WinFuture-Forum.de: Einstellungen „norton Internet Security 2002“ - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Sicherheit
  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

Einstellungen „norton Internet Security 2002“ Klick für Klick Anleitung

#1 Mitglied ist offline   Sina 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 609
  • Beigetreten: 15. Mai 05
  • Reputation: 3

  geschrieben 24. November 2005 - 16:59

Einstellungen „Norton Internet Security 2002“

Diese Software ist zwar schon etwas älter, aber die Abos gelten noch einige Zeit - und nicht jeder hat soviel Geld, sich permanent dem neusten (Software - Test)Stand anzupassen.

Norton Internet Security 2002 beinhaltet ein Antivirenprogramm und eine Software basierte Firewall.
Die Installation ist einfach, auch für den PC Neuling.

Man braucht nur wenige Entscheidungen zu treffen:
- Will man an den angegebene Ort installieren?
- Will man das Antivirenprogramm mit installieren
- Will man die Kindersicherung mitinstallieren
Hat man sich entschieden, wird alles installiert und zuletzt folgt die Aufforderung zum Neustart des PC. Hier sollte man die entsprechende Frage verneinen, danach das noch verbliebene Fenster schließen und erst dann von „Hand“ neu starten, weil es sonst zu Fehlermeldungen kommen kann.

(Weiteres folgt)

Sina

Dieser Beitrag wurde von Sina bearbeitet: 24. November 2005 - 17:00

Herzliche Grüße von Sina deren Englisch leider nicht der Hit ist
0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   Graumagier 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 8.811
  • Beigetreten: 01. März 04
  • Reputation: 1

geschrieben 24. November 2005 - 17:04

Also gut, ich weiß dein Engagement ja zu schätzen, aber

1.) gibt es inzwischen kostenlose Virenscanner, die weit besser als Norton AV 2002 sind (Avast, BitDefender Free) und
2.) ist NIS 2002 (und auch alle anderen Versionen) wirklich schlecht (und nicht nur "schlecht im Vergleich zur Konkurrenz", sondern richtig gefährlich).
"If you make something idiot proof, someone will invent a better idiot." - Marvin

For Emails always use OpenPGP. My KeyID: 0xA1E011A4
0

#3 Mitglied ist offline   nikk 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 21
  • Beigetreten: 20. Oktober 05
  • Reputation: 0

geschrieben 24. November 2005 - 23:23

Über den Sinn und Unsinn von NIS ist ja schon viel geschrieben worden, darauf will ich hier nicht extrag eingehen. Aber eine Sache halte ich für bedenklich: Du verwendest eine reichlich alte Version! Ältere Programme können Fehler beinhalten, sog. Bugs. Diese nutzen dann wiederum Programmierer und Versender von Mal-und Spyware. Ich würde an Deiner Stelle darauf achten, daß du immer die aktuellste Version verwendest. Ach ja und schau Dir ruhig mal den Thread zum Thema Desktop-Firewall an!
0

#4 _Publisher_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 24. November 2005 - 23:29

DEI... *mich konzentrier die klappe zu halten* NSTALL *ganz feste konzentrieren* IREN *mist!*
deinstallieren, und wat anderes ruff machen... 2002 is ja schon mehr als nur alt uind norton is ja ma wohl mehr als nur schrott
0

#5 Mitglied ist offline   Megolk 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 737
  • Beigetreten: 07. September 02
  • Reputation: 0

geschrieben 24. November 2005 - 23:55

Da wir hier über eine Software reden die nun bald 4 Jahre alt ist und mal abgesehen davon noch schlecht ist und jedes Freewareprodukt mehr leistet als Norton - würde ich, um eine Diskussion zu vermeiden, den Thread schließen und mal (wie nikk schon sagte) hier rein schauen!

Auuutsch - reden wir wirklich über Norton 2002?

Dieser Beitrag wurde von Megolk bearbeitet: 25. November 2005 - 00:00

Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz!
0

#6 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 17.712
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 930

geschrieben 25. November 2005 - 00:10

Also mal ganz ehrlich, NIS 2002 lief wesentlich besser, als alle Versionen die danach erschienen sind. Bis zu Version 2002 hatte ich auch Norton Produkte verwendet, erst mit der Version 2003 habe ich mich davon getrennt.

Nur weil die Software alt ist, muss sie nicht schlecht sein. Beziehe mich aber hierbei nur auf den Virenscanner im Paket, PFW's haben ja prinzipbedinkte Probleme, die es auch schon früher gab und auch noch zukünftig geben wird.
Nutella hat nur sehr wenig Vitamine.
Deswegen muss man davon relativ viel essen.
0

#7 Mitglied ist offline   Sina 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 609
  • Beigetreten: 15. Mai 05
  • Reputation: 3

geschrieben 25. November 2005 - 02:49

Beitrag anzeigenZitat (Megolk: 24.11.2005, 23:55)

und mal (wie nikk schon sagte) hier rein schauen!
Diese Art von Threads mag ja etwas für die Freaks unter Euch sein, der Rest dürfte eher „Bahnhof“ verstehen: LAND-Attacke , netfilter, snort, squid, privoxy und tripwire bei 1024/512 KBit/s Dauerbelastung, clamav, dansguardian, Host-PC und _dann_ in die VMware Brain 1.0, $ONU (vielleicht auch nur $DAU). Das Ding als eine Router-Firewall plus HTTP-Proxy --- Wem aber ist damit geholfen? Denen, die keine Computerfreaks sind, jedenfalls nicht!
Norton 2002 ist sicherlich noch bei vielen Leuten im Einsatz – mögt ihr das auch noch so bescheuert finden – nicht jeder hat das Geld, immer auf das neuste Produkt umzusteigen etc.

Ich denke mal, Virenupdate ist Virenupdate, ob das Produkt nun Norton 2002, 2003, 2004, 2005 heißt. Und ob sich in den einzelnen Version tatsächlich so Grundsätzliches geändert hat – ich wage es zu bezweifeln!
Auch Softwareproduzenten sind dem Markt unterworfen. Soll heißen, sie müssen dauernd etwas „Neues“ auf den Markt bringen, damit sie immer wieder verkaufen, um so ihr Überleben zu sichern – aber ohne hohe Entwicklungskosten zu verursachen, denn sonst sind sie letztlich nicht Wettbewerbsfähig.
Ihr könnt mir ja viel erzählen, aber nicht, das Softwarehersteller mit jeder Version ein völlig neues oder grundsätzlich überarbeitetes Produkt auf den Markt bringen! Das würde sich nämlich nicht rechen.

Ich hätte auch gerne ...... , aber wenn das nicht geht, dann muss ich halt aus dem Gegebenen das Bestmögliche machen.

Hier sollte es doch nur darum gehen, für genutzte Virensoftware eine Art Gebrauchsanweisung schreiben, die den Anwendern der Software einen Überblick verschafft, wie er diese möglichst optimal verwenden und einsetzen kann.

Diejenigen unter Euch, die sich hier so aufregen: Schreibt halt einfach eine Gebrauchsanweisung für die von Euch favorisierten Produkte, in einer auch für Laien verständlichen Sprache. Das wird sicherlich 1000 x mehr bewirken, als alle Auuutschs und ups ...

Sina
Herzliche Grüße von Sina deren Englisch leider nicht der Hit ist
0

#8 Mitglied ist offline   Rika 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 11.533
  • Beigetreten: 11. Juni 03
  • Reputation: 2

geschrieben 25. November 2005 - 03:05

Zitat

nicht jeder hat das Geld, immer auf das neuste Produkt umzusteigen

Du brauchst kein Geld, um eine unbrauchbare Software wegzuschmeißen und durch bessere kostenlose Alternativen zu ersetzen.

Zitat

Ich denke mal, Virenupdate ist Virenupdate, ob das Produkt nun Norton 2002, 2003, 2004, 2005 heißt.

Richtig: Die sind alle gleich scheiße.

Zitat

wie er diese möglichst optimal verwenden und einsetzen kann.

Deinstallation wurde bereits benannt.

Zitat

Schreibt halt einfach eine Gebrauchsanweisung für die von Euch favorisierten Produkte, in einer auch für Laien verständlichen Sprache. Das wird sicherlich 1000 x mehr bewirken, als alle Auuutschs und ups ...

Hm... schon mal daran gedacht, daß ein hostbasierender Paketfilter gar nix nützt, wenn der User keine Ahnung von TCP/IP hat und auch nicht haben will? Hier hilft nur eine brauchbare Defaultkonfiguration bei einem brauchbaren Produkt, das insbesondere keine blöden Fragen stellt. Also z.B. meine kleine Scriptsammlung[tm] für Win-IPFW.
Konnichiwa. Manga wo shitte masu ka? Iie? Gomenne, sonoyouna koto ga tabitabi arimasu. Mangaka ojousan nihongo doujinshi desu wa 'Clamp X', 'Ayashi no Ceres', 'Card Captor Sakura', 'Tsubasa', 'Chobits', 'Sakura Taisen', 'Inuyasha' wo 'Ah! Megamisama'. Hai, mangaka gozaimashita desu ni yuujin yori.
Eingefügtes Bild
Ja, mata ne!

(For sending email please use OpenPGP encryption and signing. KeyID: 0xA0E28D18)
0

#9 Mitglied ist offline   Sina 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 609
  • Beigetreten: 15. Mai 05
  • Reputation: 3

geschrieben 25. November 2005 - 04:13

Beitrag anzeigenZitat (Rika: 25.11.2005, 03:05)

nicht jeder hat das Geld, immer auf das neuste Produkt umzusteigen.
Du brauchst kein Geld, um eine unbrauchbare Software wegzuschmeißen und durch bessere kostenlose Alternativen zu ersetzen.
Wer legt fest, was warum wie besser ist? Oft brechen doch nur einfach Streits aus, in denen der Hugo dem Otto sagt, dass sein Produkt aber viel besser ist - und der Otto dem Hugo daraufhin antwortet, er sei doch blöd. Gewürzt wird das ganze noch durch diverse Abkürzungen, die nicht eben selten auch noch falsch geschrieben werden.

Beitrag anzeigenZitat (Rika: 25.11.2005, 03:05)

Ich denke mal, Virenupdate ist Virenupdate, ob das Produkt nun Norton 2002, 2003, 2004, 2005 heißt.
Richtig: Die sind alle gleich scheiße.
Also, ich habe jetzt ziemlich viel über Norton nachgelesen. Sehr viele Beiträge beschränken sich auf so fundierte Aussagen wie: Das ist scheiße. Scheiß Programm. Wie kann man nur so einen Mist verwenden. Warum verwendest du nur so ein Scheißprogramm.

Beitrag anzeigenZitat (Rika: 25.11.2005, 03:05)

wie er diese möglichst optimal verwenden und einsetzen kann.
Deinstallation wurde bereits benannt.
Ich kann mir keine superenergiesparende und optimale-wasch-ergebnis-erzielende Waschmaschine leisten – also werfe ich meine auf den Müll und wasche mit der Hand?
Oder versuche ich, meine Waschmaschine möglichst optimal einzusetzen?

Beitrag anzeigenZitat (Rika: 25.11.2005, 03:05)

Schreibt halt einfach eine Gebrauchsanweisung für die von Euch favorisierten Produkte, in einer auch für Laien verständlichen Sprache. Das wird sicherlich 1000 x mehr bewirken, als alle Auuutschs und ups ...
Hm... schon mal daran gedacht, daß ein hostbasierender Paketfilter gar nix nützt, wenn der User keine Ahnung von TCP/IP hat und auch nicht haben will? Hier hilft nur eine brauchbare Defaultkonfiguration bei einem brauchbaren Produkt, das insbesondere keine blöden Fragen stellt. Also z.B. meine kleine Scriptsammlung[tm] für Win-IPFW.
Oft wird ja gesagt „Benutze die Suche“ „Suche schon benutzt“ „googeln“
Weil ich nicht wusste, was „Win-IPFW“ bedeutet, habe ich danach gesucht.
Nicht eben wenig Ergebnisse sahen so aus:

Suchergebnis Anfang:
http://winxp.uttx.net/firewall.htm
>
> Wie's funktioniert: Dem Benutzer wird der Zugriff auf die mswsock.dll
> gesperrt, gewnschte Programme mssen per runas unter einem anderen
> Benutzerkonto gestartet werden.
>
> net user %1 %2 /add
> cacls %windir%\system32\mswsock.dll /e /d %1
> >
> Neben der offensichtlichen Idiotie dieses Vorgehens fehlen da sowieso
> noch winsock.dll, ws2_32.dll, ws2help.dll, wsock32.dll,...

Die Begrndung des Autors:
<Medienbruch>
http://www.heise.de/foren/go.shtml?read=1&...&forum_id=72015
</Medienbruch>

Schmerzen ...
Suchergebnis Ende

Du magst einen Blick darauf werfen und weißt, worum es geht. Sehr viele Computerbenutzer dürften erst mal nach jedem dritten Wort suchen müssen ...

Ich zitiere mich mal selbst: „Ich denke, viele Computer sind nicht aus Ignoranz oder Leichtsinn schlecht geschützt, sondern weil sich vermutliche viele Benutzer einfach überfordert fühlen. Das Schützen eines PC scheint mir mittlerweile an vielen Stellen ein solches Fachwissen vorauszusetzen – welcher Privatmann/frau soll sich dieses noch aneignen – mal eben so neben Schule, Ausbildung, Beruf ? Und zudem ist nicht jeder so Computerbegeistert und mag seine Zeit in etwas investieren, was eigentlich nicht seinen wirklichen Interessen entspricht.“

Sina
Herzliche Grüße von Sina deren Englisch leider nicht der Hit ist
0

#10 Mitglied ist offline   Graumagier 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 8.811
  • Beigetreten: 01. März 04
  • Reputation: 1

geschrieben 25. November 2005 - 06:38

Hast du dir den Thread zur Grundsatzabsicherung hier im Forum durchgelesen?

Sina sagte:

Wer legt fest, was warum wie besser ist?

Buqtraq, tausende Foren- und Usenet-Nutzer weltweit. In seltenen Fällen auch kompetente Magazine.

Sina sagte:

Also, ich habe jetzt ziemlich viel über Norton nachgelesen. Sehr viele Beiträge beschränken sich auf so fundierte Aussagen wie: Das ist scheiße. Scheiß Programm. Wie kann man nur so einen Mist verwenden. Warum verwendest du nur so ein Scheißprogramm.

Mehr gibt es dazu nicht zu sagen. NIS/AV wurde seit Jahren durch die Industrie gepusht, während kompetente Computermagazine schon ebenso lange davor warnen. Wer blind alles behält, was er vorinstalliert zu seinem PC dazubekommt, ist selbst schuld.

Sina sagte:

Ich kann mir keine superenergiesparende und optimale-wasch-ergebnis-erzielende Waschmaschine leisten – also werfe ich meine auf den Müll und wasche mit der Hand?
Oder versuche ich, meine Waschmaschine möglichst optimal einzusetzen?

Verdammt, wieso willst du nicht glauben dass es kostenlose Alternativen (die ich bereits genannt habe) gibt, die besser sind als NIS?

Sina sagte:

Schmerzen ...
Suchergebnis Ende

Such mal nur nach "IPFW", dann dürfte die Ausbeute höher sein.

Sina sagte:

Ich zitiere mich mal selbst: „Ich denke, viele Computer sind nicht aus Ignoranz oder Leichtsinn schlecht geschützt, sondern weil sich vermutliche viele Benutzer einfach überfordert fühlen. Das Schützen eines PC scheint mir mittlerweile an vielen Stellen ein solches Fachwissen vorauszusetzen – welcher Privatmann/frau soll sich dieses noch aneignen – mal eben so neben Schule, Ausbildung, Beruf ? Und zudem ist nicht jeder so Computerbegeistert und mag seine Zeit in etwas investieren, was eigentlich nicht seinen wirklichen Interessen entspricht.“

Jetzt hast du schon den Weg hier ins Forum gefunden, hast Zugang zu den Stickies und kannst bei Unverständnis Fragen stellen, und trotzdem regst du dich auf über - was eigentlich?
Darf ich unterstellen dass du einfach nicht willst und lieber jammerst, bevor du einfach mal anfängst dich durchzuarbeiten und zu fragen, wenn was unklar ist?

Im Übrigen erinnern mich diese "vorher war doch auch alles ok, und jetzt soll ich wegen eines kleinen Problems alles umstellen?"-Threads immer mehr an Platons Höhlengleichnis :ph34r:

Dieser Beitrag wurde von Graumagier bearbeitet: 25. November 2005 - 07:00

"If you make something idiot proof, someone will invent a better idiot." - Marvin

For Emails always use OpenPGP. My KeyID: 0xA1E011A4
0

#11 _MasterChiefDX_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 25. November 2005 - 08:21

@Rika *lol* :ph34r:
soviel humor von dir, ist zu viel für mich :P


aber eines muss man lassen. die 2002er version war noch die beste von allen.
nur sina... jeder, der sich jetzt noch eine NIS installieren möchte, holt sich ja sicherlich nicht die 2002er :S
und jeder, der sie schon drauf hat, weiss ja wie's geht.
[korrigiere:] müsste wissen wie es geht...

Dieser Beitrag wurde von MasterChiefDX bearbeitet: 25. November 2005 - 08:24

0

#12 Mitglied ist offline   Sina 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 609
  • Beigetreten: 15. Mai 05
  • Reputation: 3

geschrieben 25. November 2005 - 10:47

Beitrag anzeigenZitat (Graumagier: 25.11.2005, 06:38)

Hast du dir den Thread zur Grundsatzabsicherung hier im Forum durchgelesen?
Ja logo.

Beitrag anzeigenZitat (Graumagier: 25.11.2005, 06:38)

ZITAT(Sina)Wer legt fest, was warum wie besser ist? Buqtraq, tausende Foren- und Usenet-Nutzer weltweit. In seltenen Fällen auch kompetente Magazine.
Leider hast du mich unvollständig zitiert, denn ich schrieb ja nicht „Wer legt fest, was warum wie besser ist?“, sondern „Wer legt fest, was warum wie besser ist? Oft brechen doch nur einfach Streits aus, in denen der Hugo dem Otto sagt, dass sein Produkt aber viel besser ist - und der Otto dem Hugo daraufhin antwortet, er sei doch blöd.“

Ich habe mich nicht eben selten durch Threads gekämpft, welche zwar aus 30 Beiträgen bestanden - wovon sich allerdings 27 auf der Ebene „Wie kann man nur so einen Scheißprogramm verwenden“ „Nein, ich finde es aber nicht scheiße“ „ich finde, der Hugo hat recht, es ist ein Scheißprogramm“ abspielten.
Masse ist noch lange nicht gleich Klasse und deshalb kommt es für mich auch nicht so sehr auf die Masse der Beiträge an, sondern auf deren Inhalt.

Beitrag anzeigenZitat (Graumagier: 25.11.2005, 06:38)

Mehr gibt es dazu nicht zu sagen. NIS/AV wurde seit Jahren durch die Industrie gepusht, während kompetente Computermagazine schon ebenso lange davor warnen.
Ich habe gerade meine boshaften fünf Minuten ... während kompetente Computermagazine ... sind diese Journalisten genauso kompetent wie die Journalisten, die Tests zu Reiseanbietern, Hotels schrieben -- aber leider „vergaßen“, in ihren Artikeln daraufhin zu weisen, dass sie kostenlose Übernachtungen und sonstige Annehmlichkeiten der beschriebenen Hotels nicht nur Anspruch nahmen, sondern diese kostenlosen „Angebote“ regelrecht einforderten?

Beitrag anzeigenZitat (Graumagier: 25.11.2005, 06:38)

Wer blind alles behält, was er vorinstalliert zu seinem PC dazubekommt, ist selbst schuld.
Mensch Mädchen oder Junge! Warum kaufen die Leute wohl solche Teile? Du studierst doch auch nicht vorher Pharmazie, wenn du ein Aspirin brauchst!

Beitrag anzeigenZitat (Graumagier: 25.11.2005, 06:38)

Verdammt, wieso willst du nicht glauben dass es kostenlose Alternativen (die ich bereits genannt habe) gibt, die besser sind als NIS?
Woraus schließt du, dass ich dir nicht glaube?

Beitrag anzeigenZitat (Graumagier: 25.11.2005, 06:38)

Jetzt hast du schon den Weg hier ins Forum gefunden, hast Zugang zu den Stickies und kannst bei Unverständnis Fragen stellen, und trotzdem regst du dich auf über - was eigentlich? Darf ich unterstellen dass du einfach nicht willst und lieber jammerst, bevor du einfach mal anfängst dich durchzuarbeiten und zu fragen, wenn was unklar ist?
Worüber rege ich mich denn deiner Ansicht nach auf bzw. woraus schließt du dieses?

Beitrag anzeigenZitat (Graumagier: 25.11.2005, 06:38)

Im Übrigen erinnern mich diese "vorher war doch auch alles ok, und jetzt soll ich wegen eines kleinen Problems alles umstellen?"-Threads immer mehr an Platons Höhlengleichnis
„Eingebettet ist dieses Gleichnis in die Frage Glaukons nach dem Wesen des Guten. Im Höhlengleichnis lässt Platon Sokrates einen Dialog mit Glaukon über Menschen führen, die in einer unterirdischen Behausung eingesperrt sind. Die Menschen sind von Geburt an an Stühle gefesselt, so dass sie nicht bewegen können und nur in eine Richtung an die Höhlenwand vor ihnen zu sehen vermögen. Diese schattenhaften Abbilder sind aber nicht die Sinneswahrnehmungen, sondern die durch Wort und Schrift übernommenen Meinungen irgendwelcher Autoritäten, die dem gefesselten Höhlenbewohner den unbefangenen Blick auf die Sinneswirklichkeit verstellen.“

Sina, die sich fragt, wer gefesselt ist

Dieser Beitrag wurde von Sina bearbeitet: 25. November 2005 - 10:51

Herzliche Grüße von Sina deren Englisch leider nicht der Hit ist
0

#13 Mitglied ist offline   TheBrain 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.023
  • Beigetreten: 23. Dezember 04
  • Reputation: 0

geschrieben 25. November 2005 - 11:06

Also ich verwende auch noch NAV2002 (bzw. NIS) und kann ausser den etwas langsamen (manuellen) Virenupdates mich nicht beschweren.
NIS/NAV2002 ist noch was die Systemressourcen angeht im Vergleich zu den anderen NIS/NAV noch am besten.
0

#14 Mitglied ist offline   nikk 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 21
  • Beigetreten: 20. Oktober 05
  • Reputation: 0

geschrieben 25. November 2005 - 11:23

Hallo Sina!
Das geht hier irgendwie in keine gute Richtung! Das Du vom ganzen Fachchinesisch genervt bist, ok, kann ich verstehen. Nur: Der Unterschied zwischen einer Aspirin und einem PC besteht darin, daß die Aspirin nicht dazu genutzt werden kann als Server Kinderpornos zu verschicken! Mit anderen Worten Du solltest ernsthaft daran interessiert sein Deinen PC zu sichern. Leider kommst Du dabei um Fachausdrücke nicht herum. Es gibt durchaus Seiten im Netz, die Grundbegriffe von Sicherheit relativ einfach erklären. Z.B. diese hier:http://www.securityinfo.ch/virus.html. Ach ja, Computerlexika, die Fachbegriffe verständlich erklären gibt es auch:http://www.computerlexikon.com/index.php. Und schließlich ein interessantes Video hier im Forum, daß Du Dir mal ganz in Ruhe anschauen solltest: http://www.ulm.ccc.de/chaos-seminar/window...urity/recording.
0

#15 Mitglied ist offline   markus_83_nrw 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 615
  • Beigetreten: 21. Juli 04
  • Reputation: 0

geschrieben 25. November 2005 - 11:54

So,
jetzt melde ich mich auch mal zu Wort.

Ich muss mich hier wirklich SCHÄMEN was hier abgeht, Sina versucht einen Beitrag zu schreiben und hier macht sie hier förmlich runter.

Muss das den sein?

HIER habt ihr gelegenheit darüber zu diskutieren.
Ich finde dieses verhalten einfach nur Kindisch von euch.

Gruß Markus

Dieser Beitrag wurde von markus_83_nrw bearbeitet: 25. November 2005 - 11:55

Rechtschreibfehler dienen der Belustigung der Leser :D :D
--------------------
Tower: Chieftec - "Medium Tower" der Dragon Serie Blau
CPU: 3.2 GHz AEP bei IDEL 35°-36° bei VOLLLAST ~ 45° (Windows Vista Index: 4,3)
Speicher: 2 GB MDT RAM (4*512 MB RAM PC3200) (Windows Vista Index: 4,5)
GraKa: GeCube ATI Radeon X1950 Pro @ Standard: 575/1380 (Windows Vista Index: 5,9)
HDDs: 80GB Seagate SATA 7200 Umin + 30GB Maxtor PATA (Windows Vista Index: 4,9)
Mainboard: Gigabyte 4P Titan; Chipsatz 865PE
Sound: Sound Blaster Audigy 2 ZS
OS: Windows Vista Ultimate - vLite Edition :D
Breitband: 3PLAY (ISH) 6000 MBit / pings bei ~40
0

Thema verteilen:


  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0