abwärtskompatibilität (DOS-Basis) ist Windows 98 (SE) ein 16/32BIT-System!

Kuckst Du hier! ;)

:) Wie gesagt, trag MaxPhysPage=40000 unter [386enh] ein und es funktioniert!

Werde dann gleich noch ein Screenshoot erstellen und einstellen! Bis gleich.....

JA 16Bit System mit 32Bit Aufsatz.
Software is like sex. It is better when it's free.. (Linus Torvalds)
0

Thema verteilen:


  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0