WinFuture-Forum.de: Windows Defender kann ich nicht mehr nutzen, was tun? - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Windows 10: Alle News, der Download sowie zahlreiche Screenshots und Videos zum neuen Betriebssystem von Microsoft. Jetzt im WinFuture Windows 10 - Special informieren!
Seite 1 von 1

Windows Defender kann ich nicht mehr nutzen, was tun?


#1 Mitglied ist offline   WhiteJoker 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 1
  • Beigetreten: 12. Januar 19
  • Reputation: 0

geschrieben 12. Januar 2019 - 07:49

Sehr geehrte Community,

ich habe meinen aktuellen Viren Programm (Avast Antivirus) deinstalliert, weil ich nur noch den Windows Defender nutzen möchte.

So nun gibt es da ein Problem mit dem Windows Defender und zwar kann ich diesen nicht mehr nutzen, folgende Meldung steht dort: "Ihr Viren und Bedrohungsschutz wird von Ihrer Organisation verwaltet"

Eingefügtes Bild

Was kann ich nun tun damit der Windows Defender wieder funktioniert? wie geschrieben Avast Antivirus habe ich deinstalliert. Ein anderes Viren Programm habe ich nicht drauf und mein PC wurde neu gestartet, nach der Deinstallation.

Vielen Dank

Dieser Beitrag wurde von WhiteJoker bearbeitet: 12. Januar 2019 - 07:51

0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   d4rkn3ss4ev3r 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.321
  • Beigetreten: 03. Januar 09
  • Reputation: 588

geschrieben 12. Januar 2019 - 09:22

Wie genau hast du Avast deinstalliert? Über Windows Systemsteuerung oder via eventuell existierenden Avast Clean Tool?
Bei manchen av Programmen scheint das notwendig zu sein.

Neustart danach ist auch empfehlenswert
"Jene, die grundlegende Freiheit aufgeben würden, um eine geringe vorübergehende Sicherheit zu erwerben,
verdienen weder Freiheit noch Sicherheit." (Benjamin Franklin)


ACTA] | IPRED | SOPA | PIPA | CISPA | INDECT | TPP | TAFTA | Stop CETA + Stop TTIP + Stop TiSA
> Mein Hells Toolbox CMD Script <
0

#3 Mitglied ist offline   NX01 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 16
  • Beigetreten: 23. März 18
  • Reputation: 0

geschrieben 12. Januar 2019 - 09:24

Das sieht aus wie wenn da eine Gruppenrichtlinie läuft
0

#4 Mitglied ist offline   JollyRoger2408 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.305
  • Beigetreten: 22. August 05
  • Reputation: 306

geschrieben 12. Januar 2019 - 09:44

Lass noch das Tool avastclear laufen (bitte wie auf der Seite beschrieben vorgehen).
LG JollyRoger

Oberstleutnant Du Zhaoyu (China)
Kapitänleutnant Jarno Makinen (Finnland)
Major Peata Hess von Kruedener (Kanada)
Major Hans-Peter Lang (Österreich)
gefallen am 25.Juli 2006 in Khiyam/Libanon
Nicht die schlechtesten Männer rafft gerne der Krieg dahin, sondern immer die Besten. (Sophokles)


Win8.1 Win10 NB
0

#5 Mitglied ist offline   WalterB 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.079
  • Beigetreten: 14. Juli 07
  • Reputation: 24

geschrieben 12. Januar 2019 - 15:11

Auch von Microsoft noch eine Antwort !
Defender

0

#6 Mitglied ist offline   DanielDuesentrieb 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 8.988
  • Beigetreten: 15. Januar 06
  • Reputation: 194

geschrieben 13. Januar 2019 - 13:01

Windows 10 Home oder pro?
0

#7 Mitglied ist offline   timmy 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.833
  • Beigetreten: 24. Juni 05
  • Reputation: 130

geschrieben 13. Januar 2019 - 14:33

Irgend welche "Tuning"-Programme laufen gelassen, bzw. etwas um die Datensammelei von Windows zu unterbinden?
Bei letzterem hatte ich auch mal die Meldung "wird von Ihrer Organisation verwaltet". Es war zwar nicht beim Defender, aber auch irgendwo in den Systemeinstellungen.

Vielleicht bringt dich das hier etwas weiter?
0

#8 Mitglied ist offline   startrek 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 411
  • Beigetreten: 27. August 08
  • Reputation: 6

geschrieben 14. Januar 2019 - 19:22

Sowas ähnliches hatte ich ja auch.... :rolleyes:

Mein Link

Aber er hat sein System ja inzwischen zurückgesetzt, wie im MS-Thread zu lesen war.
0

#9 Mitglied ist offline   joe13 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.157
  • Beigetreten: 10. September 09
  • Reputation: 36

geschrieben 25. Januar 2019 - 18:12

Beitrag anzeigenZitat (WhiteJoker: 12. Januar 2019 - 07:49)

So nun gibt es da ein Problem mit dem Windows Defender und zwar kann ich diesen nicht mehr nutzen, folgende Meldung steht dort: "Ihr Viren und Bedrohungsschutz wird von Ihrer Organisation verwaltet"


Den Fehler hatte ich kürzlich auch.
Nach langer Suche ist ein Registry-Eintrag schuld, den Avast hinterlassen hat:
HKLM/Software/Policies/Microsoft/Windows Defender – DisableAntiSpyware ist mit dem Wert “1” aktiviert.
Wert auf Null setzen & Restart: Defender läßt sich starten.

Ein echt hinterhältiges Verfahren!
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0