WinFuture-Forum.de: [help] Festplatte Wird Nicht Richtig Erkannt - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Prozessoren & Speicher
Seite 1 von 1

[help] Festplatte Wird Nicht Richtig Erkannt nach dem booten sind die partitionen weg


#1 Mitglied ist offline   Untot 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 375
  • Beigetreten: 12. Januar 04
  • Reputation: 0

geschrieben 22. April 2005 - 19:40

Guten abend

habe vorhin meine pc neu gestartet,
danach war meine zweite platte weg, hab sie mal aus dem gerätemanager gelöscht und neu erkennen gelassen, die platte wurder erkannt nur steht nun in der datenträgerverwaltung: Datenträger 1, Dynamisch und unter der Kapazität steht nicht zugeordnet.

Eingefügtes Bild

Habe die platte gleich mal mit einem tool von maxtor getestet alles ok.
Danach hab ich mir Testdisk 5.7 geladen, da werden die partitionen des laufwerks erkannt ohne probleme.
Was kann ich machen das win die auch wieder erkennt ?
Wäre sehr wichtig da ist meine Dokumentation drauf und alles was damit zu tun hatte, ich hab das zeug nicht gesichert... moah bitte helft mir .

Dieser Beitrag wurde von Untot bearbeitet: 22. April 2005 - 19:49

0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   puppet 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.857
  • Beigetreten: 27. April 04
  • Reputation: 0

geschrieben 22. April 2005 - 19:46

Naja dann schau mal ob TestDisk auch die Dateien anzeigen kann (kannst du in der Partitionauswahl machen), wenn alles ok ist dann eben einfach die Partitiontstabelle speichern.

Du kannst auch mal hier schauen.
0

#3 Mitglied ist offline   Untot 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 375
  • Beigetreten: 12. Januar 04
  • Reputation: 0

geschrieben 22. April 2005 - 19:51

re
danke für deine antwort
öhm sollte man dies im dos machen ?
weil das programm ja auch unter windows läuft ?
bin gerade dabei eine log zu erstellen.
0

#4 Mitglied ist offline   puppet 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.857
  • Beigetreten: 27. April 04
  • Reputation: 0

geschrieben 22. April 2005 - 19:55

Da die Platte ja nicht verwendet wird kannst du das auch in Windows machen.
Du brauchst keine Log zu erstellen, schau einfach ob du in TestDisk deine Dateien siehst (P drücken für "List Files").
0

#5 Mitglied ist offline   Untot 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 375
  • Beigetreten: 12. Januar 04
  • Reputation: 0

geschrieben 22. April 2005 - 20:17

ja ich kann die daten sehen per list files.
Und nun ?
sorry hab einfach angst die daten zu killen daher will ich lieber nachfragen bevor ich was falsch mach.
Ich denke mal ich muss hier Eingefügtes Bild
was machen nur was :P

Oder muss ich aus dem menü heraus
und dann Write partition structure to disk ausführen ?

Dieser Beitrag wurde von Untot bearbeitet: 22. April 2005 - 20:19

0

#6 Mitglied ist offline   puppet 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.857
  • Beigetreten: 27. April 04
  • Reputation: 0

geschrieben 22. April 2005 - 20:23

Wenn du die Dateien im List Files Modus siehst kannst du die Partitionstabelle auch so abspeichern!
Um abzuspeichern musst du aus dem Menü wieder raus. Du kannst ja dann im Dialog bevor du Write auswählst nochmal die Daten mit denen vom Screen abgleichen.
0

#7 Mitglied ist offline   Murmel 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.857
  • Beigetreten: 11. Februar 05
  • Reputation: 0

geschrieben 22. April 2005 - 20:36

Du siehst doch die Buchstaben vor der Partition und unten die Legende dazu. Den richtigen musst Du mit den Pfeiltasten <- & -> der Tastatur auswählen.
0

#8 Mitglied ist offline   Untot 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 375
  • Beigetreten: 12. Januar 04
  • Reputation: 0

geschrieben 22. April 2005 - 20:44

re
ja und was ist den da richtig ?
Structure: Bad. Use arrow keys to change partition characteristics:
*=Primary bootable P=Primary L=Logical E=Extended D=Deleted
Keys A: add partition, L: load backup, T: change type, P: list files,

also beide partionen P = Primary setzen ? weil kann ja bis zu 4 Primäre anlegen ?
0

#9 Mitglied ist offline   puppet 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.857
  • Beigetreten: 27. April 04
  • Reputation: 0

geschrieben 22. April 2005 - 21:04

Also TestDisk starten -> entsprechende Platte auswählen -> Analyse -> dann Quit (this Section) -> dann bist dort wo du auch den Screen oben gemacht hast, da drückst du einfach Enter (da stand auch Structure Ok) -> im nächsten Dialog dann einfach Write auswählen (vorher nochmal oben in der Table schauen ob die Werte auch korrekt sind).
Falls es bei Analyse nichts gefunden hat (oder die Werte falsch sind oder whatever) auf Search gehen, danach wieder mit Enter weiter, dann Write.

Dieser Beitrag wurde von puppet bearbeitet: 22. April 2005 - 21:05

0

#10 Mitglied ist offline   Untot 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 375
  • Beigetreten: 12. Januar 04
  • Reputation: 0

geschrieben 22. April 2005 - 21:55

re
danke euch
meine wichtigen daten habe ich schon wieder
die partiotion mit der auslagerungsdatei ist noch nicht wieder da, da waren noch ein paar andere daten drauf aber ich glaube nichts wichtiges ich schau mal ob sich da noch was machen lässt.
Auf alle fälle euch tausend dank :P
:P
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0