WinFuture-Forum.de: Windows Vista Und Video2brain - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Alle Informationen in unserem Special: Windows Vista.
Seite 1 von 1

Windows Vista Und Video2brain


#1 Mitglied ist offline   Eichhorn 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 323
  • Beigetreten: 20. Januar 05
  • Reputation: 2

geschrieben 20. März 2007 - 08:41

Ich habe hier einige Video2Brain rum zu liegen. Nun wollte ich mir ein bestimmtes ansehen. Ich habe Vista auf dem Rechner. Beim Einlegen startete es schon mal nicht automatisch. Ist ja egal, aber als ich dann die start.exe direkt anklicken wollte, komm nur "Zugriff verweigert". Wenn ich den Kompatibilitätsmodus auf WindowsXp umstelle und sie dann anklicke, kommt als Meldung "Klasse nicht registriert" Wenn ich das mit "OK" weg klicke, kommt noch eine Fehlermeldung und dann die Meldung, dass "Dieses Programm eine fehlende Windowskomponente erfordert" Das Programm erfordert "flash.ocx" was in dieser Windowsversion nicht mehr enthalten sei. Macromedia Flashplayer ist installiert, allerdings ist auch nach der Installation der Ordner C:\Windows\System32\Macromed\Flash leer.

Kann mir jemand helfen das Problem zu lösen? Wie kann ich die Videos abspielen?
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   karstenschilder 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.949
  • Beigetreten: 26. März 06
  • Reputation: 3

geschrieben 20. März 2007 - 08:55

Ich würde pauschal sagen, dass das nicht Vistakompatibel ist.
0

#3 Mitglied ist offline   Eichhorn 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 323
  • Beigetreten: 20. Januar 05
  • Reputation: 2

geschrieben 20. März 2007 - 09:01

Klingt logisch, wäre aber nicht so toll! Haben denn andere nicht auch schon die Erfahrung gemacht?
0

#4 Mitglied ist offline   knf611 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 3
  • Beigetreten: 29. März 07
  • Reputation: 0

geschrieben 29. März 2007 - 19:10

Also die Datei flash.ocx ist nicht erforderlich für das Abspielen der Video2Brain Videos.

Vielmehr liegt das Problem darin das der Video2Brain-Player eine Komponente benötigt die es nur in WindowsXP und früheren Versionen gab.

Diese Komponente wird auch von der T-Online Software benutzt. Deshalb gab es am Anfang ja auch Probleme und T-Online Kunden konnten sich mit Vista nicht ins www einwählen.

Diese Komponente ist auch bestandteil von Office 2003 (oder frühere Versionen). Du solltest einfach einmal ein Office Paket installieren und dann sollte das Ganze funktioniern (im Kompatibilitäts-Modus)

ACHTUNG: Mit Office 2007 wird die Komponente ersetzt. Die Video2Brain Videos laufen auch nicht mit XP und installiertem Office2007 zusammen (Wie auch T-Online) wenn eine frühere Office Version deinstalliert wird.

Leider weiß ich nicht mehr den Komponenten-Namen. Sonst hättest du diese manuel kopieren und registrieren können.

Schreib bitte mal ob du es hinbekommen hast...
0

#5 Mitglied ist offline   sillium123 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 1
  • Beigetreten: 07. April 07
  • Reputation: 0

geschrieben 07. April 2007 - 09:44

Hallo, ich hatte das selbe Problem. Die Lösung lautet: IE öffnen > Extras > Internetoptionen > Sicherheit > Lokales Intranet > Hier Stufe "sehr niedrig" einstellen, speichern, Browser schließen. Dann CD einlegen, Verzeichnis im Dateiexplorer öffnen und die Datei index.htm(l) anklicken. Jetzt kannst du dir Flash-Anwendung / Schulungs-CD im Browser anschauen. Gruß Jörg :lol:
0

#6 Mitglied ist offline   Sabrina2006 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 238
  • Beigetreten: 12. Juni 06
  • Reputation: 0
  • Wohnort:Zwickau ab Oktober Chemnitz
  • Interessen:PC, Tiere, Lesen , Tauchen

geschrieben 07. April 2007 - 11:36

Bei mir geht das ohne Probleme auf Vista Premium und Vista Ultimate, ich lege die CD ein und klicke dann die start.exe vom Video2Brain an und schon startet alles und ich kann es schauen.
Habe davon einige von PS, FW und Flash.
Da liegt das Problem wo anders. bei Dir.
0

#7 Mitglied ist offline   Raven_3_ 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 20
  • Beigetreten: 09. Januar 04
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 21. April 2007 - 19:26

hi,
habe mal an video2brain wegen diesem Problem geschrieben und folgende Antwort bekommen:

Zitat

Eine ältere Version der video2brain Applikation, verwendete eine .dll Datei, die nach der Installation von z.B. Office 2007 nicht mehr an dem erwarteten Ort gefunden wird, wodurch die betroffenen Trainings nicht mehr korrekt starten. Verwenden Sie in diesem Fall bitte die Datei start.html um das Training im Browser zu starten. (Umfang und Funktion dieser beiden Varianten sind identisch) Sie finden im Internet diverse Anleitungen in Zusammenhang mit MSVCR80.dll, wir möchten aber davon abraten, Eingriffe ins System vorzunehmen. Wie bereits erwähnt, erhalten Sie über die Browser-Variante uneingeschränkten Zugriff auf die Trainingsinhalte!


wo müsste man diese DLL hinkopieren etc. damit es wieder funktionieren könnte?

p.s. bitte keine Belehrungen das ausdrücklich darin steht, das man es lassen sollte etc. Wenn das System unwiderruflich beschädigt werden sollte, setzte ich einfach nochmal neu auf...is ja kein problem. :)

mfg
0

#8 Mitglied ist offline   moerz 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 25
  • Beigetreten: 27. August 05
  • Reputation: 0

geschrieben 22. April 2007 - 15:24

Ich habe mir die Datei bei http://www.dll-files...s.shtml?msvcr80 gezogen und ins windows\system32-verzeichnis kopiert. Allerdings bekomme ich das video2brain nach wie vor nicht über die exe-Datei im Vista zum Laufen.

Greets, Moerz
0

#9 Mitglied ist offline   bigtail 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 3
  • Beigetreten: 23. November 05
  • Reputation: 0

geschrieben 27. April 2007 - 16:05

Hi,

seid ihr sicher, dass man "MSVCR80.dll" ins "windows\system32-verzeichnis" kopieren muss?

Gruß
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0